SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Einbettung Kriegsgefallener - Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann hielt heute anlässlich der Gedenkveranstaltung zur Einbettung Kriegsgefallener auf der Kriegsgräberstätte Stare Czarnowo eine Gedenkrede. Die Veranstaltung fand aus Anlass der Bestattung von 1343 Kriegstoten aus Pommern, dem Lebuser Land und der Provinz Posen statt. Unter den Toten sind auch 141 Zivilisten. „Wir trauern um die Toten und teilen den Schmerz mit den Hinterbliebenen. Diese Zeremonie mahnt uns, wie wertvoll Frieden ist und wie wichtig es ist, ihn zu erhalten“, betonte Dahlemann in seiner Rede. Die Kriegsgräberstätte in der Nähe von Stettin bietet Platz für rund 32.500 Gräber. Im Jahr 2000 wurde mit Umbettungsarbeiten begonnen. Seitdem sind hier viele gefallene Soldaten aus den Gebieten Danzig, Pommern und West...

Länderübergreifende Abiturprüfungen - In Mecklenburg-Vorpommern beginnen am Freitag, 20. April 2018, an 92 staatlichen und freien allgemein bildenden Schulen die zentralen und länderübergreifenden Abiturprüfungen. In diesem Schuljahr können ca. 5.300 Schülerinnen und Schüler im Land das Abitur ablegen. Den Anfang machen die Prüfungen im Fach Englisch. Die Französisch-Prüfungen folgen am Mittwoch, 25. April 2018, die Deutsch-Prüfungen am Freitag, 27. April 2018 und die Mathematik-Prüfungen am Mittwoch, 2. Mai 2018. An Gymnasien und Gesamtschulen ...

Klimaprojekt ZENAPA - Der Anteil von Ackerbau und Viehzucht an den Treibhausgas-Emissionen in Deutschland liegt derzeit bei rund 7,5 Prozent. Im Jahr 2015 beliefen sich die Gesamtemissionen aus dem Ackerland auf ca. 14.900 Tausend Tonnen CO2-Äquivalente. Diese Zahlen nannte Landwirtschafts- und Umweltminster Dr. Till Backhaus heute auf der Jahreskonferenz des EU-LIFE-IP-Projektes ZENAPA (Zero Emission Nature Protection Areas) der Akademie für Nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern in Bollewick bei Röbel. Das Projekt verbindet Klima- und Artenschutz; die Tagung widmet sich unter ...

Gesundheitspreis in Schwerin vergeben - Die Preisträger für den Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern 2018 stehen fest. Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat gemeinsam mit der Ärztekammer und der AOK Nordost vier Auszeichnungen in Schwerin übergeben. „Der Preis macht in besonderer Weise auf ein sensibles und immer bedeutender werdendes Thema aufmerksam. Familien brauchen Unterstützung durch Projekte, die das gemeinsame Leben erleichtern. Dabei helfen oft auch kleine Ideen, Großes im Alltag für die Betroffenen zu erleichtern“, sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, Dr....

Rügenlinie erneut an PRESS vergeben - Die Linie RB 26 Bergen auf Rügen und Lauterbach Mole wird nach der Beauftragung 2009 erneut an die Eisenbahn-Bau-und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) vergeben. Die PRESS als Bestandsbetreiber hat im Vergabeverfahren das wirtschaftlichste Angebot vorgelegt. Die Zuschlagserteilung ist heute (18.04.2018) erfolgt. Damit ist die Fortführung des Schienenpersonennahverkehrs auf der Rügenlinie für die Laufzeit von Dezember 2018 bis Dezember 2027 vertraglich gesichert. „Der neue Verkehrsvertrag enthält vor allem für die Schüler und Pendler auf der Insel einige Verbesserungen. Die Linie wird ...


Noch mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern findet ihr
hier


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Kostenlose Schulung für pflegende Angehörige - Der Helferkreis Schwerin führt vom 3. bis 27. April 2018 wieder eine kostenlose Schulung für Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung durch. Der Kurs mit insgesamt acht Veranstaltungen findet jeweils dienstags und freitags in der Zeit von 9.00 Uhr ...

Malwettbewerb "Meine Familie und ich" - Anlässlich des Familienfestes„Ahoi – Der Sommer wird bunt“, welchesam 28. Juni im Strandbad Stralsund stattfindet, veranstaltet das Lokale Bündnis für Familie der Hansestadt Stralsund den Malwettbewerb „Meine Familie und ich“. Die Kindertagesstätten, ...

2. Rostocker Philosophische Tage - In der Zeit vom 18. bis 27. April 2018 finden in Rostock die 2. Philosophischen Tage statt. Sie sind ein Beitrag zum 800. Stadtjubiläum und dem Thema der Gesundheit in der Hanse- und Universitätsstadt gewidmet. Gesundheit versteht sich in ihrer Ganzheit nicht ...

Das Jahrtausend der Frauen - Welche Rolle spielten Frauen – rühmlich oder auch nicht – in der Geschichte? Und waren sie wirklich immer nur eine Randnotiz? Lassen Sie sich überraschen. Mehr als nur eine Nebenrolle Frauen auf der Bühne, im Film und Fernsehen Im 19. Jahrhundert stehen erstmals wirklichkeitsnahe ...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

StadtHalle Rostock im neuen Gewand - Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am Mittwoch in Rostock gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Roland Methling und Rostocks Messechefin Petra Burmeister das neue multifunktionale Kongress- und Eventcenter (ehemalige Stadthalle) in der Hansestadt Rostock offiziell eröffnet. „Die StadtHalle Rostock erstrahlt im neuen Gewand. Sie wurde deutlich erweitert und ausgebaut. Mit der Vergrößerung der Foyer- und Veranstaltungsflächen sowie der Bereitstellung zusätzlicher Besucherplätze verbessern sich die Nutzungsmöglichkeiten und die Wettbewerbsfähigkeit als Veranstaltungsort wird weiter verbessert“, sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Dr. Stefan Rudolph vor Ort. Platz für ...

Noten der Jubiläumskantate - Rostocker Musiker haben es vorgemacht: Marteria hat seiner Heimatstadt ein musikalisches Denkmal mit „Mein Rostock“ gesetzt, die Band ESCO hat die Jubiläumshymne „Mehr als nur gewöhnlich“ zum Stadtgeburtstag komponiert. Jetzt zieht die Klassik nach. Auf Initiative der Pro arte Künstlerakademie und dem norwegischen Dirigenten Jon Bara Johansen, der Rostock seit langem verbunden ist, wurde eine feierliche Jubiläumskantate zum 800. Geburtstag in Auftrag gegeben. Die Komposition des Werkes hat der renommierte, langjährige Präsident des Deutschen Komponistenverbands Karl Heinz Wahren ...

Kunstbeirat in neuer Formation - Am Donnerstag, 26. April 2018, um 16 Uhr tagt der durch die Rostocker Bürgerschaft nun bis zum Jahr 2022 berufene Kunstbeirat in neuer Formation. Nach den ersten fünf Jahren seiner Tätigkeit als beratendes Gremium berief die Bürgerschaft erneut die Kunstwissenschaftlerin Kathrin Arrieta, den Landschaftsarchitekt Hannes Hamann, die Architektin Ute Schmidt und den Künstler Holger Stark als Fachleute in den Beirat. Zur Stärkung des kunstwissenschaftlichen Know-Hows wurde Dr. Kornelia Röder als neues Mitglied ernannt. Die aus Rostock stammende Kunstwissenschaftlerin ist ..

Rostock-Briefmarke hat 70-Cent-Wert - Die Ehrenbriefmarke zum 800. Geburtstag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock hat einen Wert von 70 Cent. Darüber informiert das Doppeljubiläumsbüro der Stadtverwaltung. Damit hat das Postwertzeichen eine Millionenauflage und trägt die Kunde vom Jubiläum Rostocks in alle Welt. Die Briefmarke ist geprägt von einem Ausschnitt aus der Vicke-Schorler-Rolle, einer fast 20 Meter langen Zeichnung der Rostocker Gebäude, die der Künstler um 1584 geschaffen hat. Die historischen Gebäude werden kombiniert mit den Hafenkränen aus dem Rostocker Überseehafen und ergänzt von den Wellen der ...

Welt-Hämophilie-Tag - Als er drei Jahre alt war, merkten die Eltern, dass Hasan anders als die anderen Kinder in seinem Alter war. Er weinte viel, denn er hatte große Schmerzen. Sie konsultierten einen Arzt, der feststellte, dass Hasan an Hämophilie leidet, einer angeborenen Bluterkrankheit wegen einer Störung in der Blutgerinnung. Diese wird ausgelöst durch einen Mangel oder das Fehlen bestimmter Gerinnungsfaktoren. Bei Patienten mit Hämophilie gerinnt das Blut langsamer und dadurch bluten sie bei einer Verletzung länger als gesunde Menschen. „In der Türkei wäre ich gestorben“, so Hasan. „Nur durch den Umzug nach Österreich, wo schon ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Gesundheitspreis in Schwerin vergeben - Die Preisträger für den Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern 2018 stehen fest. Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat gemeinsam mit der Ärztekammer und der AOK Nordost vier Auszeichnungen in Schwerin übergeben. „Der Preis macht in besonderer Weise auf ein sensibles und immer bedeutender werdendes Thema aufmerksam. Familien brauchen Unterstützung durch Projekte, die das gemeinsame Leben erleichtern. Dabei helfen oft auch kleine Ideen, Großes im Alltag für die Betroffenen zu erleichtern“, sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, Dr. Stefan Rudolph vor Ort. „Trotz und mit ihrer chronischen Erkrankung sollen Kinder ihren Platz in der ...

Volksinitiative zur kostenlosen Schülerbeförderung - Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier unterstützt die Volksinitiative für eine kostenfreie Schülerbeförderung in Mecklenburg-Vorpommern. „Kostenloser Nahverkehr für alle Kinder und Jugendlichen ist ein wichtiger Schritt zu echter Teilhabe und Bildungsgerechtigkeit. Unabhängig von bürokratischen Hürden würde dieses Angebot allen Schülerinnen und Schülern ermöglichen, die Schule ihrer Wahl kostenfrei zu erreichen. Auch nach dem Unterricht, in den Ferien und an Wochenenden schafft ein kostenloses Mobilitätsangebot ...

Französische Botschafterin in Rastow - Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, begrüßte heute die neue Botschafterin Frankreichs in Deutschland, Anne-Marie Descotes, in der Landwirtschaftlichen Erzeugergenossenschaft (LEG) Rastow. „Ich freue mich über die Gelegenheit, der Botschafterin der Französischen Republik mit der LEG Rastow einen hochmodernen landwirtschaftlichen Betrieb in Mecklenburg-Vorpommern vorzustellen, der die großen Strukturen der neuen Bundesländer charakterisiert“, sagte der Minister. Zudem wolle er die Gelegenheit nutzen, mit der Botschafterin ...

Spargelsaison 2018 eröffnet - Schneeweiß, zart und verlockend präsentierte sich der erste Spargel der Saison 2018, den Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus heute früh auf dem Hof Denisson in Wöbbelin im Landkreis Ludwigslust-Parchim gestochen hatte. „Die Erntesaison beginnt in diesem Jahr 14 Tage später als 2017, denn die ungünstigen Witterungsbedingungen der vergangenen Wochen haben auch den Spargelbauern zu schaffen gemacht“, sagte der Minister zur Eröffnung der diesjährigen Spargelsaison. Nun hoffe er auf bessere Ernteerträge als im vergangenen Jahr. 2017 war ...

Am 4. Mai heißt es: Wir gestalten unsere Stadt! - Am 4. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, lädt der Behindertenbeirat der Landeshauptstadt Schwerin zu einer Aktion ins Schlosspark-Center ein. Unter dem Motto „Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen in unserer Stadt“ machen die Mitglieder des Beirats in diesem Jahr Inklusion vor Ort erlebbar. „Wir rücken die Vielfalt und das Miteinander in den Mittelpunkt. Unser gemeinsames Ziel: Wir wollen unsere Stadt positiv verändern, damit Menschen dort gerne und gleichberechtigt leben. Damit das funktioniert ...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Anrufsammeltaxi wiederbeleben! - Die GRÜNE Fraktion in der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund hat zur kommenden Sitzung am 19. April einen Antrag eingebracht, in dem sie fordern, dass der Oberbürgermeister mit dem Landrat Gespräche zur Wiedereinführung der Anrufsammeltaxen aufnimmt. Hintergrund der Initiative sind Berichte zahlreicher Bürgerinnen und Bürgern, die aufgrund der seltenen Abfahrten und der langen Wegstrecken der Nachtbuslinie teils massive Nachteile in ihrer Mobilität, vor allem auch auf Hin- und Rückwegen von und zu ihrer Arbeitsstätte, in Kauf nehmen müssen. Zudem sind auch viele soziale und kulturelle Angebote, wie etwa auch Theatervorstellungen, schlechter erreichbar. Hierzu Petra Voß, GRÜNES Mitglied der Bürgerschaft: „Für ...

Wir dürfen keine ländliche Region aufgeben! - „Die ländlichen Räume stehen vor alten und neuen Herausforderungen. Die größte Herausforderung für die meisten ländlichen Regionen bei uns im Land wie überall in Deutschland ist der demografische Wandel. Die Ursachen sind bekannt: geringes Einkommen, anhaltende Landflucht wegen fehlender Arbeits- und Lebensperspektiven, zunehmende Überalterung und anhaltendes Geburtendefizit. Experten sagen für Mecklenburg-Vorpommern, bezogen auf das Jahr 2013, bis zum Jahr 2035 einen Bevölkerungsrückgang um weitere sieben ...

Robben-Jungtiere an der Ostseeküste - Heute am frühen Nachmittag wurde am Strand von Dierhagen auf Fischland Darß-Zingst ein Robbenjungtier beobachtet. Dabei handelte es sich um dasselbe Tier, welches bereits am Samstag in Ahrenshoop und am Sonntag in Wustrow eine Verschnaufpause am Strand eingelegt hatte. Ebenfalls gestern wurde am Strand von Heringsdorf auf Usedom ein Robbenbaby beobachtet. Vor wenigen Wochen, am 08.03.2018 untersuchten Wissenschaftler des Deutschen Meeresmuseums ein auf Rügen tot gefundenes Jungtier – die erste in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesene ...

Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte - Heute, am 13. April 2018, startet in Stralsund das erste von vier Bürgerforen des Sozialministeriums und der Ehrenamtsstiftung. Ziel ist es, im direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern die Leitlinien einer landesweiten Ehrenamtskarte zu diskutieren. Diese Hinweise sollen in die weiteren Überlegungen einfließen. Zum Auftakt in der Hansestadt verdeutlichte Sozialministerin Stefanie Drese, welche Kriterien zum Erfolg einer landesweiten Ehrenamtskarte beitragen werden. Wichtig ist nach Ansicht der Ministerin vor allem eine geringe Bürokratie und eine gerechte, an nachvollziehbare Bedingungen geknüpfte Vergabe. „Wir müssen ein attraktives ...

Ausstellung „Engagement zeigt Gesicht“ eröffnet - Seit gestern präsentiert das „Verbundnetz der Wärme“ im Foyer des Rathauses Stralsund seine Foto-Wanderausstellung „Engagement zeigt Gesicht“. Die Ausstellung präsentiert Fotografien, die die ehrenamtlichen Tätigkeiten der vom Verbundnetz geehrten „Botschafter der Wärme“ zeigen. Der Botschaftertitel, der jährlich verliehen wird, zeichnet Menschen aus, die in der Gesellschaft durch ihr Engagement Besonderes leisten. Schirmherr des in Deutschland einmaligen Netzwerks ist der ehemalige Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck. Seit 17 Jahren fördert das auf Initiative der Leipziger VNG AG gegründete „Verbundnetz der ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Ostseeküsten-Radweg ist Besuchermagnet - „Ich freue mich, dass wir heute die Route der Norddeutschen Romantik hier in Eldena an der Klosterruine eröffnen können. Auf der 54 km-langen Strecke entlang der Ostseeküste über Kemnitz, Ludwigsburg und Lubmin bis zum Rungehaus in Wolgast kann man viel über die Maler der Romantik wie Caspar David Friedrich oder Otto Runge und den Dichter Karl Lappe entdecken und erfahren. Ob Kultur- oder Naturliebhaber – für jede und jeden ist etwas dabei. Ein wirklich schöner und ansprechender Ostseeküsten-Fahrradweg ist entstanden, der viele Einheimische und Gäste anlocken wird und ein weiterer Besuchermagnet in Vorpommern ist“, betont der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann anlässlich der Eröffnung des Radweges. Dahlemann, der bei der Eröffnungstour zur Dorf...

Schließzeiten in der Verwaltung - Die Greifswalder Stadtbibliothek „Hans Fallada“ ist am Samstag vor Pfingsten (19. Mai 2018) geschlossen. Die Behindertenbeauftragte der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Monika Kindt, hat vom 30. April bis 4. Mai 2018 sowie am Freitag, dem 11. Mai 2018, Urlaub. Aus diesem Grund fallen an diesen Tagen die Sprechzeiten im „Haus der Begegnung“, Trelleborger Weg 37, aus. Auch der KUS kann nicht beantragt oder ausgegeben werden.

Rubenow-Medaille für Hannelore Kohl - Die Vorsitzende der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft und der Ehrenamtsstiftung MV, Hannelore Kohl, wird in diesem Jahr mit der Rubenow-Medaille als höchste Wertschätzung der Stadt Greifswald ausgezeichnet. „Die Universitäts- und Hansestadt möchte damit ihr vielseitiges und jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement zum Wohle Greifswalds würdigen“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder zur Begründung. „Trotz der langjährigen beruflichen Herausforderung sowohl als ...

für Segeltörn mit der GREIF bewerben - Am 25. Mai 2018 haben wieder 40 Studierende die Chance, einen Törn mit dem stadteigenen Segelschulschiff GREIF zu erleben. Unter Anleitung einer erfahrenen Crew kann jeder nach Lust und Laune an Bord mit anpacken und beim Segel setzen selbst Hand anlegen. Wer sich traut, kann sogar bis in die höchsten Wanten klettern – natürlich gesichert. Ab sofort kann man sich für den Halbtagestörn bewerben. Mitsegeln können alle, die in Greifswald studieren und hier ihren Hauptwohnsitz angemeldet haben. Das Los entscheidet. Die Ausgelosten werden durch die Pressestelle der Universitäts- und ...

Wasserspiele sprudeln bald wieder - Ab der kommenden Woche werden die Brunnen und Wasserspiele im Stadtgebiet, die nicht frostsicher sind, wieder so nach und nach angestellt. So wird das flache Becken am Rubenowplatz wieder mit Wasser gefüllt. Auch die drei ebenerdigen Wasserfontänen am Thälmannring gegenüber dem Ärztehaus sprudeln in den nächsten Tagen wieder. Bei beiden wird das Wasser über eine Aufbereitungsanlage gereinigt, es ist kein Trinkwasser. Etwas länger dauert es noch bei den Trinkwasserbrunnen und -stelen. Sowohl der Greifenbrunnen am Theatercafe als auch die Trinkwassersäulen am Markt sind direkt an ...


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Einsatz für die Berufsfeuerwehr Wismar - Die Berufsfeuerwehrwismar wurde heute morgen um 7:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Aus bisher noch ungeklärter Ursache sind 2 PKW im Stadtteil Dargetzow zusammengestoßen. Dabei wurde eine Insassin in ihrem Fahrzeug schwerverletzt eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Im anderen PKW wurde eine männiche Person verletzt, war aber nicht eingeklemmt. Beide Personen wurde in das nächstgelegene Krankenhaus transportiert. Zum Alter der beiden Patienten können keine Angaben gemacht werden.

Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ - Debattieren will gelernt sein. Wie genau das gehen kann, zeigten die Gewinner des 16. Landesfinales „Jugend debattiert“ in Mecklenburg-Vorpommern, die gestern unterteilt in zwei Altersgruppen im Plenarsaal des Landtages Mecklenburg-Vorpommern in der Endrunde zu den Fragen „Soll der Wildschwein-Bestand in Deutschland drastisch reduziert werden?“ und „Soll der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Mecklenburg-Vorpommern kostenlos sein?“ diskutierten. Vier junge Rednerinnen und Redner - jeweils die zwei Besten jeder Altersgruppe – haben sich für das Bundesfinale in Berlin (16. Juni ...

Rehna: Förderung für Beräumung der Lederfabrik - Für die Beräumung und Wiedernutzbarmachung des Grundstücks des ehemaligen Lederwarenwerks an der Bülower Straße 50 in Rehna (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält die Stadt vom Bauministerium Mecklenburg-Vorpommern Fördermittel in Höhe von rund 370.000 Euro. Diese Mittel kommen aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER). Die Gesamtkosten für diese Maßnahme betragen knapp 500.000 Euro. Auf dem Grundstück an der Bülower Straße 50 befinden sich nicht mehr genutzte Gebäude des ...

Zahl der Nandus ging leicht zurück - Bei der diesjährigen Frühjahrszählung der Nandus am 23. März im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee wurden insgesamt 205 Nandus gezählt. Akteure der Arbeitsgruppe Nandumonitoring, des Kreisbauernverbandes Nordwestmecklenburg, der lokalen Landwirte sowie Ranger und Mitarbeiter des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe registrierten 144 Altvögel, 38 Jungvögel, die im vergangenen Jahr geschlüpft waren, und 23 Tiere, deren Alter und Geschlecht aus großer Distanz nicht differenziert werden konnte. Bei der Herbstzählung im November 2017 waren insgesamt 244 Tiere ...

Zusätzliche Öffnungszeiten des Briefwahlbüros - Wahlbüro in der Scheuerstraße zusätzlich am Mittwoch geöffnet Aufgrund der hohen Anzahl an Briefwählern hat das Briefwahllokal in der Scheuerstraße 2 am Mittwoch, 11. April 2018 zusätzlich von 08.30 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr für Sie geöffnet.


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

„Müritz rundum“-Ticket - Als „beispielgebend“ würdigte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt MV, Dr. Till Backhaus, heute Mittag auf dem Tausend-Seen-Forum des Tourismusverbandes Mecklenburgische Seenplatte das am 1. April 2018 gestartete Projekt der LEADER-geförderten Lokalen Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte-Müritz. Das Schlüsselprojekt mit dem mit dem Titel „Müritz rundum“ ermöglicht Gästen des Landkreises das kostenlose Busfahren mit der Kurkarte. Übernachtungsgäste in Waren (Müritz), Klink, Röbel/Müritz und Rechlin können ihre gültige Kurkarte als Freifahrtticket für ca. 90 Buskilometer im Stadtverkehr und rund um die Müritz nutzen. Die vier Kurorte erhöhten ihre Kurtaxe dafür um 50 Cent. Für das „Müritz rundum“-Ticket, das vom 1. April bis zum 30. Oktober gilt, wurde das Bus-Liniennetz verdichtet und erweitert; in Waren ...

Tausend Seen Forum in Rechlin - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Donnerstag in Rechlin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) die Umsetzung eines kurkartengestützten Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) begrüßt. „Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat hier eine Vorreiterrolle übernommen und geht mit gutem Beispiel voran. Es ist eine kluge Idee, wenn Gäste und Einheimische verstärkt auch ohne Auto die Region erkunden können. Mit dem Nahverkehr sowie dem Fahrrad stehen hervorragende Alternativen zur Verfügung. Das macht den Urlaub insgesamt noch mobiler und schont auch die Umwelt“, sagte der ...

Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ - Debattieren will gelernt sein. Wie genau das gehen kann, zeigten die Gewinner des 16. Landesfinales „Jugend debattiert“ in Mecklenburg-Vorpommern, die gestern unterteilt in zwei Altersgruppen im Plenarsaal des Landtages Mecklenburg-Vorpommern in der Endrunde zu den Fragen „Soll der Wildschwein-Bestand in Deutschland drastisch reduziert werden?“ und „Soll der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Mecklenburg-Vorpommern kostenlos sein?“ diskutierten. Vier junge Rednerinnen und Redner - jeweils die zwei Besten jeder Altersgruppe – haben sich für das Bundesfinale in Berlin (16. Juni ...

Neue Atemschutzübungsanlage wird eröffnet - Die neue Atemschutzübungsanlage am Standort der Berufsfeuerwehr in Neubrandenburg wird am Mittwoch, 11. April, um 11 Uhr offiziell eröffnet. Die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg betreibt die Strecke zusammen mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. In einer Stadt mit einer Berufsfeuerwehr ist diese verantwortlich für die Ausbildung und Einsatzbereitschaft, auch für die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt. Jeder Feuerwehrmann, der über die Ausbildung als Atemschutzgeräteträger verfügt, und als Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden soll, muss jährlich eine Belastungsübung auf einer ...

Stadt ruft am Sonnabend zum Frühjahrsputz auf - Die Stadtverwaltung Neubrandenburg ruft gemeinsam mit den städtischen Wohnungsunternehmen Neuwoges und Neuwoba am Sonnabend, 14. April, zum jährlichen großen Frühjahrsputz auf. Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement plant dieses Jahr gemeinsam mit der Neuwoba eine Grünanlage im Bereich der Neustrelitzer Straße 46-68 herzurichten. Wer Lust und Interesse hat an dieser Aktion mitzuwirken, sollte sich an diesem Tag um 9 Uhr vor Ort einfinden. Außerdem plant die Neuwoba an diesem Tag weitere andere Aktionen in mehreren Stadtvierteln. Treffpunkt für diese Aktionen ist jeweils um 9 Uhr an den WEA-Treffs in der ...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier