Insel Rügen


Ausbau des Hafens Lauterbach - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Freitag den ersten Spatenstich für den Ausbau des Hafens Lauterbach (Insel Rügen) gesetzt. „Der Hafen in Lauterbach ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge auf der gesamten Insel. Ab Mole geht es mit der Schmalspurbahn nach Binz, Sellin, Gören und Baabe oder per Schiff zur Insel Vilm. Um künftig das Angebot für Gäste und Anwohner noch attraktiver zu gestalten, wird der Hafen jetzt umfangreich ausgebaut“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe vor Ort. Zwei neue Liegeplätze für Flusskreuzfahrtschiffe entstehen – Informationszentrum wird gebaut Der Hafen Lauterbach wurde seit seinem Bau in den Jahren 1901/1902 vorrangig als Wirtschafts- und Fischereihafen genutzt. In jüngster Zeit ist die touristische Nutzung stärker ...

Sanierung der Warmwasseranlage - In den Jahren 1997/1998 wurde in Garz auf Rügen eine Turnhalle für den Schulsport gebaut. Mittlerweile ist die Halle über 20 Jahre alt und die Technik veraltet. Die Wasserqualität in den Rohren entspricht nicht den gesetzlichen Vorschriften. Nur durch Umbau- und Sanierungsmaßnahmen der Warmwasserversorgungsanlage und Erweiterung des Trinkwasserrohrsystems mit Warmwasser- und ...

Sommertour startet mit Verkehrssicherheitstag - Am Mittwoch und Donnerstag (31. Juli und 1.August 2019) setzt Infrastrukturminister Christian Pegel seine Sommertour mit Besuchen der Häfen in Stralsund, Wismar, Rostock und Sassnitz fort. In Rostock und Sassnitz nimmt zudem Prof. Kurt Bodewig, europäischer Koordinator für die sogenannten Meeresautobahnen, teil. „In Mecklenburg-Vorpommern hat sich durch die günstige geografische Lage ein ...

Radweg zwischen Schaprode und Trent - Am Dienstag, 23. Juli 2019, gibt Landesverkehrsminister Christian Pegel mit Vorpommern-Rügens Landrat Dr. Stefan Kerth den neuen straßenbegleitenden Radweg an der Landesstraße 302 zwischen Schaprode und Trent frei. Der etwa 5,5 Kilometer lange und mindestens 2,50 Meter breite Asphaltweg beginnt am Ortsausgang Schaprode und endet am Ortseingang Trent. Er wurde in einer Bauzeit von zehn Monaten errichtet. Bisher mussten Rad...

Ernst Moritz Arndt wacht über Rügen - Arndt – der frühe Anwalt eines ganzen Deutschlands, dessen Weltbild beispielhaft für eine Zeit des Ausbruchs aus der Kleinstaaterei steht, der Bewahrer von Volkssagen und vehemente Streiter für Meinungsfreiheit, der romantische Pädagoge und Dichter von Kirchenliedern – wird ab Freitag, den 26. Juli 2019 über das Fähr-Ufer seiner Heimatinsel wachen. Zur Aufstellung einer 4 Meter hohen Stele mit markantem Kopf lädt die Ernst-Moritz-...



Historische Stadtführungen - Noch bis Ende September erzählt Stadtarchivarin Jana Behnke als „De Fischlännersch“ jeden Mittwoch ab 11.00 Uhr die spannenden Geschichten aus dem mittelalterlichen Leben der Boddenstädter. Gäste begeben sich bei den historischen Stadtführungen auf eine eineinhalbstündige Zeitreise ...

Otto Dibbelt - Sammler ohne Grenzen - Der Biologe und Pädagoge Otto Dibbelt (1881–1956) gründete 1925 ein Heimatmuseum in Kolberg und begann ab 1946 in seiner Geburtsstadt Stralsund mit dem Aufbau des Natur-Museums. Aus dem 1951 eröffneten Haus entwickelte sich das spätere Deutsche Meeresmuseum. Dibbelts ...

Arts summer - Der Koloss von Prora, ein nie fertiggestellter Nazibau. Mit etwa 4,5 km Länge das längste Gebäude der Welt. 20.000 Menschen sollten in dem „Kraft durch Freude“-Bau gleichzeitig Erholung finden. Mit Kriegsbeginn wurden die Arbeiten eingestellt. 5 Blöcke mit 6 Etagen (+ zwei unterirdische) stehen jedoch ...

Rotklee zeigt "der Mann im Licht" - Unterschiedlicher könnten die Bilder von Reiner Hofmann und Frank Otto Sperlich nicht sein, die in der Galerie Atelier Rotklee ab 19. Juli zu sehen sind. Mit dem Titel „der Mann im Licht“ eröffnet Frank Otto Sperlich seine diesjährige Personalausstellung. Er ist der erste der drei ...



Weitere Themen aus der Region und darüber hinaus: