SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Einkommen 2019 - In Mecklenburg-Vorpommern verfügte 2019 durchschnittlich jeder Einwohner über 20 671 EUR Einkommen für Konsum und Sparen, im deutschen Durchschnitt waren es 23 706 EUR. Das ergibt sich aus den jetzt vorgelegten Berechnungen zum Primäreinkommen und zum verfügbaren Einkommen der privaten Haushalte des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört. Das Primäreinkommen aller privaten Haushalte Mecklenburg-Vorpommerns umfasste im Jahr 2019 34 642 Millionen EUR, je Einwohner waren das 21 532 EUR (Deutschland: 29 176 EUR). Hauptanteil an den gesamten Primäreinkommen der privaten Haushalte hat das empfangene Arbeitnehmerentgelt der in Mecklenburg-Vorpommern wohnenden Arbeitnehmer mit 27 142 Millionen EUR (78,4 Prozent; Deutschland: 76,1 Prozent). Weitere 10,5 Prozent entfielen auf Betriebsüberschuss und Selbstständigeneinkommen (3 644 ...

Großgewinne in Mecklenburg-Vorpommern - Am vergangenen Wochenende durften gleich zwei Großgewinne in Mecklenburg-Vorpommern bejubelt werden. Ein Abo-Spieler hatte Glück bei der Samstagsziehung der Zusatzlotterie SUPER 6. Alle 6 Zahlen stimmten überein und er gewinnt somit 100.000 Euro. Mit der Eurojackpot-Ziehung am vergangenen Freitag kann sich eine Tippgemeinschaft aus Rostock ebenfalls ...

Zensusausführungsgesetz beschlossen - Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat am 5. Mai 2021 das Gesetz zur Änderung des Zensusausführungsgesetzes 2021 beschlossen. Dieses Gesetz enthält die landesrechtlich erforderlichen Bestimmungen für die Ausführung des Zensus 2022 zum Stichtag 15. Mai 2022 in Mecklenburg-Vorpommern. Die Änderung wurde durch die ...


Aktuelle Nachrichten aus der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern:

Rügen: Christian Pegel gibt Brücke über den Sehrowbach für Verkehr frei

Infrastrukturminister Christian Pegel wird am Mittwoch, 19. Mai, mit Carmen Schröter, Vize-Landrätin des Landkreises Vorpommern-Rügen, den Ersatzneubau der Brücke über den Sehrowbach bei Stönkvitz/Rügen...

Darßer Ort: Frühjahrsbaggerung in der Zufahrt zum Nothafen abgeschlossen

Bei der diesjährigen Frühjahrs-Ausbaggerung der Zufahrt zum Nothafen Darßer Ort hat die Mannschaft des Spezialschiffs ?Elisabeth Høj? rund 19.000 Kubikmeter Sediment aus der Fahrrinne gehoben....

Kabinett hat in Schwerin getagt

Auf ihrer heutigen Sitzung hat die Landesregierung sich auf weitere Maßnahmen im Rahmen der Umsetzung der Corona-Landesverordnung verständigt. ?Wir haben im Kabinett weitere Lockerungen beschlossen,...

Auszeichnungen im Bundeswettbewerb Fremdsprachen

32 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern werden in diesem Jahr als Preisträger des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen ausgezeichnet. An dem Solo-Wettbewerb haben landesweit 94 Schülerinnen...


Die CDU benötigt keine politische Nachhilfe - "Die Landesregierung hat ein neuerliches Konzept zur Bekämpfung der Pandemie vorgelegt. An diesem Konzept gibt es öffentliche Kritik, zumal andere Bundesländer bekanntermaßen anders vorgehen. Kritik kann man ignorieren oder beherzigen. Das steht jedem frei. Die Mutmaßungen über das Innenleben der CDU nehmen wir zur Kenntnis. Sie ...

FDP fordert neue Dunkelfeldstudie - „Dass häusliche Gewalt und insbesondere Gewalt gegen Frauen und Kinder in den letzten Monaten zugelegt hat, ist allgemein bekannt und kann nicht länger ignoriert werden. Als ersten Schritt fordern wir daher eine neue Dunkelfeldstudie, um auf das Ausmaß der Problematik aufmerksam zu machen und wirksame Präventionsmaßnahmen einleiten zu können. Hierzu ...

Zwangsbewirtschaftung von Wohnraum - „Der Vermieter soll sich also in Zukunft an Kosten beteiligen, die vom individuellen Verbrauch des Mieters abhängen, auf den er selbst keinerlei Einfluss hat. Das ist unlogisch und widerspricht allen bisher geltenden Prinzipien der Nebenkostenabrechnung. Bislang gilt die CO2-Abgabe rechtlich als Bestandteil der Heizkosten, damit konnte sie ...

Klimaschutzgesetz: Miete wird zum Luxusgut? - „Die Vermieter werden die Abgaben eins zu eins an den Mieter weitergeben. Damit steigen auch die Kaltmieten. Die Warmmieten sind ebenfalls durch die CO2-Bepreisung höher. Dass die CO2-Abgabe einen Effekt auf die Klimaveränderung hat, darf mehr als bezweifelt werden. Der einzig messbare Effekt wird darin liegen, dass Mieten in ..


Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Aktionswochen für queere Vielfalt und Akzeptanz - Am 17. Mai 1990 wurde Homosexualität als Krankheit aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation gestrichen. Seit 2005 wird an diesem Datum der Internationale Tag gegen Homo- und Trans*feindlichkeit begangen. Mit diesem ...

Der Bürgerbeauftragte kommt nach Wismar - Der Bürgerbeauftragte des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Crone, wird am 08. Juli 2021 seinen nächsten Sprechtag in Wismar durchführen. Er wird sich vor Ort den Fragen der Bürger stellen und Anregungen, Bitten und Beschwerden entgegennehmen. Um ...

Schnuppertag am Konservatorium - Zu einem Probestunden-Schnuppertag lädt das Rostocker Konservatorium am 29. Mai 2021 von 10 bis 16 Uhr ein. Aufgrund der Corona-Verordnungen findet der diesjährige Tag der offenen Tür des Konservatoriums in reduzierter Form statt. Nach einer obligatorischen ...

Auf dem zweiten Bildungsweg zum Abitur - Das Abendgymnasium Rostock nimmt ab sofort Bewerbungen für das kommende Schuljahr 2021/22 entgegen. Das Abendgymnasium ist eine Einrichtung des zweiten Bildungsweges und bietet Erwachsenen ab dem 19. Lebensjahr die Möglichkeit, die allgemeine Hochschul...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

1,8 Millionen Euro für Hortneubau - Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erhält für den Neubau des Hortgebäudes an der Pablo-Picasso-Straße 43a vom Landesbauministerium einen Zustimmungsbescheid zum Einsatz von Städtebaufördermitteln in Höhe von 1,8 Millionen Euro. „Mit dem Geld unterstützen wir den Neubau des Horts im Stadtteil Toitenwinkel, der mit einer Kapazität für 330 Kinder fast 100 Kindern mehr Platz bietet als das bisherige Gebäude. Der Neubau wird barrierefrei sein – und nach hohen energetischen Standards errichtet. Das ist mir als Klimaschutzminister ebenfalls ein großes Anliegen“, sagt Landesbauminister Christian Pegel. Der Hort entsteht neben der Grund- und Regionalschule. Der bisher genutzte Container, der 1993 errichtet wurde, entspricht nicht den heutigen Standards und wird abgerissen, sobald der Neubau bezogen werden kann. Im ...

"Sonnenkinderhaus" unter den Finalisten - Rostocks Evangelische Integrative Kindertagesstätte „Sonnenkinderhaus“ gehört in diesem Jahr zu den zehn Finalisten des Deutschen Kita-Preises 2021. Welche fünf Einrichtungen eine der begehrten Trophäen und ein Preisgeld in Höhe von 25.000 oder 10.000 Euro erhalten, und ob die Evangelische integrative Kindertagesstätte „Sonnenkinderhaus“ dabei ...

Am Montag ist IDAHOBIT* - Am Montag, 17. Mai 2021, ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie bzw. -feindlichkeit (englisch: International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia, kurz IDAHOBIT). Damit dieser Tag auch in Rostock sichtbar ist, hissen Rostocks Gleichstellungsbeauftragte Wenke Brüdgam und Vertreter*innen des Rostocker Netzwerks, ...

Digitale Sitzung des Agenda 21-Rates - Der Agenda 21-Rat widmet sich in seiner Sitzung am 2. Juni 2021 um 17.30 Uhr den Möglichkeiten einer kommunalen Klimapolitik und nutzt dafür die Chance, eine fachliche Außenperspektive zu erhalten. Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung hatte im internationalen Projekt „Matching Forerunner Cities: coping with climate change in Turku, Malmö, ...

Parkplätze wegen Bauarbeiten gesperrt - Aufgrund von Bauarbeiten in der Warnemünder Parkstraße müssen die Parkplätze am Warnemünder Friedhof vom 18. Mai bis 30. Juli 2021 gesperrt werden, teilt das Tiefbauamt mit. Hintergrund ist der Ausbau des Geh- und Radweges. Dazu wird die Parkstraße ab 18. Mai bis voraussichtlich 30. Juli unter Ampelregelung halbseitig gesperrt. Die Parkplätze können dann nicht mehr genutzt ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

7-Tage-Inzidenz bleibt in Schwerin bei 30,3 - In Schwerin wurden am heutigen Sonnabend neun neue Infektionen gemeldet. Diese betreffen sämtlich Kontaktpersonen, die bereits in Quarantäne sind. Die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt bleibt auf gleichem Niveau bei 30,3. Im Krankenhaus werden derzeit 11 Personen mit dem Corona-Virus behandelt. Es gibt keine weiteren Todesfälle.

Öffnungsperspektive für den Einzelhandel - Einen Tag nach Christi Himmelfahrt gibt es am Freitag in der Landeshauptstadt nur eine Neuinfektionen. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz jetzt bei 30,3 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Neuinfektion wurde von einem Flughafen gemeldet und betrifft eine Reisende. Aktuell gibt es in der Landeshauptstadt 171 aktive Infektionen (absolut 2646). 2349 Frauen und Männer gelten ...

Förderung für Verkaufsfahrzeuge - Mit rund 80.000 Euro aus Landesmitteln und 27.000 Euro aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds fördert das Land den Binnenfischereibetrieb Walter Piehl. Mit dem Geld sollen bis Ende des Jahres zwei neue Verkaufsfahrzeuge angeschafft werden. Der Fischereibetrieb Walter Piehl im Landkreis Ludwigslust-Parchim lebt generationsübergreifend von und mit ...

Zum Aktionstag Schloss in Regenbogenfarben - Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans-Feindlichkeit und des European Diversity Month laden die queeren Vereine, Gruppen und Initiativen aus Westmecklenburg zur gemeinsamen Aktionen nach Schwerin ein. „Die Stadt Schwerin unterstützen diese Veranstaltung. Auch wenn mittlerweile die Ehe für gleichgeschlecht...

Betreiber für Bett & Bike gesucht - Die Landeshauptstadt möchte den Radtourismus in Schwerin ausbauen und für den Städtetourismus nutzen. Dafür ist auch die Verbesserung der Radinfrastruktur im touristischen Bereich erforderlich. Aktuell möchte die Stadt an Pensionswirte oder Gaststättenbetreiber die Betreibung zweier Radlerhütten am 2019 fertiggestellten Abschnitt des Radfernweges ...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Zoo Stralsund verliert vier Kängurus - Vor wenigen Tagen gelang es einem Fuchs, sich zum Gehege der Bennettkängurus im Zoo Stralsund Zugang zu verschaffen. Hier riss er vier der sechs Beuteltiere und verletzte die beiden verbliebenen zum Teil schwer. „Das Gehege konnte bisher durch die hohen Absperrzäune als absolut fuchssicher eingeschätzt werden,“ so Zoodirektor Dr. Christoph Langner. „Wir untersuchen aktuell, wo der Fuchs eine Schwachstelle finden konnte.“ Während die beiden überlebenden Tiere in der Krankenstation sind, werden das Gehege untersucht und mögliche Zugangsstellen beseitigt. Weiterhin gehen die begonnenen Sanierungsmaßnahmen des Außenzauns um den Zoo herum mit dem Ziel weiter, dass keine weitere Fuchszuwanderung aus dem Stadtwald und der näheren Umgebung erfolgen kann. Sobald die beiden ...

Startschuss für den Einzelhandel - Unter Einzelhändlern im Landkreis Vorpommern-Rügen hat es sich wie ein Lauffeuer verbreitet, dass sie am 14. Mai 2021 als erste im Land Mecklenburg-Vorpommern ihre Türen wieder für ihre Kunden öffnen dürfen. Doch es bedurfte noch eines formellen Schrittes: Die Allgemeinverfügung musste durch den Landrat Stefan Kerth erlassen werden. Jetzt ist sie raus. Damit ist der Startschuss gegeben für ..

POC-Testungen auch am Brückentag möglich - Am 14. Mai haben die vom Landkreis betriebenen Schnelltestzentren in Grimmen und Ribnitz-Damgarten in der Zeit von 12 – 14 Uhr für Sie geöffnet. Die Übersicht aller 75 Testzentren mit Erreichbarkeiten, Adressen und Öffnungszeiten im Landkreis Vorpommern-Rügen finden Sie unter Schnelltestmöglichkeiten im Landkreis ...

Öffnung von Kitas und Tagespflegestellen - Sicher haben Sie es gestern bzw. heute früh bereits den Pressemitteilungen entnommen, dass ab dem 17. Mai 2021 unsere Kindertagesstätten und die Kindertagespflegestellen wieder ihre Türen für alle Kinder öffnen können. Die Öffnung der Kitas/TPP sind wieder mit einem Stufenplan verbunden, der in der Corona-KiföVO M-V in den §§ 7 ff. geregelt und ...

Unser Dorf hat Zukunft - Landrat Stefan Kerth ruft die Gemeinden des Landkreises Vorpommern-Rügen auf, sich zahlreich am Kreiswettbewerb 2021 ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ zu beteiligen. „Wir leben im schönsten Landkreises Deutschlands. Unsere Gemeinden und Dörfer können sich wirklich sehen lassen.“, ist Stefan Kerth überzeugt und betont: „Bitte nutzen Sie die Chance, beim Kreiswettbewerb Ihre Stärken zu ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Kita-Neubau eines freien Trägers - Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald unterstützt den Bau einer neuen Kindertagesstätte der Evangelischen Johannes-Kirchengemeinde mit 500.000 Euro. Anfang Mai wurde der Förderbescheid verschickt. Die neue Einrichtung soll an der Kemnitzer Wende in Schönwalde entstehen. Am Dienstag, dem 18. Mai, wird Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder die gute Nachricht noch einmal persönlich überbringen und sich das Projekt vor Ort erläutern lassen. „Es ist schließlich etwas ganz Besonderes, wenn eine Stadt eine halbe Millionen Euro aus dem eigenen Haushalt zum Bau einer Kita in freier Trägerschaft zuschießt.“, so der Oberbürgermeister. Grundlage für die Förderung ist ein Beschluss der Bürgerschaft vom Februar 2020 (BV-P/07/0109-02) für ein Investitionsprogramm „Kinderfreundliches Greifswald“. Da durch ...

Greifswald unterstützte 28 digitale Kulturevents - Um Corona-bedingte finanzielle Einnahmeausfälle der Kunst- und Kulturbranche abzufedern, hatte die Greifswalder Bürgerschaft im Februar beschlossen, digitale Kulturevents zu fördern. Das Budget hatte nach einer Aufstockung im März ein Gesamtvolumen von 60.000,00 €. Jetzt - Mitte Mai - ist dieser Topf ausgeschöpft. Insgesamt 28 Veranstaltungen ...

Saisoneröffnung für die Badestelle in Eldena - Am 15. Mai 2021 startet an der Badestelle Eldena die Badesaison. Das Baden und Schwimmen erfolgt hier auf eigene Gefahr (siehe Satzung über die Strand- und Badeordnung an der Badestelle Eldena in Greifswald vom 15. Juli 2020). Entsprechende Schilder weisen darauf hin, ebenso darauf, dass das Mitführen von Hunden verboten ist. Um die Sicherheit der ...

Halbzeit beim STADTRADELN - Seit dem 1. Mai sind die Greifswalder*innen im STADTRADEL- Fieber. Bereits jetzt können wir viele neue Rekorde feiern. 1603 aktiv Radelnde in 156 Teams haben in den ersten eineinhalb Wochen schon 146.569 km mit dem Fahrrad zurückgelegt. 2020 waren es zu diesem Zeitpunkt 97.000 geradelte Kilometer. Erfahrungsgemäß tragen einige Teilnehmer*innen ...

Tragödie von Alt Tellin - Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus hat einen Entschließungsantrag zum Brandschutz in Tierhaltungsanlagen in den Bundesrat eingebracht. Hintergrund ist der verheerende Brand in einer Sauenzuchtanlage in Alt Tellin. Dabei wurden 18 Stallgebäude vernichtet. Nur 1.300 Tiere konnten vor den Flammen gerettet werden, fast 50.000 kamen darin um. „In dem ...


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Covid19 in NWM - Freitag (14.5.) - Am gestrigen Himmelfahrtstag wurden dem Gesundheitsamt Nordwestmecklenburg 14 neue Fälle von Covid19 und ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Am Freitag kam nur eine weitere Neuinfektion hinzu, allerdings auch noch ein zweiter Todesfall seit unserer letzten Meldung am Mittwoch. Die Inzidenz in Nordwestmecklenburg sinkt noch einmal deutlich auf nun 36,2. Noch niedriger ist der Wert in Schwerin mit 30,3 und in Vorpommern-Rügen mit 26,7. In Rostock liegt die Inzidenz bei 49,7, darüber folgen der Landkreis Rostock mit 71,8, Ludwigslust-Parchim mit 73,7, Vorpommern-Greifswald mit 78,1 und die Mecklenburgische Seenplatte mit 82,9. Landesweit sinkt die Inzidenz ebenfalls auf nun 59,6. Unter den gemeldeten Neuinfektionen ist auch ein weiterer aus dem von einer Häufung betroffenen Industriebetrieb ...

Fast 75.000 Euro Spenden im vergangenen Jahr - Jedes Jahr erreichen die Hansestadt Wismar Spendenbeträge in nicht unerheblicher Höhe. Allein im vergangenen Jahr haben Menschen rund 75000 Euro für unsere Stadtgesellschaft gespendet. Die zweckgebundenen Beträge unterstützten so beispielsweise Schulen in Trägerschaft der Hansestadt, Veranstaltungen, den Friedhof oder die Stadt...

Covid19 in NWM - Mittwoch (12.5.) - Heute melden wir aus Nordwestmecklenburg 11 Neuinfektionen mit Covid 19. Die Inzidenz im Landkreis sinkt damit weiter auf nun 48,9, was dem allgemeinen Trend in Mecklenburg-Vorpommern entspricht: Vorpommern Rügen hat mit 35,6 den niedrigsten Wert, danach folgt Schwerin mit 40,8. Oberhalb von NWM geht es mit der Stadt Rostock mit 50,2 und dem Landkreis ...

Digitale Ausbildungsmesse - Schülerinnen und Schüler aufgepasst: Am 19. Mai 2021 und am 07.06.2021 findet die Ausbildungsmesse "vocatium 2021" statt. Bequem von zuhause, denn in diesem Jahr wegen Corona zum ersten Mal digital. Mit dabei die Ausbildungsangebote der Hansestadt Wismar. Ob Veranstaltungstechnik, Verwaltung, Tourismus, Feuerwehr, Bibliothek oder Rechtsstudium - bei ...

Forderungen an Wonnemar-Vertragspartner - Die Hansestadt Wismar hat ihre Forderung nach dem Begleichen ausstehender Forderungen gegenüber dem Vertragspartner in der Betriebsgesellschaft des Wonnemars erneuert. Darüber hinaus hat die Hansestadt die HWR Bäder- und Freizeitanlagen GmbH & Co. KG nach einer Begehung des Bades aufgefordert, überfällige Wartungsarbeiten zu ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Israel-Flagge vorm Rathaus gestohlen - Die Israel-Flagge, die vor dem Rathaus der Vier-Tore-Stadt am 12. Mai gehisst war, ist gestohlen worden. Die Vier-Tore-Stadt hat Anzeige erstattet. Mit der Flagge hat die Stadt ein verbindendes Zeichen gesetzt und ist einer Bitte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft nachgekommen. Am 12. Mai 1965 haben Israel und Deutschland ihre diplomatischen Beziehungen aufgenommen. Am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel gegründet. In diesem Jahr feiert die Bundesrepublik zudem 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Neubrandenburg lebt diese Freundschaft mit Israel. Seit mehr als 20 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Nazareth und der Vier-Tore-Stadt. Oberbürgermeister Silvio Witt machte deutlich, dass es sich um eine mutwillige Tat gehandelt hat, da die Fahne mit Gewalt entwendet wurde. Witt geht davon aus, dass es sich ...

Umbaumaßnahmen am Kreiskrankenhaus Demmin - Gesundheitsminister Harry Glawe hat am Mittwoch den Grundstein gelegt für Baumaßnahmen am Kreiskrankenhaus Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte). „Das Kreiskrankenhaus Demmin ist ein wichtiger Bestandteil der Krankenhauslandschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Entscheidend ist, dass sich die Kliniken im Land ...

Südbahn startet mit den Sommerferien - Der Verkehr auf der Südbahn-Strecke startet wegen der aktuellen Corona-Beschränkungen mit dem Beginn der Sommerferien im Land. Die Züge fahren damit ab dem 18. Juni 2021 und nicht, wie ursprünglich geplant, ab Christi Himmelfahrt. „Der Saisonverkehr auf der Südbahn an den Wochenenden zielt vor allem auf Gäste aus anderen Bundesländern und damit ...

Kostenlose Onleihe verlängert - Voraussichtlich werden Bibliotheken noch bis zum Ende der bundesweiten pandemiebedingten Notbremse nur mit großen Einschränkungen ihren Service anbieten können, daher wird das kostenlose Angebot der Onleihe noch einmal verlängert. Die Mitglieder des Landesverbandes im deutschen Bibliotheksverband haben während ihrer jüngsten Vorstandssitzung ein erstes Resümee ...

Neues Hubrettungsfahrzeug in Sicht - Ein neues Hubrettungsfahrzeug für das Amt Röbel-Müritz soll eine alte Drehleiter, die wegen anfallender Reparaturen ausgedient und für Ausbildungs- und Übungszwecke nicht mehr genutzt werden kann, ersetzen. Zum Amt Röbel-Müritz gehören 19 Gemeinden, die gemeinsam das neue Hubrettungsfahrzeug, wie die bisherige Dreh...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier