SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Gefährdung von Kindern und Jugendlichen - Seit Beginn der Corona-Pandemie kursieren im Netz massenhaft Verschwörungserzählungen und Fake News rund um das Virus und die staatlichen Gegenmaßnahmen. Dr. Marc Jan Eumann, Vorsitzender der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM): „Vertreter von ‚Alternativen Medien‘ oder Influencer mit großer Reichweite verharmlosen die Gefahr, die vom Virus ausgeht. Sie warnen vor einer vermeintlichen Lügenpresse und vermuten finstere Machenschaften von im Hintergrund agierenden Eliten. Diese Formen der Desinformation können Kinder und Jugendliche nachhaltig ängstigen, verunsichern oder desorientieren und müssen geahndet werden. Die Kommission für Jugendmedienschutz hat deshalb die Landesmedienanstalten um eine breit angelegte Untersuchung gebeten.“ In der Schwerpunktanalyse ...

Werbeverstöße im bundesweiten Rundfunk - Die Aufsicht der Medienanstalten über die Programme im bundesweiten Rundfunk beschäftigte sich im vergangenen Jahr vor allem mit werberechtlichen Fällen. Die dafür zuständige Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) zielt auf die Vermeidung der Irreführung der Mediennutzer und damit die Förderung der freien Meinungsbildung. Insgesamt wurden 22 Aufsichtsfälle gegen verschiedene bundesweite TV-Programme wegen Programmverstößen auf der Basis des ...

Perspektiven aus der Praxis - „Medienkompetenz in Mecklenburg-Vorpommern – Perspektiven aus der Praxis“ lautete der Titel der Online-Tagung am 21. Januar 2021 von Medienaktiv M-V, des landesweiten Netzwerkes der Medienarbeit in Mecklenburg-Vorpommern. Etwa 70 Interessierte aus Kindertagesstätten, Schulen, Universitäten und Volkshochschulen, aus der Jugend(sozial)arbeit, Politik, dem Jugendmedienschutz, der Seniorenbildung, digitaler Jugendbeteiligung und Medienbildung, welche sich aufgrund der ...


Aktuelle Nachrichten aus der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern:

Schulorganisation in Hochrisikogebieten

Die Landesregierung hat sich am vergangenen Freitag mit den Landkreisen, den kreisfreien Städten, der Wirtschaft, den Gewerkschaften und Sozialverbänden in Mecklenburg-Vorpommern darauf verständigt,...

Güstrower Schloss: Trotz Fassadensanierung bleibt Außenansicht erhalten

Während in den vergangenen Wochen von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt das Dach des Güstrower Residenzschlosses eine aufwändige Schadstoffsanierung erhielt, hat nun mit der Sanierung der...

Neue Prüfungstermine für das Abitur 2021 festgelegt

Die Termine für die schriftlichen Prüfungen zum Abitur 2021 in Mecklenburg-Vorpommern stehen fest. Der Start der schriftlichen Prüfungen ist vom 13. April auf den 23. April 2021 verschoben. Die ...

Aktivitätenmeldung der Landesregierung für die Woche vom 25.01. bis 31.01.2021

Montag, 25.01.21

 

10:30 Uhr

Schwerin: Finanzminister Reinhard Meyer leitet eine Videokonferenz...


Beruflicher Bildung mehr Aufmerksamkeit schenken - Der Landesvorsitzende der CDU Mecklenburg-Vorpommern unterstützt den flexibleren Umgang bei überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen und fordert eine Offensive für die berufliche Bildung in Mecklenburg-Vorpommern: „Dass aktuell Berufsschulen für die Abschlussklassen nach wie vor offen sind, ist gut. Wenn aber keine Lehrgänge für Auszubildende in der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung stattfinden dürfen, nutzt ...

Kein Zwang zum Homeoffice - „In MV große Teile der Beschäftigten ins Homeoffice zu schicken ist nicht umsetzbar, ohne einen Großteil der Produktivität zu verlieren. Selbst wenn ausreichend mobile Endgeräte vorhanden wären, lässt der gegenwärtige Stand des Breitbandausbaus keine flächendeckende Heimarbeit zu. Wer der Realität ins Auge blickt sieht, dass durch die Versäumnisse der letzten Jahre der Landesregierung eigentlich die Hände gebunden sind. Doch auch die Unternehmen sind nicht mehr auf ...

NSU-Untersuchungsausschuss - „Es ist schon seltsam, dass der zu Untersuchende entscheidet, was für seine Untersuchung einschlägig ist und was nicht. Dieses Verfahren könnte jedoch Antwort auf die Frage nach den schleppenden Aktenlieferungen sein. Bis zum heutigen Tage ist erst die Hälfte eingetroffen. Das Mitglied im NSU-Untersuchungsausschuss und parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion Prof. Dr. Weber ergänzt: „Unter diesen Umständen kann von einer vertrauensvollen Arbeit zwischen Exekutive und ...

Präsenzpflicht für Abiturjahrgänge - Zur gestrigen Pressemitteilung des Bildungsministeriums, die Abiturprüfungen um 10 Tage nach hinten zu verschieben, erklärt der schulpolitische Sprecher der AfD-Fraktion Jens-Holger Schneider: „Die Möglichkeit des Präsenzunterrichts in Zeiten von Corona zu haben, ist zwar gut – wenn es aber um den Abschluss geht, muss Präsenzunterricht Pflicht sein. Die Schüler können nur dadurch eine bessere Prüfungsvorbereitung erhalten. Die Richtung ...


Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Anna Krey hält Online-Vortragsreihe - Am 26. Januar 2021 um 17.15 Uhr geht die Vortragsreihe „Kultur im Kloster“ des Arbeitskreises mediävistischer NachwuchswissenschaftlerInnen und des Kulturhistorischen Museums Rostock in die 4. digitale Runde. Um das Jahr 1505 kam der in Thüringen geborene ...

CUSTOMERZOMBIFICATION 1 - Die Spielstätten des Theaters Vorpommern bleiben zwar bis zum 31.1. geschlossen, doch wir spielen trotzdem – Online. Das Stück „CUSTOMERZOMBIFICATION 1 / Mein fremder Wille" wird direkt ins Haus gebracht. Dieses Spielformat bietet von Vorpommern aus bundesweit einen ...

Digitale Lesung mit dem Autor Ingo Schulze - Wie wird ein aufrechter Büchermensch zum Reaktionär – oder zum Revoluzzer? Eine aufwühlende Geschichte über uns alle. Das Literaturhaus und die Stadtbibliothek Rostock veranstalten erstmals gemeinsam eine digitale Lesung mit dem Autor Ingo ...

Konzertabsage - Eigentlich wollte Monika Martin am Sonntag (17.01.21) im Rahmen ihrer großen Solotour „Ich liebe dich“ auf der Bühne des Grimmener Kulturhauses stehen. Aber Corona hat diesem Vorhaben ein jähes Ende gesetzt. Wie das Künstlermanagement „Thomann“ mitteilte, musste die Tour in den ...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Stilles Gedenken an die Opfer - Die Präsidentin der Rostocker Bürgerschaft Regine Lück und der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters Dr. Chris Müller-von Wrycz-Rekowski werden am Mittwoch (27. Januar 2021) um 11 Uhr am KZ-Ehrenmal am Rosengarten in stillem Gedenken einen Trauerkranz ablegen. Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen wird die Hanse- und Universitätsstadt Rostock keine öffentliche Veranstaltung am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus durchführen.

80 Jahre Rostocker Konservatorium - Rostocks Konservatorium feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Am 20. Januar 1941 war das Konservatorium im Haus Schillerplatz 2 gegründet worden. 1946 öffnete es nach dem Krieg wieder als Hochschule für Musik und Theater. 1963 wurde das Konservatorium in eine Bezirksmusikschule mit neuen Aufgabenstellungen umgewandelt. Im Sommer 1978 erweiterte man das Konservatorium um die neu gegründete Außenstelle der Musikhochschule „Hans Eisler“. Am 9. Januar ...

Jugendarbeit in Rostock und Schwerin - Das Sozialministerium hat mit den kreisfreien Städten Rostock und Schwerin Vereinbarungen zur Förderung und Umsetzung der Jugend- und Schulsozialarbeit in diesem und im kommenden Jahr geschlossen. Danach erhält die Hanse- und Universitätsstadt Rostock insgesamt knapp 2,26 Millionen Euro und die Landeshauptstadt Schwerin fast 1,08 Millionen Euro. Die Mittel des Landes werden aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung gestellt. „Die Jugend- ...

Stadtamt eingeschränkt erreichbar - Im Zusammenhang mit technologischen Umstellungen im Gebäude des Stadtamtes im Charles-Darwin-Ring 6 sind einzelne Abteilungen und Bereiche des Hauses jeweils am 2. und 3. Februar sowie am 16. und 17. Februar 2021 lediglich eingeschränkt erreichbar. Dies teilt das Stadtamt mit. Bestehende Termine werden selbstverständlich eingehalten.

Rostocks Finanzbilanz 2020 ist positiv - Das vorläufige Jahresergebnis im Finanzhaushalt der Hansestadt Rostock für 2020 weist nach Tilgung einen Überschuss von 8,9 Mio. Euro aus. „Diese Zahlen sind eine angenehme Überraschung. Das verschafft uns ein kleines Polster, um die in diesem Jahr erwarteten Mindereinnahmen auszugleichen", freut sich Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen nach Vorlage der ersten, noch vorläufigen Finanzdaten zum Abschluss des Haushaltsjahres 2020. Dazu ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

2 Entlassungen aus dem Krankenhaus - Mit acht Neuinfektionen am Samstag sinkt die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt auf 86,8 Fälle pro 100.000 Einwohner. Nur zwei Fälle wurden von Hausärztinnen und Hausärzten gemeldet. Vier Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden, haben sich mit dem Virus infiziert. Einzelfälle wurden wieder aus der Klinik in Leezen und aus dem Pflegeheim „Im Casino“ gemeldet. Zwei Erkrankte konnten aus dem Krankenhaus entlassen werden. Erfreulich ist, dass am heutigen Tag kein Todesfall zu verzeichnen ist. Die Zahl der aktiven Infektionen ist auf 311 gesunken. Überstanden haben die Infektion bereits 922 Schwerinerinnen und Schweriner. 10 Personen müssen zurzeit im Krankenhaus behandelt werden. 44 Menschen sind bisher am oder mit dem Virus verstorben.

Inzidenz stabil - Mit 13 Neuinfektionen am Freitag bleibt die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt weiterhin bei 96,2 Fällen pro 100.000 Einwohner. Nur 2 Fälle wurden von Hausärztinnen und Hausärzten gemeldet, 5 weitere betreffen Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden. Einzelfälle wurden aus den Helios-Kliniken Schwerin und Leezen, aus dem Pflegeheim „Im Casino“ sowie aus der Erstaufnahmestelle des Landes in Stern Buchholz gemeldet. Die Quarantänemaßnahmen für Kinder ...

Jugendarbeit in Rostock und Schwerin - Das Sozialministerium hat mit den kreisfreien Städten Rostock und Schwerin Vereinbarungen zur Förderung und Umsetzung der Jugend- und Schulsozialarbeit in diesem und im kommenden Jahr geschlossen. Danach erhält die Hanse- und Universitätsstadt Rostock insgesamt knapp 2,26 Millionen Euro und die Landeshauptstadt Schwerin fast 1,08 Millionen Euro. Die Mittel des Landes werden aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung gestellt. „Die Jugend- und ...

Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen - Städte mit ihrer wichtigen Infrastruktur und einer hohen Bevölkerungszahl gelten nach wie vor als vorrangige Ziele im Falle eines nuklearen Angriffes. Auch deshalb engagieren sich 8000 Städte weltweit in der Bewegung Initaitive „Mayors for Peace - Bürgermeister für den Frieden“. Darunter ist auch Schwerin. Am 22. Januar 2021 tritt der von den Vereinten Nationen im Jahr 2017 verabschiedete Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Atomwaffen sind ab jetzt völkerrechtlich geächtet ...

Schweriner Original verstorben - Am 12. Dezember 2020 verstarb Hannelore Hinz. Die unter ihrem Künstlernamen „Treckfidel-Hanne“ bekannte Autorin, Alleinunterhalterin, Moderatorin und Musikerin wurde 90 Jahre alt. Am 17. Juni 1930 wurde sie in Rostock geboren, wenig später erfolgte der Umzug nach Schwerin. Mit der Landschaft, den Menschen und der Sprache war sie tief verwurzelt, so verwundert es kaum, dass diese Heimatliebe sich wie ein roter Faden durch ihr Schaffen zieht. Schwerins Kultur...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Breitband an Stralsunder Schulen - Die Stralsunder Schulen starten ins Gigabit-Zeitalter! Hansestadt und Stadtwerke haben bis gestern gemeinsam die ersten fünf Schulen mit Glasfaser ausgestattet und somit eine maximal schnelle Anbindung zur Verfügung gestellt: Integrierte Gesamtschule Grünthal, Hansagymnasium, Schulzentrum am Sund, Grundschule „Ferdinand von Schill“ und die Förderschule „Ernst von Haselberg“ profitieren von einer teilweisen Verzehnfachung(!) der Datenübertragung, die vorher via Kupferkabel immerhin schon bei 100-250 Mbit/s lag. Damit kann jetzt etwa die Hälfte aller Stralsunder Schülerinnen und Schüler (konkret 2.435 von 5.569) an Videokonferenzen mit der ganzen Klasse teilnehmen, zum Beispiel unter Verwendung der HPI Schulcloud. Aber auch im Präsenzunterricht könnten fortan alle Klassen gleichzeitig Mediatheken o.ä. für das digitale Lernen ..

Baumfällungen auf dem Zentralfriedhof - Bis Ende Februar finden auf dem Zentralfriedhof Stralsund Baumfällungen statt. Die Maßnahmen liegen aus Gründen des Artenschutzes in diesem Zeitraum und werden sowohl durch die Mitarbeiter des Zentralfriedhofs als auch von beauftragten Firmen ausgeführt. Eine Genehmigung durch die zuständige untere Natur- und Denkmalschutzbehörde des Landkreises ist erteilt. Die aktuellen Fällungen dienen vorrangig der Verkehrssicherheit der Nutzer ...

Fehlende Schutzmasken für Reinigungskräfte - Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Krankenhäusern – müssen sich aber um die eigene Gesundheit Sorgen machen: Nach Einschätzung der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) stehen einem Großteil der Reinigungskräfte im Kreis Vorpommern-Rügen nicht genügend kostenlose Atemschutzmasken zur Verfügung. Immer wieder komme es vor, dass Reinigungsfirmen beim Arbeitsschutz knausern und Beschäftigte den dringend benötigten Mund-...

Bürgerschaftssitzung abgesagt - Heute (20. Januar) hat der Präsident der Bürgerschaft, Peter Paul, in Abstimmung mit den Fraktionen und Oberbürgermeister Alexander Badrow festgelegt, dass die für den 21. Januar 2021 einberufene Sitzung der Bürgerschaft in Anbetracht der aktuellen Entwicklungen nicht stattfindet. Mit zahlreichen Anfragen, Anträgen und Vorlagen wurde zunächst Sitzungsbedarf signalisiert und die Einladungen dazu dementsprechend fristgerecht versandt. Die derzeit geltende ...

Städtische Pachtverträge - Im Rahmen eines digitalen Fachgesprächs, zu dem die Bürgerschaftsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/DIE PARTEI kürzlich eingeladen hatte, wurde die Vergabepraxis der Hansestadt Stralsund zur Verpachtung der stadteigenen Acker- und Grünlandflächen deutlich kritisiert. „Wer hat, der kann“ so brachte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Josefine Kümpers die Diskussion auf den Punkt und hinterfragte kritisch die Verträge, die vor allem ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Opfer des Nationalsozialismus - Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Ausschwitz. Dieser Tag ist seit 1996 ein bundesweit gesetzlich verankerter Gedenktag an alle Opfer des Nationalsozialismus. Seit 2009 erinnern die Universität und die Stadt Greifswald gemeinsam mit verschiedenen Veranstaltungen an die Schicksale einzelner Opfergruppen und verdeutlichen diese am Beispiel regionaler Ereignisse und Persönlichkeiten. Aufgrund der Corona-Pandemie sind in diesem Jahr nur Online-Veranstaltungen möglich. So wird Sunna Herklotz am 27. Januar um 20:00 Uhr in der Straze aus dem „Monolog“ von Hanka Houskova lesen. Die Onlinelesung ist eine Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie sowie dem Kinder- und Jugendbeirat und wird live aus dem Saal der ...

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - 2021 begeht Deutschland bundesweit das deutsch-jüdische Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Es möchte daran erinnern und darauf aufmerksam machen, dass Jüdinnen und Juden bereits seit der Spätantike Teil des öffentlichen Lebens sind und die deutsche Kultur seit jeher vielfältig prägten. Um der Geschichte und der Gegenwart jüdischen Lebens in unserer Region zu gedenken, werden auch in Greifswald zahlreiche Veranstaltungen und ...

Neues Löschfahrzeug für Pasewalk - Die Stadt Pasewalk im Landkreis Vorpommern-Greifswald braucht für ihre Freiwillige Feuerwehr ein neues Löschfahrzeug. Das Innenministerium MV unterstützt die Stadt dabei und beteiligt sich an der Finanzierung. Für die Anschaffung des neuen Tanklöschfahrzeuges (TLF 4000) hat das Innenministerium nun einen Bewilligungsbescheid über eine Sonderbedarfszuweisung i.H.v. 147.000 Euro an die Bürgermeisterin der Stadt Pasewalk, Frau ...

Stadt warnt vor Wildschweinbache - Die Wildschweine ziehen sich im Winter wieder vermehrt in das Greifswalder Stadtgebiet zurück. Zwischen der Warschauer Straße, dem dortigen Garagenkomplex und der Sporthalle des Berufsbildungswerkes hat sich eine Bache niedergelassen, um ihre Frischlinge zur Welt zu bringen. Darauf weist der Wildtiermanager der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Heiko Gust, hin. „Wir bitten die Einwohner unbedingt, dieses Grundstück für die kommenden drei Monate zu ...

Greifswald unterstützt Drohobytsch - Greifswald und die ukrainische Stadt Drohobytsch verbinden seit 2017 freundschaftliche Kontakte, die im Sommer 2019 in einer Kooperationsvereinbarung mündeten. Auch Drohobytsch sah sich durch die Corona-Krise vor große Herausforderungen in der medizinischen Versorgung gestellt. Hier konnte Greifswald solidarisch und schnell Hilfe bieten. Im Projekt „Gemeinsam schaffen wir es - Gesundheitsförderung und Erfahrungsaustausch für die Bevölkerung der ...


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Covid19 in NWM - Freitag (22.1.) - Eine vom Fallgeschehen eigentlich ruhige Woche muss am Freitag mit einem etwas ausführlicheren Bericht zu Ende gehen: Mit 20 Fällen ist der Freitag der Tag mit den meisten Fällen seit Wochenbeginn und leider mussten heute auch 3 neue Todesfälle verzeichnet werden, womit sich die Gesamtzahl auf 31 erhöht. 123 aktive Covid19-Infektionen gibt es damit im Landkreis und insgesamt 437 Menschen befinden sich in Quarantäne. Der vom LAGUS gemeldete Inzidenzwert für NWM beträgt heute 45,8, ist also dennoch leicht gesunken und weiter der zweitniedrigste in MV. Der Landesdurchschnitt liegt bei 105,8 und der Landkreis Vorpommern-Greifwald ist heute mit 200,7 leider wieder über die Grenze zum „lila-Bereich“ geraten. Ebenfalls weiterhin dreistellig sind Ludwigslust-Parchim (141,2) und Mecklenburgische Seenplatte (165,8). Zweite ...

Fördermittel aus dem Kofinanzierungsfonds - Nun kann einem erfolgreichen Abschluss der Ausbau- und Erneuerungsarbeiten im Ortsteil der Gemeinde nichts mehr im Wege stehen! Das Innenministerium übersandte in dieser Woche einen Bescheid über eine Zuwendung aus Kofinanzierungsmitteln i.H.v. 200.000 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde. Die Gemeinde Testorf-Steinfort im Landkreis Nordwestmecklenburg hatte beim Innenministerium für die Investition in den Wegebau bei Gesamt...

Covid19 in NWM - Donnerstag (21.1.) - Mit 16 neuen Covid19-Infektionen am Donnerstag setzt sich der Trend zu einem „moderaten Fallgeschehen“ in dieser Woche weiter fort. 118 aktive Infektionen erfasst das Gesundheitsamt derzeit bei einer ebenfalls recht niedrigen Gesamtzahl von 445 Personen in Quarantäne. Die Inzidenz in Nordwestmecklenburg liegt heute bei 48,9, ein Anstieg um 1,2 zu gestern. Die Hansestadt Rostock (45,4) hat also ihren Platz als Musterschüler im Bundesland zurück. Aber auch Schwerin ist mit 95,1 aus ...

Neue "Einblicke" aus der Stadtbibliothek online - Die Mitmachaktion in der Stadtbibliothek Wismar "EinBlick" startet im Januar online mit einer neuen Vitrinenausstellung. Im Foyer des Zeughauses stellt diesmal der Wismarer Bernd Zawadzinski seine selbstgebauten Schiffs- und Kfz-Modelle aus. Der gelernte Stahlbauschlosser zeigt stolz sein zu DDR-Zeiten gelerntes Handwerk und ermutigt interessierte Bürgerinnen und Bürger auch im Rentenalter ihrer Passion nachzugehen und sich zu vernetzten ...

Stadtbibliothek verlängert Rückgabetermine - Die Termine für die Rückgabe von Medien hat die Stadtbibliothek auf den 1. März 2021 verlängert. Die Einrichtung bleibt bis vorerst 31. Januar 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen. Wer dennoch nicht auf Buch, E-Audio, Zeitschrift oder Tonie-Box verzichten möchte, sucht sich entweder bis zu zehn Medien auf https://stadtbibliothek.wismar.de aus und bestellt sie unter 03841 251 4028 oder per E-Mail unter stadtbibliothek@wismar.de und holt sie sich ab montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Eiche erneut wichtigste Baumart - Am 28. Januar 2021 findet in Malchin zum 30. Mal ein Meistgebotsverkauf von Werthölzern des Landes Mecklenburg-Vorpommerns statt. Im letzten Jahr wurde dieser Termin nach 28 Jahren als Versteigerung erstmals als Verkauf nach schriftlichem Meistgebot (Submission) durchgeführt. Die Landesforst MV reagierte als Veranstalter damit auf entsprechende Kundenwünsche, die sich aus einem geringeren Organisationsaufwand gegenüber einer traditionellen Auktion ergeben. An der neuen Verkaufsform wird auch in diesem Jahr festgehalten. „Beim letztjährigen Wertholztermin konnten die beteiligten Waldbesitzer unseres Landes einen Erlös von insgesamt rund 440.000 Euro erzielen“, erinnert Minister Dr. Till Backhaus. „Die ...

Bürgerradio wird 25 Jahre jung - NB-Radiotreff 88,0 – der Offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern in Neubrandenburg – wird 25 Jahre jung. Am 20. Januar 1996 ging das Bürgerradio auf der UKW-Frequenz 88,0 in Neubrandenburg erstmals auf Sendung. 2003 wurde eine Außenstelle in Malchin und 2005 eine zweite Außenstelle in Greifswald eröffnet. „Da wir in der momentanen Situation leider keine Feier planen können, haben wir uns etwas anderes überlegt. Wir strahlen live eine Sondersendung aus, bei der wir ...

Sondernutzungsgebühr wird erlassen - Händler und Gastronomen haben derzeit die Gebührenbescheide für die Sondernutzungen an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg erhalten. Die Zahlungspflicht dafür wird jetzt aufgrund der Corona-Pandemie für die Monate April, Mai und Juni 2020 ausgesetzt, informiert die Stadtverwaltung. Unternehmen, die sich aufgrund ihrer derzeitigen wirtschaftlichen Situation nicht in der Lage fühlen, die Sondernutzungsgebühren zu ...

Turmstraße bekommt neue Bäume - In der Turmstraße werden in den nächsten Tagen 23 neue Bäume gepflanzt. Mit den vorbereitenden Arbeiten wird noch in dieser Woche begonnen - gepflanzt wird dann ab dem 26. Januar. Die Chinesische Wildbirne wird künftig für mehr Grün in der Fußgängerzone sorgen. Die Stadt investiert dafür rund 70 000 Euro. Fußgänger müssen während der Arbeiten mit kurzzeitigen Beeinträchtigungen rechnen. 2019 und 2020 mussten in der Turmstraße alle Robinien ...

Hauptgewinn über SUPER6 - Am vergangenen Samstag erzielte ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte einen Volltreffer bei der Zusatzlotterie SUPER6. Die sechs richtigen Endziffern seiner Losnummer sind 100.000 Euro wert. Zusätzlich hatte der Glückspilz bei der Zusatzlotterie Spiel 77 die letzte Endziffer richtig und erhält nochmals 5 Euro, so dass sein Gesamtgewinn 100.005 Euro beträgt. Neben dem Gewinner aus Mecklenburg-Vorpommern erzielten vier weitere Spielteilnehmer aus Bayern (2), Nordrhein-Westfalen und Thüringen den ...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier