SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Ministerpräsident übergibt Spendengelder - Ministerpräsident Erwin Sellering hat heute in der Kinderklinik der Universitätsmedizin die Spendensumme aus der diesjährigen Hanse-Tour-Sonnenschein in Höhe von 290 000 Euro übergeben. 250 000 erhält die Kinderklinik der Universitätsmedizin, 15 000 Euro gehen an die Björn Schulze Stiftung und 25 000 Euro an das Kinderhospiz Meldorf. Die diesjährige Hansetour war die zwanzigste „und leider auch die letzte in dieser Form. Ich freue mich über die große Beteiligung an dieser Jubiläumstour. Das größte Fahrerfeld aller Zeiten war wie auch in den Vorjahren ehrenamtlich unterwegs und hat Geld für Kinder gesammelt, die es besonders schwer haben. Ich danke allen, die daran beteiligt waren. Ein großer Dank geht vor allem an Herrn Rohde, der sich leidenschaftlich für die Hanse-...

Homosexuellenstudie geht an Realität vorbei - Zur Vorstellung des Berichtes „Homo- und Trans*feindlichkeit in Mecklenburg-Vorpommern“ durch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) in Schwerin erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Holger Arppe: „Mit endlosen Pseudostudien in unlesbarer Gender-Sprache wird nicht eine einzige Gewalttat gegen Homosexuelle verhindert. Die Autoren segeln dabei auch meilenweit an der Realität vieler Homosexueller vorbei“, kritisiert Arppe. Vor allem die Masseneinwanderung zumeist muslimischer Asylsuchender im vergangenen Jahr stelle eine ...

Toleranz weiter stärken - Sozialministerin Stefanie Drese hat am Montag zu mehr Toleranz und Anerkennung für Homosexuelle aufgerufen. Anlässlich der Vorstellung einer Studie zum Thema „Lesben, Schwule, Trans* in Mecklenburg-Vorpommern: Diskriminierung ist Alltag“ sagte Drese: „Es ist nicht zu akzeptieren, wenn Menschen wegen ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Ausrichtung diskriminiert werden. Die Aufgabe aller gesellschaftlicher Akteure in Mecklenburg-Vorpommern bleibt es, Toleranz und Akzeptanz zu fördern.“ Drese verwies in diesem Zusammenhang auf den Landesaktionsplan für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in ...

Boden des Jahres 2017 - Im Rahmen des Weltbodentags wurde heute der Gartenboden (in der Fachsprache: „Hortisol“) zum „Boden des Jahres 2017“ ernannt. „Mit den Händen in der Erde wühlen, säen, winzige Keimlinge heranziehen, Regenwürmer und Insekten beobachten, den Verlauf der Jahreszeiten spüren, unterschiedliche Gerüche wahrnehmen – viele Menschen haben über die Gartenarbeit Kontakt zum Boden. Hierbei können sie hautnah erfahren, was den Wert des Bodens ausmacht und wie der Boden durch eigene Bemühungen gesund erhalten, geschützt und in seiner Fruchtbarkeit verbessert werden kann“, sagte Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus. Der Hortisol ist ein Kulturboden ...

Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Holdorf - Für die energieeffiziente Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Holdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 29.590 Euro (Fördersatz 50 Prozent) vom Energieministerium. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen. Die Gemeinde Holdorf beabsichtigt, in der Ortslage Holdorf und in der Ortslage Meetzen die vorhandene Straßenbeleuchtung aus den Jahren 1990 bis 1993 zu erneuern und auf moderne LED-Technik ...


Noch mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern findet ihr
hier


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Wohnberatung - Wohnen ohne Barrieren - Sie möchten sich zum Thema Wohnen, Wohnraum, Wohnumfeld beraten lassen oder benötigen Unterstützung rund um das Thema Wohnen? Im Rahmen des Projektes „Wohnberatung – Wohnen ohne Barrieren“ bietet der Pflegestützpunkt Schwerin gemeinsam ...

Konservatoriumskonzert im Volkstheater - Das JugendSinfonieOrchester (JSO) und das Junior-Streichorchester gestalten das Rostocker Konservatoriumskonzert vor Weihnachten am 6. Dezember 2016 um 19 Uhr im Volkstheater. In dem Programm erklingen Auszüge aus der „Fantasie ...

Weihnachtsmarkt in Greifswald - Die Crew des Haikutters „Hanne Marie“ bringt den Weihnachtsmann nach Greifswald. Am Sonntag, dem 27. November, um 15:00 Uhr macht das über 100 Jahre alte Traditionsschiff mit dem prominenten Gast auf der Nordseite des Museumshafens fest. Begleitet wird ...

Weihnachtsstimmung über den Dächern von Wismar - Erleben Sie in diesem Jahr Turmführungen in weihnachtlicher Stimmung. Im Zeitraum vom 25. November bis 16. Dezember 2016 bietet die Toruist-Information Wismar freitags um 18:30 Uhr eine Turmführung an. Im Anschluss erhalten Sie einen ...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Benefizkonzert unterstützte Rostocker Tafel - Jährlich wiederkehrend präsentierte der Verein Rostocker Sieben e.V. am 26.11.2016 im Barocksaal ein spektakuläres Benefizkonzert. In diesem Jahr begeisterten KATY WILD begleitet von den beiden international bekannten, Ausnahme-Solisten Konrad Orlowski (Piano) und René Decker (Saxophone) sowie dem Percussionist Igor Abulov mit einem sensationellen Soul & Jazz Classics Konzert zugunsten der Rostocker Tafel. In Anwesenheit des Oberbürgermeisters sowie über 180 Gästen darunter viele Ehrenamtler der Stadt Rostock ist es gelungen, eine Spendensumme von 4.000 Euro zu sammeln. Aufgrund der Tatsache, dass die Rostocker Tafel für ihre Tätigkeit ausschließlich auf Spenden und Sponsoren angewiesen ist, kann dies als Riesenerfolg betrachtet werden. In Ihrer Eröffnungsrede betonte Vorstandsmitglied Jana Röper wie wichtig es ist, dass sich jeder angesprochen ...

Schulleitertag 2016 in Warnemünde - Im Kurhaus Warnemünde haben sich heute rund 250 Schulleiterinnen und Schulleiter sowie ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter allgemein bildender und beruflicher Schulen in Mecklenburg-Vorpommern getroffen. Der Schulleitertag ist das Jahrestreffen der Lehrerinnen und Lehrer mit Leitungsaufgaben und fand zum dritten Mal statt. Organisiert wird die Veranstaltung durch das Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur. „Schulleiterinnen, Schulleiter, ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter üben eine verantwortungsvolle Tätigkeit aus“, sagte Bildungsministerin Birgit ...

Engagement von C&A - Die C&A-Filialen in und um Rostock unterstützen den Zirkus Fantasia mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro. Oberbürgermeister Roland Methling war bei der heutigen Spendenübergabe dabei und würdigte das Engagement des Modehandelsunternehmens. „Das ist gelebtes regionales Engagement eines europaweit agierenden Unternehmens“, so Oberbürgermeister Roland Methling. „Mit der Spende kommt der Zirkus Fantasia seinem Ziel näher, sich im Rahmen des Projekts `Ein neues Kleid für Fantasia´ ein neues Zirkuszelt anzuschaffen.“ Bereits zum wiederholten Mal engagiert sich C&A Deutschland im Rahmen seiner Weihnachtsspendenaktion für Kinder und ...

Neue Professoren für die Hochschulen - Wissenschaftsministerin Birgit Hesse hat in Schwerin eine Professorin und einen Professor für die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern ernannt. Dr. Mihaela Delcea wurde zur Universitätsprofessorin für „Biophysikalische Chemie“ an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ernannt. Dr. Delcea wurde 1979 in Caracal, Rumänien, geboren und schloss ihr Masterstudium der Mikrobiologie und Biotechnologie an der Universität von Bukarest ab. Ihre Promotion absolvierte sie an der Universität des Baskenlandes. Sie war seit 2012 zunächst als ...

EU-Projekt "Dynamic Light" - Rostocks Straßenbeleuchtung hat einen Anteil von etwa einem Drittel am Stromverbrauch der Stadtverwaltung. Mit der Beteiligung am EU-Projekt „Dynamic Light“, das über das EU-Programm Interregna Central Europe mit einer Laufzeit noch bis Mai 2019 gefördert wird, sollen die Möglichkeiten für eine dynamische, intelligente und vor allem energieeffiziente Stadtbeleuchtung untersucht werden. Mit Partnern aus sieben Ländern, zu denen neben Städten auch fachliche Institutionen gehören, werden Strategien für weniger Stromverbrauch für die Stadtbeleuchtung entwickelt, wobei auch Anforderungen hinsichtlich der Wahrnehmung des Stadtbilds und der Sicherheit berücksichtigt ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Neue Online-Dienste in der Stadtbibliothek - Online Bezahlen ist bequem, einfach und schnell. Seit kurzem ist das auch in der Stadtbibliothek möglich. So kann beispielsweise mit dem Online-Zahlverfahren das Benutzerkonto verlängert oder Entgelte beglichen werden. Möglich ist das per SOFORT Überweisung, Giropay, per SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte (VISA und MasterCard). Eine weitere Neuerung in der Hauptbibliothek in den Schweriner Höfen ist der eCircle. Dieses Angebot richtet sich an Leserinnen und Leser, die den Schritt zu digitalen Medien gehen möchten. „Wir möchten damit für unsere Onleihe werben, Berührungsängste abbauen und den großen Bestand an digitalen Medien in unserer Bibliothek sichtbar machen“, sagt Bibliotheksleiterin Grit Wilke. Auf dem Touch-Bildschirm kann man im digitalen Bestand stöbern, Neues entdecken, Titel suchen und ...

Opfer des Flugzeugabsturzes vor 30 Jahren - Der 12. Dezember 1986 war für Schwerin ein düsterer Tag. 27 Elternpaare erwarteten ihre Kinder von der Klassenfahrt aus Minsk zurück. Doch die Eltern warteten an diesem Tag vergeblich auf ihre Söhne und Töchter. Das Flugzeug aus Minsk war in unmittelbarer Nähe des Ortes Bohnsdorf beim Landeanflug auf den Flughafen Schönefeld in ein Waldstück gestürzt. 20 Schüler der zehnten Klasse der damaligen Ernst-Schneller-Schule (heute Nils-Holgersson-Grundschule), ihre Lehrerin und zwei Begleiter kamen ums Leben. 30 Jahre nach diesem Unglück will die Stadt Schwerin mit einer Gedenkveranstaltung an die Opfer erinnern ...

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten - Ab Montag In der Leonhard-Frank-Straße 12 bis 20 wird in der Zeit vom 05.12.16 bis zum 16.12.16 der Gehweg instand gesetzt. Für Fußgänger wird ein Fußnotweg eingerichtet. Vom 05.12.16 bis zum 09.12.16 kommt es in der Straße Zum Kirschenhof 7 zu einer halbseitigen Sperrung. Im Auftrag der Stadtwerke werden Altanschlüsse Gas und Wasser abgetrennt. In der Werderstraße werden in der Zeit vom 05.12.16 bis zum 09.12. in den Haltestellenbereichen des Nahverkehrs unter halbseitiger Sperrung Kabel verlegt. An der Haltestelle Knaudtstraße gibt es am 05.12.16 zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr eine halbseitige Sperrung. An der Haltestelle Hospitalstraße gibt ...

Diskutieren Sie mit! - Die Stadt Schwerin wird ab 2017 die Straße Großer Moor und danach den Schlachtermarkt, einen der wichtigsten historischen Plätze in der Altstadt, von Grund auf sanieren. Im Forum Schwerin möchte die Stadtverwaltung unter www.schwerin.de in den kommenden drei Wochen die unterschiedlichen Planungsalternativen und die Vorzugsvarianten der städtischen Verkehrs- und Stadtplaner vorstellen und die Meinung der Schwerinerinnen und Schweriner dazu erfahren. „Trotz des engen Zeitplans möchten wir die Bürgerinnen und Bürger sowohl an der Gestaltung des Großen Moor als auch des Schlachtermarktes beteiligen. Neben dem Online-Forum sind im ...

Kreuzung freigegeben - Mit Fertigstellung des 2. Bauabschnittes der Wittenburger Straße wird am Freitag gegen 15 Uhr der Kreuzungsbereich Friedensstraße/ Wittenburger Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Die Wittenburger Straße ist dann zwischen Obotritenring und Reiferbahn wieder durchgängig befahrbar. Das gilt auch für die Friedensstraße. Die Buslinie 12/14 wird ab dem 10.12.2016 wieder die Haltestelle Friedensstraße befahren. Mit der Verkehrsfreigabe am 2. Dezember werden alle vor der Baumaßname geltenden Einbahnstraßenregelungen wieder eingerichtet. Dies betrifft die Sandstraße zwischen Voßstraße und F.-Reuter-Straße, die V.-Thünen-Straße zwischen ...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Geflüchtete Menschen beschäftigen - Der Wettbewerb in Deutschland um Fachkräfte und Auszubildende nimmt stetig zu, das bei gleichzeitig sinkenden Bewerberzahlen. Um neue Mitarbeiter finden zu können, lohnt es sich deshalb, gerade auch die Potenziale von geflüchteten Menschen stärker in den Fokus zu rücken. Viele Flüchtlinge sind motiviert und flexibel. Sie wollen arbeiten oder eine Ausbildung beginnen. Häufig ist dies wegen geringer Sprachkenntnisse oder nicht unmittelbar vergleichbaren Qualifikationen mit Herausforderungen für beide Seiten verbunden. Arbeitgebern, die Flüchtlinge einstellen wollen, fehlt es oft an Informationen bezüglich der nötigen Schritte, um Flüchtlinge einstellen zu können. Ebenso fehlt oft die Kenntnis, welche Möglichkeiten der Unterstützung es durch ...

Kolumbianische Austauschschüler suchen Gastfamilie - Die Austauschschüler der Andenschule Bogota (Kolumbien) wollen gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen südamerikanischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) als Kind auf Zeit aufzunehmen. Spannend ist es, mit und durch das „Kind auf Zeit“ den eigenen Alltag neu zu erleben und gleichzeitig ein Fenster zu Shakiras fantastischem Heimatland aufzustoßen. Wer erinnert sich nicht an ihren Fußball-WM-Hit „Waka Waka“? Erfahren Sie aus erster Hand, dass das Bild das wir von Kolumbien haben nichts mit der Wirklichkeit dieses sanften Landes zu tun hat. Die kolumbianischen Jugendlichen lernen schon ...

Learn about skills – der Berufswahlparcours - Im Stralsunder Hansedom endet heute (2. Dezember) „Learn about skills – der Berufswahlparcours“. Das einzigartige Projekt zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung für Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern besuchten seit dem 22. November rund 1.200 Jugendliche aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit und die Arbeitsagentur holten das Projekt in die Region – und das bereits zum dritten Mal. Das Interesse der Schulen ist mittlerweile so groß, dass der Parcours in diesem Jahr sogar für zwei Wochen in Stralsund aufgebaut war. „Jugendliche müssen noch während der Schulzeit die Chance bekommen, frühzeitig ihre Stärken zu ...

Prüfauftrag Moratorium für die Grundsteuer - „Die Grundsteuer liegt in Stralsund im Landesdurchschnitt.“, sagt CDU/FDP-Fraktionsmitglied Thoralf Pieper. "Wir möchten deshalb von der Verwaltung wissen, ob in den nächsten Jahren ein Verzicht auf weitere Erhöhungen möglich ist. Dies wäre ein wichtiges Signal.“ Derzeit wird auf Bundesebene eine Reform der Grundsteuer vorbereitet. Bislang wird die Grundsteuer auf Basis von aus dem Jahr 1935 stammenden Daten berechnet. Mit der Grundsteuerreform soll das geltende System der Besteuerung von Grund und Boden geändert werden. Die Bundesländer wollen damit eine ...

Nahverkehrsangebot in Stralsund erhalten - „Den ersten Stein zum Erhalt des Nahverkehrsangebotes in Stralsund haben wir in der Bürgerschaft gelegt. Jetzt muss der Kreistag nachziehen. Die Signale hierfür stehen gut.“, kommentiert der CDU/FDP-Fraktionsvorsitzende Dr. Ronald Zabel den in der letzten Bürgerschaftssitzung beschlossenen gemeinsamen Antrag von Grünen und CDU/FDP-Fraktion. Hintergrund des Antrages sind Kürzungen bei den Landesmitteln für den Nahverkehr. Der Landkreis wollte daraufhin das Bedienangebot des Nahverkehrs absenken, falls die Mehrkosten von 300.000 Euro nicht von der ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Neue Professoren für die Hochschulen - Wissenschaftsministerin Birgit Hesse hat in Schwerin eine Professorin und einen Professor für die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern ernannt. Dr. Mihaela Delcea wurde zur Universitätsprofessorin für „Biophysikalische Chemie“ an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ernannt. Dr. Delcea wurde 1979 in Caracal, Rumänien, geboren und schloss ihr Masterstudium der Mikrobiologie und Biotechnologie an der Universität von Bukarest ab. Ihre Promotion absolvierte sie an der Universität des Baskenlandes. Sie war seit 2012 zunächst als Nachwuchsgruppenleiterin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, seit 2015 als Gruppenleiterin im Bereich der Transfusionsmedizin der Universitätsmedizin Greifswald tätig. Prof. Dr. rer. nat. habil. ...

Instandsetzungsarbeiten in der Stralsunder Straße - Fahrzeugführer aus Richtung Stralsund und Neuenkirchen müssen sich ab Montag, dem 5. Dezember 2016, 9 Uhr auf Einschränkungen einstellen. Voraussichtlich bis zum 23. Dezember 2016 ist die Zufahrt ins Stadtzentrum Greifswald ab der Steinbecker Brücke gesperrt. Straße und Bahnübergang in der Stralsunder Straße werden instand gesetzt. Die Zufahrt ist bis zum Gesundheitsamt (Stralsunder Straße 5/6) bzw. bis zum Autohaus Jaki möglich. Für LKW wird eine Wendemöglichkeit eingerichtet. Radfahrer und Fußgänger werden an der Baustelle vorbeigeleitet. Der Fahrzeugverkehr wird ab dem Kreisel am Einkaufszentrum Marktkauf über die ...

Aktuelle Ausgabe der "Greifswalder Beiträge" - Vorgestellt wurde es bereits zum Tag des offenen Denkmals im September – jetzt liegt es druckfrisch vor –das neue Heft der Schriftenreihe „Greifswalder Beiträge zur Stadtgeschichte, Denkmalpflege, Stadtsanierung“. Ab kommenden Montag, dem 5. Dezember, werden die beliebten Hefte kostenlos herausgegeben. Sie gibt es, solange der Vorrat reicht, an den Infotheken im Rathaus und im Stadthaus sowie bei der Greifswald-Information. Der umfangreichste Artikel befasst sich mit neuen Erkenntnissen zur Siedlungsgeschichte an der südlichen Marktseite. Auf dem Areal hinter dem alten Postgebäude wurden im Vorfeld der Bauarbeiten für das neue Stadthaus spannende mittelalterliche ...

Vorreiter bei der Integration - Der Landkreis Vorpommern-Greifswald erarbeitet derzeit ein eigenes Integrationskonzept. Für den Parlamentarischen Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann ist der Kreis damit „einer der Vorreiter bei der Integration von Flüchtlingen in unserem Land“. „Als vor über einem Jahr eine große Zahl an Flüchtlingen zu uns nach Deutschland kam, ging es zunächst darum, sie mit dem Nötigsten zu versorgen und ihnen nach Krieg, Gewalt und Terror ein sicheres Dach über dem Kopf zu geben. Aber es wurde sehr schnell klar, dass wir dabei nicht stehen bleiben können. Wir müssen weiterdenken, wie wir die Flüchtlinge, die in ...

Greifswald ehrt sportliches Engagement - Bereits zum 25. Mal lädt die Universitäts- und Hansestadt Greifswald zum Sportehrentag ein. Im Rahmen eines Festaktes werden sportliche Erfolge der Aktiven ebenso gewürdigt, wie das ehrenamtliche Engagement ihrer Trainer/innen, der Schiedsrichter und Mitgliedern, die sich mit großer Leidenschaft für den Sport in Greifswald stark machen. In diesem Jahr werden 21 erfolgreiche Sportler/innen, verdienstvolle Übungsleiter/innen sowie Förderer des Sports für ihre besonderen Verdienste sowie ein Sportverein für seine herausragende Kinder und Jugendarbeit ausgezeichnet. Das Grußwort hält ...


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Bundesverkehrswegeplan - Statement von Bürgermeister Thomas Beyer und Michael Kremp, Geschäftsführer Seehafen Wismar zum Beschluss des Bundesverkehrswegeplans. Statement: Bürgermeister Thomas Beyer: „Wir sind erleichtert und erfreut, dass der Bundesverkehrswegeplan mit der Ausbaggerung der seewärtigen Zufahrt zum Hafen der Hansestadt Wismar beschlossen wurde. Das ist gut für die gesamte maritime Industrie in der Region. Ich möchte an dieser Stelle auch ausdrücklich dem Bundesverkehrsminister danken, er hat sich persönlich hier vor Ort ein Bild über die Lage gemacht und mit seiner Entscheidung Weitblick bewiesen. Ein großer Dank gilt auch unseren Bundestagsabgeordneten ...

Fördermittelübergabe für St. Marien Forum Wismar - Der Bürgermeister der Hansestadt Wismar, Thomas Beyer, und der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge konnten gestern aus den Händen von Bundesbauministerin Barbara Hendricks den Fördermittelbescheid über insgesamt eine Million Euro für das Forum St. Marien in Wismar entgegennehmen. Mit dem Geld soll der Stadtraum rund um die St. Marienkirche neugestaltet und so die Kultur und Geschichte für Bewohner und Besucher erlebbar gemacht werden. Wismars Bürgermeister Thomas Beyer freut sich sehr über die finanzielle Hilfe des Bundes. „Das Areal um den St.-Marien-Kirchturm und die ehemalige Alte Schule im Gotischen Viertel besitzt für die Hansestadt ...

Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Holdorf - Für die energieeffiziente Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Holdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 29.590 Euro (Fördersatz 50 Prozent) vom Energieministerium. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen. Die Gemeinde Holdorf beabsichtigt, in der Ortslage Holdorf und in der Ortslage Meetzen die vorhandene Straßenbeleuchtung aus den Jahren 1990 bis 1993 zu erneuern und auf moderne LED-Technik ...

Umbau im Grenzhus Schlagsdorf - Das Land unterstützt in den kommenden drei Jahren den Umbau des Grenzhus Schlagsdorf mit insgesamt 1,1 Mio. Euro. Die Dauerausstellung soll zeitgemäß gestaltet und die Barrierefreiheit in den Räumlichkeiten soll erhöht werden. Die Mittel für die Maßnahmen stammen aus dem LEADER-Programm der Europäischen Union und aus dem sogenannten Mauerfonds des Bundes. „Im Grenzhus Schlagsdorf können Schülerinnen und Schüler deutsch-deutsche Geschichte direkt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze erleben“, sagte Bildungsministerin Birgit Hesse bei ihrem Besuch am Freitag, 2. Dezember 2016. „Die Auseinandersetzung mit unserer eigenen Geschichte ist ein wichtiger Bestandteil der politischen Bildung. Das Grenzhus Schlagsdorf ist ein einmaliges Bildungsangebot. Mit der neuen ...

Geflügelpest in MV - In Neukloster im Landkreis Nordwestmecklenburg konnte heute das hochpathogene H5N8-Virus in einem kleinen Geflügelbestand mit rund 300 Hühnern, Enten und Gänsen amtlich festgestellt werden. Damit sind landesweit mittlerweile insgesamt 10 Nutztierbestände von der hochpathogenen Geflügelpest H5N8 betroffen und 2 Bestände von einer niedrigpathogenen Form des Virus. Ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet werden vom zuständigen Veterinäramt des Landkreises Nordwestmecklenburg eingerichtet. „Das Virus ist noch immer auf dem Vormarsch. In allen Landesteilen werden nach wie vor tote Wildvögel aufgefunden, die nachweislich an der Geflügelpest verenden. Nun hat es wieder einen Nutztierbestand getroffen. Die Geschehnisse deuten darauf hin, ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Parkflächen für Elektroautos - In der Stargarder Straße wird heute die Beschilderung für die eingerichteten Parkflächen für Elektroautos während der Ladezeit geändert. Grund dafür sind zahlreiche Verstöße durch nicht autorisierte Kraftfahrzeuge. Die bisherige „Positivbeschilderung“ mit Verkehrszeichen „Parkplatz“ in Verbindung mit Zusatzzeichen „Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs“ wird gegen eine „Negativbeschilderung“ bestehend aus Verkehrszeichen 286 „Eingeschränktes Haltverbot“ in Verbindung mit Zusatzzeichen „Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei“ getauscht, um die Akzeptanz dieser Parkflächen zu erhöhen. Aufgrund der gegenwärtigen Auslastung der Parkflächen bzw. der bisher erfolgten Ladevorgänge wird auch die Anzahl der Parkflächen von gegenwärtig zwei auf einen Stellplatz reduziert ...

Lichtsignalanlage am Friedrich-Engels-Ring - Am Freitag, 9. Dezember 2016 muss in der Zeit von 8 Uhr bis 10 Uhr die Lichtsignalanlage am Friedrich-Engels-Ring in Richtung Rostocker Straße an der Vierrademühle abgeschaltet werden. Grund dafür sind Umbauarbeiten am Stromnetz. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die veränderten Verkehrsbedingungen zu beachten.

Arbeiten am Spielplatz am Schweineohr beginnen - Die Neugestaltung des Spielplatzes am Schweineohr ist abgeschlossen. Dabei sind Ideen und Wünsche von Kindern aus der Oststadt in die Planung eingeflossen. Am Dienstag, dem sechsten Dezember um 14.30 Uhr wird der Platz offiziell freigegeben. Die ersten Nutzer sind Kinder des ASB-Hortes, die auch an den Planungen beteiligt waren. Sie können gemeinsam mit Oberbürgermeister Silvio Witt die Spiellandschaft mit einer Seilbahn, einem Trampolin, Kletter- und Balancierstrecken und Spielhäusern ausprobieren. Rund 135.000 Euro hat die Stadt Neubranden...

25 Jahre "Weißer Ring" - Die Arbeit des ‚Weißen Rings‘ ist seit 25 Jahren gelebte Hilfe für Opfer von Kriminalität in unserem Land und ein unverzichtbarer Beitrag zum Opferschutz. Alltäglich wird Menschen Beistand gegeben, deren Leben unverhofft und plötzlich aus den Fugen geraten ist. Der ‚Weiße Ring‘ hat vor genau 40 Jahren als erste Organisation den Schutz von Opfern öffentlich thematisiert und auf Missstände ihrer Situation aufmerksam gemacht hat. Das war ein Meilenstein im Opferschutz“, sagte Justizministerin Katy Hoffmeister. „Der ‚Weiße Ring‘ ist zugleich eine mahnende Institution. Beharrlich appelliert er an die Verantwortung der ...

40.000 Euro für neuen Einsatzleitwagen - Das Amt Friedland (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte will für seine Freiwilligen Feuerwehren einen neuen Einsatzleitwagen (ELW) einschließlich Ausstattung anschaffen. Das alte Fahrzeug ist bereits aufgrund technischer Mängel ausgesondert worden. Bei dem ELW handelt es sich um ein Führungsfahrzeug, welches für Führungsaufgaben bei Einsätzen mit mehreren Feuerwehren bzw. bei komplexen Einsätzen benötigt wird. Wegen sinkender Mitgliederzahlen in den Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Friedland werden im Einsatzfall stets mehrere Einheiten alarmiert ...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier

www.wettertopia.de