SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Wahlprognosen in Thüringen - „Mehr als verdoppelt und damit der klare Gewinner des Abends: Mit diesem satten Ergebnis darf die AfD Thüringen sehr zufrieden sein. Ich bin schon sehr gespannt, welche bizarren Koalitionen sich jetzt in Thüringen zu Gesprächen zusammenfinden werden, nur damit man das peinliche Ausgrenzen der AfD fortsetzen kann. Vielleicht kommt es ja nun endlich zu Deutschlands erster CDU-Linken-Regierung. Es wäre zumindest nur ehrlich und würde bestens zur Politik der Kanzlerin passen. Die Wähler haben heute auch dem herbeigeschriebenen Umfragehype um die Grünen gnadenlos die Luft rausgelassen. Die Bürger in Thüringen haben gut erkannt, dass der grüne Klimawahnsinn, die politisch korrekten Verbotsorgien und der Kampf gegen das Auto für unser ...

Entscheidung im Fall Augustin - Das Landesschiedsgericht der AfD Mecklenburg-Vorpommern hat heute die Entscheidung des Landesvorstands bestätigt, wonach der Eintritt Dennis Augustin in die AfD wegen einer verschwiegenen Mitgliedschaft in einer auf der AfD-Unvereinbarkeitsliste stehenden Organisation nichtig ist. Das Gericht ist damit der Argumentation des Landesvorstands gefolgt, wonach Augustin seine Mitgliedschaft bei den Jungen Nationaldemokraten und/oder der NPD bei der Aufnahme in die AfD ...

MV-Tag der Jungen Union - Die Junge Union Mecklenburg-Vorpommern ist am 26.10.2019 in der Hansestadt Rostock zu ihrem jährlichen Landestag zusammengekommen. Dort tagten die jungen Christdemokraten zu aktuellen Themen und Zukunftsideen. „Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag ist natürlich immer auch ein Wiedersehen mit guten Freunden,“ so Theresa Schöler, Kreisvorsitzende der Jungen Union Vorpommern-Rügen. „In den Debatten über unsere Demokratie kommt häufig zu kurz, dass es vor allem um ...

Fernsehen gibt's nur noch digital - In diesem Jahr wurde mit dem erfolgreichen Kabelumstieg die Volldigitalisierung endlich erreicht – die analoge Fernsehübertragung gehört in Deutschland der Geschichte an. Davon unbeeindruckt ist der Fernsehmarkt weiterhin im Umbruch, was die aktuellen Zahlen des 15. Digitalisierungsberichts Video zeigen, der heute von den Medienanstalten auf den Medientagen München präsentiert wurde. Klassisches Fernsehen leicht rückläufig Im Trend lässt sich weiterhin eine ...

Lebensmittelrecht wird geändert - Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus hat heute gemeinsam mit seinen Länderkollegen bei einem Treffen mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in Berlin erreicht, dass das Lebensmittelrecht des Bundes in zwei zentralen Punkten mit dem Ziel angepasst werden soll, die Lebensmittelüberwachung in Deutschland weiter zu verbessern. Zum einen solle es künftig bundeseinheitliche und rechtsverbindliche ...


Noch mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern findet ihr
hier


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Charly hat den Hut auf - Wer hatte eigentlich wann den Hut auf? Diese Frage stellt der Kinderbuchautor Lars Engelbrecht in seinem Buch und unternimmt dabei eine Zeitreise durch die Landesgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Charlie lernt, in welcher Zeit, wer den Hut auf hatte - von den Slawen, Dänen, Schweden, ...

Kommunaler Ordnungsdienst - Am kommenden Montag, den 28. Oktober, lädt die GRÜNE Bürgerschaftsfraktion alle Interessierten ab 18 Uhr herzlich ein ins GRÜNE Büro am Alten Markt 7 zur Infoveranstaltung zum geplanten „Kommunalen Ordnungsdienst“ in der Hansestadt Stralsund. Als Gäste werden Herr Heino ...

Stralsunder Theatergespräche - Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Stralsund lädt das Theater Vorpommern zu den „Stralsunder Theatergesprächen“ ein. Die neue Spielzeit beginnt am Theater Vorpommern im Schauspiel mit einem Diskurs über den „Hamlet“-Stoff: Oberspielleiter Reinhard ...

Bürgersprechstunde des Landrates - Am Mittwoch, dem 30.Oktober 2019, ab 14:00 Uhr findet in Bergen auf Rügen, in der Störtebekerstraße 30, Raum 60 die nächste Bürgersprechstunde des Landrates statt. Eine Terminabsprache unter der Telefonnummer 03831 357-1201 ist unbedingt erforderlich.


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Umbau des ehemaligen Brandlabors Rostock - In Anwesenheit von Innenminister Lorenz Caffier erfolgte heute der feierliche Abschluss des Umbaus des ehemaligen Brandlabors im Rostocker Fischereihafen zur Ausbildungsstätte für die Berufsfeuerwehren des Landes Mecklenburg-Vorpommern. „Ich freue mich, dass wir dieses Modell gemeinsam so unkompliziert umsetzen konnten und das der Ausbildungskomplex zum Beispiel auch für Fortbildungen der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt genutzt werden kann“, so Innenminister Lorenz Caffier in seinem Grußwort. Das ehemalige Gebäude des alten Brandlabors mit zwei Brandversuchsräumen wurde im Sinne der theoretischen Brandmeisterausbildung neugestaltet: Aus den Tanklagern wurden Seminar- und Schulungsräume, aus den einstigen Brandversuchsräumen eine Werkstatt- und Lagerflächen für die ...

Zeugnisübergabe in Güstrow - „Es haben zwölf Studentinnen an den Abschlussprüfungen teilgenommen und alle zwölf Teilnehmerinnen haben ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. Besonders erfreulich ist, dass wir dreimal die Note ‚gut‘ vergeben konnten. Somit lag die Durchschnittsnote bei 10,01 Punkten. Das ist im Vergleich zu vorherigen Abschlussjahrgängen das beste Ergebnis seit 2015. Mit dem Abschluss der Ausbildung steht neun Rechtspflegerinnen nun ein breites Aufgabenspektrum bei Gerichten, Staatsanwaltschaften sowie in der ...

Herbstsitzung des Wissenschaftsrates - Die Mitglieder des Wissenschaftsrates sind zu ihrer diesjährigen Herbstsitzung in Rostock zusammengekommen. In Mecklenburg-Vorpommern tagt das bedeutendste wissenschaftspolitische Gremium zum fünften Mal. Das Land ist damit in jenem Jahr Gastgeber, in dem die Universität Rostock ihr 600-jähriges Jubiläum feiert. Auf der Tagesordnung des Wissenschaftsrates stehen unter anderem die Weiterentwicklung der Universitätsmedizin Nordrhein-Westfalen sowie zwei Akkreditierungsfälle ...

Schutz gegen Influenza und Tetanus - Mit einer Impfaktion sind noch bis morgen vier Impfteams der Universitätsmedizin Rostock und des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) in Rostock aktiv, um Studierende für das Thema Impfen zu sensibilisieren und Impfungen gegen Influenza und Tetanus/Diphtherie/Keuschhusten/Kinderlähmung anzubieten. Die Aktion ist Bestandteil der landesweiten Kampagne „MV impft – gemeinsam Verantwortung übernehmen“ (www.mv-impft.de) ...

Eingeschränkte Öffnungszeiten - Am Montag, 28. Oktober 2019, gelten in zahlreichen Ämtern und Einrichtungen der Stadtverwaltung eingeschränkte Öffnungszeiten. So entfallen im Stadtamt mit den fünf Ortsämtern sämtliche Öffnungszeiten. Lediglich die Gewerbeabteilung ist an diesem Tag vormittags zu erreichen. Die Zweigstellen der Stadtbibliothek Rostock bleiben am Vormittag geschlossen und öffnen erst wieder ab 13 Uhr. Die Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße öffnet bereits ab 12Uhr. Das ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Vorsorgender Hochwasserschutz - In Havelberg wurden heute Ergebnisse des Projekts „Optimierung der Nutzung der Havelpolder“ vorgestellt. Die Havelpolderoptimierung ist eines von zwei in 2015 gestarteten, länderübergreifenden Projekten des Nationalen Hochwasserschutzprogramms an der Havel zur Entlastung der Elbe. Unter Mitwirkung des Bundes kooperieren die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein in diesem Projekt unter der Federführung Brandenburgs. „Aus Sicht des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist der Hochwasserschutz an der Elbe nur in einer Solidargemeinschaft zu bewältigen. Das heißt, jeder Anlieger hat zwar in seinem Bereich selbst für den Hochwasserschutz zu sorgen, macht dies aber in Abstimmung mit den jeweiligen Ober- und Unterliegern. Deshalb ist es gut, dass es die Flussgebietsgemeinschaft Elbe gibt, in der man sich zu den wesentlichen ...

"Kita-Einstieg" zieht positive Zwischenbilanz - Der Kita- Besuch wirkt sich positiv auf die Start- und Bildungschancen von Kindern aus. Für Kinder und Familien mit Fluchterfahrung sind die Zugangshürden zu solchen Angeboten wegen ihrer besonders schwierigen Lebenslagen oft besonders hoch. Das durch die Landeshauptstadt Schwerin koordinierte Projekt „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ informiert Eltern und gibt Kindern die Chance, sich in einem verkürzten Kita-Alltag an die Strukturen dieser Betreuungsform zu gewöhnen ...

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten - Lübecker Straße/Höhe Gosewinkler Weg stadtauswärts: Im Auftrag der NGS werden Versorgungsleitungen erneuert. Kurzfristig mussten die Bauarbeiten am 24. Oktober beginnen und werden bis voraussichtlich 22. November andauern. Der Verkehr wird auf eine Fahrspur stadtauswärts eingeengt. Fahrradfahrer stadtauswärts benutzen bitte ab Höhe Haltestelle Friesensportplatz den gegenüberliegenden Radweg. Ab Montag, 28. Oktober 2019 Neumühler Straße/ Höhe Tierklinik ...

Umfrage: Studieren in Schwerin - Ihre Meinung ist gefragt! Auf der städtischen Internetseite ist unter dem Link https://www.schwerin.de/hochschule eine Umfrage zum „Studieren in Schwerin“ zu finden. Sie richtet sich an Schweriner Schülerinnen und Schüler, an Studierende und natürlich auch an Interessierte, die in Schwerin studieren möchten. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern möchte die Landeshauptstadt den Hochschul- und Wissenschaftsstandort Schwerin ausbauen. Mit der Umfrage wollen die Verfasser ...

Fritz-Reuter Gesellschaft lädt zum Workshop - Die Fritz-Reuter-Gesellschaft e. V. veranstaltet in diesem und im kommenden Jahr mehrere Workshops, um ein Konzept zur Förderung des niederdeutschen Literaturerbes in der außerunterrichtlichen kulturellen Bildung und der Heimatpflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern zu erarbeiten. Dabei sollen auch Vermittlungswege abgewogen werden, die bisher nicht mit einer Literaturgesellschaft in Verbindung gebracht wurden. Hierzu gehört auch die Frage, ...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

MV-Tag der Jungen Union - Die Junge Union Mecklenburg-Vorpommern ist am 26.10.2019 in der Hansestadt Rostock zu ihrem jährlichen Landestag zusammengekommen. Dort tagten die jungen Christdemokraten zu aktuellen Themen und Zukunftsideen. „Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag ist natürlich immer auch ein Wiedersehen mit guten Freunden,“ so Theresa Schöler, Kreisvorsitzende der Jungen Union Vorpommern-Rügen. „In den Debatten über unsere Demokratie kommt häufig zu kurz, dass es vor allem um eine produktive Diskussionskultur geht, wenn man starke Kompromisse für unser Land finden möchte. Die haben wir in der Jungen Union und darum können wir zusammen mit jungen Menschen aus dem ganzen Bundesland Politik für die junge Generation mitgestalten.“ Auch die Sachthemen sind nicht zu kurz gekommen. Die Menschen in kleinen Städten und Dörfern standen dabei im Mittelpunkt. Um sicherzustellen, dass es im ländlichen Raum lebenswert bleibt, widmete die Junge Union Mecklenburg-Vorpommern dem Thema ein umfangreiches Regionalpapier – von der Verwaltung bis zur Schieneninfrastruktur. Für den kommenden Landesparteitag der CDU in Binz beschlossen die Mitglieder außerdem mehrere Anträge des Kreisverbandes Vorpommern-Rügen zur Unterstützung der Feuerwehren. „Gerade dieses Jahr hat uns, durch die jüngsten Großeinsätze der Feuerwehren in unserem Land gezeigt, wie wichtig die Arbeit und der Einsatz der Kameradinnen und Kameraden für uns ist. Somit fordern wir u.a. eine pauschale Aufwandsentschädigung z.B. 5 bis 7 Euro für die Feuerwehrleute im Einsatz, sodass der Regelung des Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetzes M-V gleichwertig und flächendeckend Folge geleistet wird.

Gut angelegtes Geld - Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann hat heute in der Kita Biene Maja in Stralsund einen neuen Spielplatz eröffnet. „Es ist für mich ein sehr wichtiger Termin, denn was gibt es Schöneres als kleinen Kindern eine Freude zu machen? Dieser neue Spielplatz wird vielen Mädchen und Jungen großen Spaß bereiten und die Attraktivität der Kita weiter erhöhen. Sport und Spiel sind für die Jüngsten wichtig für ihre Persönlichkeitsentwicklung. Ich wünsche allen viel Spaß“, so der Staatssekretär. Der Bau des Spielplatzes wurde mit 17.500 Euro aus dem Vorpommern-Fonds unterstützt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 31.000 Euro. „Das ist gut angelegtes Geld, denn die Kinder fühlen sich wohl und die Eltern wissen, dass ihre Sprösslinge gute Spielmöglichkeiten haben.“ Die Förderung von Kindern sei eine Schwerpunktaufgabe der Landesregierung. In diesem Zusammenhang verwies Dahlemann auf die kostenfreie Kita. „Bereits in diesem Jahr gilt die Beitragsfreiheit für Geschwisterkinder. Ab dem 1. Januar 2020 schaffen wir die Kostenfreiheit in der Kita und in der Tagespflege mit der Unterstützung des Bundes komplett ab und entlasten tausende Familien im Land.“

Warum Rohrleitungsbau das Herz hüpfen lässt - Wer auf der Rostocker Chaussee stadteinwärts fährt, kann sie gar nicht übersehen: die großen Lettern an der hellen Werkshalle, an der zu lesen ist "Richter Rohrleitungsbau GmbH". Was sich dahinter verbirgt, dass konnte sich Oberbürgermeister Alexander Badrow während seines jüngsten Unternehmensbesuches eindrucksvoll von Geschäftsführer Ulf Ahrens und Werkstattleiter Jens Kaminski erläutern und demonstrieren lassen. Erst seit gut einem Jahr in Stralsund, betont der Geschäftsführer "Wir sind gekommen, um zu bleiben." Das volle Auftragsbuch stimme optimistisch, jedoch achtet der Geschäftsführer darauf, dass das Unternehmen immer verschiedene Auftraggeber hat. Zu denen gehörten bzw. gehören Unternehmen aus dem industriellen Sektor und dem Schiffbau. Baustellen gibt es deswegen sowohl bundesweit als auch in ganz Europa und in Übersee. Werkstattleiter Kaminski fasst es so zusammen "Wir sind beim Rohrleitungsbau ein Hans Dampf in allen Gassen." Für den Oberbürgermeister sind es "coole Projekte, die gerade für junge Leute spannend sein können".

Vandalismus an Bäumen in Friedrich-Naumann-Str. - Bisher noch unbekannte Vandalen haben in der soeben erst fertiggestellten Friedrich-Naumann-Straße eine Spur von völlig sinnloser Zerstörung hinterlassen. Mehrere Anwohner hatten heute (24. Oktober) darauf aufmerksam gemacht und die Stadtverwaltung informiert. Bei der Bestandsaufnahme musste durch die Mitarbeiter der Abteilung Straßen und Stadtgrün festgestellt werden: ein Baum ist abgebrochen; bei weiteren zehn Bäumen wurden die stützenden Baumpfähle zerstört. Es handelt sich um Schwedische Mehlbeeren, im Zusammenhang mit dem Ausbau der Straße gepflanzt, im Juni 2018 in die Pflege und Unterhaltung der Stadt übernommen wurden. Der abgebrochene Baum ist möglicherweise noch zu retten, schätzt die Abteilung ein, bei ihm soll durch Pflegemaßnahmen ein neuer Leittrieb erzogen werden. Die zerstörten Baumpfähle werden entfernt, aber nicht ersetzt. Hier wird eingeschätzt, dass die Bäume bereits ausreichend eingewurzelt und damit verankert sind. Die Stadt zeigt den Vandalismus bei der Polizei an und hofft auf sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter.

Am Fischmarkt wegen Dreharbeiten gesperrt - Die Straße "Am Fischmarkt" ist am 28. Oktober (Montag) von 12 bis 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr zwischen Semlower- und Fährstraße gesperrt. In diesem Zeitraum finden Dreharbeiten für einen Spielfilm statt. Eine entsprechende Umleitung des Verkehrs, auch für Linienbusse, wird ausgeschildert. ERGÄNZUNG zu den Buslinien 1 und 6: Die Linie 1 fährt vom Frankendamm kommend über Frankenwall zum Olof-Palme-Platz, von dort weiter planmäßig in Richtung Hauptbahnhof. Die Haltestellen Ozeaneum und Hafen werden nicht bedient. In Gegenrichtung vom Olof-Palme-Platz in Richtung Frankendamm verkehrt die Linie 1 unverändert. Die Linie 6 endet bereits an der Wasserstraße. Die Haltestellen Hafen und Ozeaneum können nicht bedient werden.


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Grambiner Jugendfeuerwehr erhält Förderung - Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Grambin kommen heute Abend zusammen, um einen Mannschaftstransportwagen (MTW) mit einem Festappell feierlich in Dienst zu stellen. Zu dieser Einweihungsfeier wird auch der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann anwesend sein. Dahlemann wird dem Wehrführer einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 7.500 Euro aus Mitteln des Vorpommernfonds für die Beschaffung des Fahrzeugs überreichen. Der MTW soll künftig vorrangig für die Jugendfeuerwehr eingesetzt werden. „Nachwuchsarbeit ist unseren Wehren immer sehr wichtig. Wir brauchen auch in Zukunft vor allem junge Menschen, die den Brandschutz in unseren Gemeinden absichern. Für die Fahrten der Mädchen und Jungen zu Wettkämpfen ...

Tierpark Ueckermünde steuert auf Besucherrekord zu - Jeweils im Frühjahr und im Herbst ruft der Tierpark Ueckermünde die Bürgerinnen und Bürger der Region auf, an einem Samstagvormittag ihren Heimatzoo mit einem freiwilligen Arbeitseinsatz zu unterstützen. Unter den Freiwilligen war heute auch der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann anzutreffen. „Ich versuche immer, diese Termine wahrzunehmen. Der Tierpark ist auf jede helfende Hand angewiesen und ich freue mich ...

Fördermittel für Wohnungsbau - Am Montag, 28.10.2019, übergibt Bauminister Christian Pegel einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro für den Neubau von belegungsgebundenen Mietwohnungen in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald an den privaten Wohnungsbauinvestor Norman Femfert. Die Fördermittel werden nach der Richtlinie Wohnungsbau Sozial (WoBauSozRL M-V) gewährt. Bei dem Vorhaben handelt es sich um den Neubau eines achtgeschossigen Wohngebäudes mit 24 barriere...

Umgestaltung des Hanserings - Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald (Landkreis Vorpommern-Greifswald) erhält vom Infrastrukturministerium für die Umgestaltung des Hanserings im ersten Bauabschnitt zwischen Steinbecker Brücke und Fangenturm Fördermittel in Höhe von rund 4,2 Millionen Euro. Die Zuwendung wurde nach der Richtlinie zur Förderung der Integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ...

Einspurigkeit der Koitenhäger Landstraße - Die Sanierung der Brücke auf der Koitenhäger Landstraße ist bis auf ein paar Restleistungen in den Nebenanlagen abgeschlossen. Die Aufhebung der halbseitigen Sperrung in Höhe der Brücke ist für den 25.10.2019 geplant. Im Tagesverlauf des 25.10. soll der Verkehr wieder zweispurig (über eine Baustraße) an der Baustelle zur Renaturierung des Ketscherinbachs vorbei geführt werden.


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Neubau einer Grundschule in Wismar - Für den Neubau einer Grundschule mit spezifischer Kompetenz in der Bürgermeister-Haupt-Straße übergibt Landesbauminister Christian Pegel am Montag, 28.10.2019, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 3,5 Millionen Euro an den Bürgermeister der Hansestadt Wismar, Thomas Beyer. Die Zuwendung erfolgt aus Mitteln des Strategiefonds Mecklenburg-Vorpommern. Die Gesamtausgaben betragen ca. neun Millionen Euro. Das Bauvorhaben umfasst den Neubau einer dreizügigen, barrierefreien Grundschule mit einer maximalen Kapazität von 336 Schülern in zwölf Klassen sowie eine komplette Gestaltung der Außenanlage. Geplant ist, die Schule mit spezifischer Kompetenz (inklusive Schule) zu nutzen. Sie wird barrierefrei errichtet und mit einem Personenaufzug ausgerüstet. Aufgrund der ...

Bahnhofsvorplatz wird freigegeben - Die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes wurde mit Ausnahme von kleineren Restleistungen fertiggestellt. Der Platz und der Arkadengang als Verbindungsweg zwischen dem Vorempfangsgebäude und den Bahnsteigen werden am Sonnabend, den 26.10.2019 freigeben. Ab Sonnabend, den 26.10.2019 sind die Bahnsteige und der Parkplatz über die neue Wegeanbindung barrierefrei erreichbar. 149 gebührenpflichtige Parkplätze für PKW stehen zur Verfügung. Hinzu kommen vier kostenfreie ...

Kunstprojekt zum Hansetag 2020 - Die Stadt Brilon ist Ausrichterin der 40. Internationalen Hansetage 2020, die vom 4. bis 7. Juni 2020 stattfinden werden. Schon zum 14. Mal ist das Kunstprojekt "HANSEartWORKS" fester Bestandteil des großen Netzwerktreffens der großen Hansefamilie. Brilon lobt die Ausschreibung "Leute – Orte – Träume" aus und freut sich auf den intensiven Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern aus bis zu 16 nordeuropäischen Ländern. In diesem Sinne sind Wismarer Künstlerinnen und Künstler herzlich eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen, in denen ...

Verschiebung der Abfuhrtermine - Aufgrund des Feiertages (Reformationstag 2019) wird es einige Änderungen der turnusmäßigen Abfuhrtage geben ...

Gemeinsam "Demokratie leben!" in Wismar - Am Mittwoch, den 16.10.2019 präsentierten die Partnerschaften für Demokratie Nordwestmecklenburg und Wismar auf der diesjährigen Demokratiekonferenz im Zeughaus Wismar die Ergebnisse ihrer Arbeit. Peter Fröhlich (Amtsleiter Bildung, Jugend, Sport und Fördergelegenheiten der Hansestadt Wismar) eröffnete die Konferenz und sprach sich für die Fortführung des Programmes aus. Er bedankte sich ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis - Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am Mittwoch gemeinsam mit Dr. Wolfgang Blank, Präsident der Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, in Greifswald den „LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis Mecklenburg-Vorpommern“ verliehen. Preisträger ist in diesem Jahr die VestiFi GmbH aus Rostock. Das Unternehmen hat mit der „VestiFiBox“ ein WLAN-Messgerät entwickelt für die Analyse von WLAN-Problemen. „Die VestiFi GmbH ist ein Paradebeispiel für die aufstrebende Entwicklung eines Start-Up-Unternehmens in Mecklenburg-Vorpommern. Während des Studiums hat einer der Gründer sich mit der Datenanalyse im WLAN beschäftigt, daraus ist eine Geschäftsidee entstanden, die als Ausgründung aus der Wissenschaft umgesetzt wurde. Mit Hilfe der Gründungsunterstützung des Landes ist das Unternehmen dann seinen Weg gegangen, dessen ...

Ortsumgehung Neubrandenburg wird freigegeben - Infrastrukturminister Christian Pegel hat heute (21.10.2019) mit Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, die Ortsumgehung Neubrandenburg freigegeben. „Nach rund drei Jahren Bauzeit können wir heute den größten Abschnitt der neuen Umgehungsstraße für den Verkehr öffnen. Sie wird eine große Entlastung für die Neubrandenburger und ihre Gäste bringen“, sagte Minister Christian Pegel. „Dank der Ortsumgehung werden die ...

Lokale Klimaschutzprojekte im Amt Röbel - Das Amt Röbel/Müritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist Partner des EU-Förderprojekts für Umwelt, Naturschutz und Klimapolitik „Zenapa“. Seine Gemeinden befassen sich mit lokalen Klimaschutzideen und der Herausforderung, die Energiewende vor Ort in Einklang mit den Anforderungen des Klima-, Natur- und Artenschutzes zu bringen. Für eine objektive Erfassung und Bewertung der Potenziale und Möglichkeiten haben sie integrierte Quartierskonzepte erstellen lassen. Das Energieministerium hat dies ...

Förderbescheid für Solarwanderboote - Für die Herstellung von 20 Solarwanderbooten für den eigenen Charterbetrieb inklusive Batteriespeicher übergibt Energieminister Christian Pegel dem Unternehmen „Woterfitz Wasserfreizeit“ in Rechlin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) einen Zuwendungsbescheid über 568.179,20 Euro. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderricht...

12. Jahreskongress zur politischen Bildung - Der 12. Jahreskongress zur politischen Bildung stand ganz im Zeichen des Jubiläums „30 Jahre Friedliche Revolution 1989“. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich darüber ausgetauscht, welchen Stellenwert die Friedliche Revolution und die „Nachwendejahre“ in der politischen Bildung einnehmen sollten. Der Jahreskongress zur politischen Bildung fand in Waren/Müritz statt. Dort richtet der Landtag in diesem Jahr auch die offizielle Festveranstaltung zu Mauerfall und Grenzöffnung ..


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier