Greifswald Aktuell


Ehemaliges KKW Greifswald - Das Ministerium für Inneres und Europa hat die atomrechtliche Genehmigung für den Abriss eines weiteren großen Abluftkamins (Werk Nord II, Blöcke 3 und 4) des ehemaligen Kernkraftwerkes Greifswald und des Luftkanals zwischen dem Abluftkamin und dem Spezialgebäude 2 erteilt. Damit können die EWN Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH (EWN GmbH) den Abbau des KKW in Lubmin fortsetzen. Innenminister Lorenz Caffier: “Es erfolgt ein weiterer sichtbarer Schritt zum Rückbau des Kernkraftwerkes Lubmin/Greifswald. Wir rechnen im Herbst dieses Jahres mit dem Beginn der Arbeiten.“ Die Demontage der Anlagentechnik und die Dekontamination der Gebäude sind bereits abgeschlossen. Derzeit erfolgt die Freimessung der baulichen Anlagen. Der erfolgreiche Abschluss der Freimessung ist eine Voraussetzung ...

Greifswald beteiligt sich an Stadtradeln Aktion - Greifswald nimmt in diesem Jahr zum 4. Mal am STADTRADELN teil. Am Pfingstmontag, dem 21. Mai, geht es wieder los: Für drei Wochen können sich die Greifswalder im Rahmen des deutschlandweiten STADTRADELN-Wettbewerbs mit anderen Städten messen! In Greifswald endet das STADTRADELN mit dem Fahrradfest der Stadtwerke am Sonntag, dem 10. Juni 2018. Die Anmeldung läuft gut an. Bis jetzt haben sich bereits über 300 Teilnehmer in 47 Teams registriert (Stand 16.5.). Machen auch Sie mit! Der technische Vorstand der Wohnungsbau Genossenschaft Greifswald eG, Jörn Roth, gehört ..

Wahlen im Landkreis Vorpommern-Greifswald - Die Gemeindewahlbehörde hatte bis zum 5. Mai 2018 die Wahl- und Abstimmungsbenachrichtigungen zur Landratswahl und zum Bürgerentscheid am 27. Mai 2018 verschickt. Wer keine Benachrichtigung erhalten hat, aber meint, wahl- und abstimmungsberechtigt zu sein, wendet sich bitte an das Wahlbüro im Rathaus. Die Mitarbeiter/innen werden dann entsprechende Auskünfte erteilen. Ist man in das Wähler- bzw. Abstimmungsverzeichnis eingetragen, kann man jedoch auch ohne Wahl- bzw. Abstimmungsbenachrichtigung wählen. Dann ist ein gültiger Personalausweis oder Pass vorzulegen.

Schließzeiten in der Verwaltung - Aufgrund eines personellen Engpasses wegen Krankheit im Standesamt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald müssen die Sprechzeiten eingeschränkt werden. Um die Rückstände bei Geburts- und Sterbeurkunden abzuarbeiten sowie die laufenden Trauungen sicherzustellen, werden in den nächsten Tagen lediglich am 17. und 24. Mai (jeweils donnerstags) von 14 bis 16 Uhr, sowie am Dienstag, dem 22. Mai, von 14 bis 18 Uhr Sprechzeiten angeboten. Auch die telefonische Erreichbarkeit ist derzeit stark eingeschränkt. Dafür bitten wir um Verständnis. Im Moment gehen wir davon aus, dass ab 29. Mai die üblichen Sprechzeiten wieder ...

Erschließung für neues Wohngebiet abgeschlossen - In der Stadtrandsiedlung südlich der Loitzer Landstraße kann das neue Wohngebiet weiter wachsen. Das Bebauungsgebiet des B-Plans 88 ist nun komplett erschlossen. Damit können nun weitere Grundstücke an Häuslebauer übergeben werden. Am Freitag, dem 18. Mai, wird die letzte Erschließungsstraße im Beisein von Bausentorin Jeannette von Busse, weiteren Vertretern der Verwaltung, der Planer und Baufirmen feierlich übergeben. Nach dem Leitungsbau durch die Stadtwerke und das Abwasserwerk wurden in dem Areal insgesamt drei neue Straßen errichtet: in der Bettina-von Arnim-Straße und in der Kosegartenstraße wohnen ...



Kihnu Poesie - Auf der estnischen Insel Kihnu, etwa so groß und charmant wie Hiddensee, leben gut 700 Einwohner im Einklang mit ihren Traditionen. Diese zählen seit 2003 zum mündlichen und immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Insbesondere die Kleidungs- und Textilkunst aus buntem Baumwollstoff ist für ..

Vorverkauf für Eldenaer Jazz Evenings 2018 - Rechtzeitig für den Nikolausstiefel oder als Geschenk unterm Weihnachtsbaum hat der Vorverkauf für die Eldenaer Jazz Evenings 2018 begonnen. Diese werden im kommenden Jahr am 6. und 7. Juli in der Klosterruine Eldena in Greifswald ausgerichtet ...

Ein Tag bei den Hanse-Kindern - Wie spannend und vielfältig „Ein Tag bei den Hanse-Kindern“ ist, lassen die Kinderkunstwerke erahnen, die ab dem 22. Februar in der Kleinen Rathausgalerie präsentiert werden. Die Bilder stammen von Mädchen und Jungen, die Kitas des Eigenbetriebs „Hanse-Kinder“ ...

ComputerSpielSchule - Die ComputerSpielSchule ist der regelmäßige Treff für alle, die Spaß am Spielen haben und sich mit Eltern oder Freunden über Games informieren möchten. Die ComputerSpielSchule Greifswald ist ein Kooperationsprojekt der Stadtbibliothek Hans Fallada und des Medien...


Weitere Ausstellungen und Veranstaltungstipps aus ganz Mecklenburg-Vorpommern


POL-ANK: Einkaufsmarkt abgebrannt... Korrektur "Penny"

Greifswald (ots) - Ein kombinierter Einkaufsmarkt von REWE, Penny und Lila Bäcker ist in großen Teilen völlig zerstört worden. Der Brand brach am Sonntag, gegen 16:40 Uhr, offensichtlich am Einkaufsmarkt in der Lomonossowallee aus und richtete einen ...

POL-ANK: Pkw's brannten

Greifswald, Sandförde (ots) - In Greifswald, brannte am Freitag auf dem Parkplatz Friedrich-Loeffler-Straße / Ecke Hansering ein Pkw Volvo aus. Der Brand wurde kurz vor 01:00 Uhr festgestellt und durch die Feuerwehr gelöscht. Der Schaden wird auf ...

POL-ANK: Polizei registriert erneut zunehmenden Diebstahl von Pkw-Fahrradträgern

Insel Usedom (ots) - Waren es im Sommer 2017 fast 50 Fahrradträger, die auf der Insel Usedom entwendet wurden, zählte die Polizei seit Ostern 2018 bereits 25 neue Fälle. Zuletzt waren es zwei Träger am 17. Mai 2018 auf einem Parkplatz in ...

POL-ANK: Polizeistreife stellt Palletten-Diebe

Insel Usedom (ots) - Auf der Insel Usedom endete am Mittwoch, 02:05 Uhr, für zwei Männer im Alter von 21 und 24 Jahren eine Diebestour im polizeilichen Gewahrsam. Zuvor waren sie den Polizisten kurz vor der Grenze zu Polen mit ihrem Transporter ...


Die Meldungen aller Polizei Dienststellen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Weitere Nachrichten aus der Hansestadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Stadtbibliothek feiert 125. Geburtstag - Hans Fallada wurde als Rudolf Ditzen am 21. Juli 1893 in Greifswald in der Steinstraße 58 geboren. Er verbrachte seine ersten fünf Lebensjahre in Greifswald. 1924 kehrte er in die pommersche Universitätsstadt zurück, um in der Haftanstalt eine Strafe zu verbüßen. Als Schriftsteller benannte er sich nach Hans im Glück und dem ...

Bürgersprechstunde des Oberbürgerbürgermeisters - Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder lädt am Dienstag, dem 22. Mai, von 16:30 bis 18:00 Uhr zur Bürgersprechstunde nach Wieck ins Hafenamt, Am Hafen 4. ein. Die nächste Möglichkeit, sich mit Fragen und Anliegen direkt an den Oberbürgermeister zu wenden, bietet sich dann am 28. Juni direkt im Rathaus an. Eventuell vorhandener Schriftverkehr mit der Stadtverwaltung sollte zu den ...

Ehrenamtliches Engagement wird gewürdigt - Alljährlich lädt Greifswald am 14. Mai, dem Datum der Verleihung des Lübischen Stadtrechts 1250, zum Stadtempfang ein. An diesem Tag werden außergewöhnliche Leistungen und hervorragendes ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Stadt gewürdigt. Neben der Rubenow-Medaille werden zwei verdienstvolle Greifswalder Bürgerinnen und Bürger mit dem „Silbernen Greifen“ und vier mit einem Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der Stadt, ...

Deutscher Schulpreises 2018 - Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder gratuliert der Schulleitung, dem pädagogischen Team und auch den Schülerinnen und Schülern zu diesem großartigen Erfolg. „Die Bestätigung dessen, das im Schulzentrum der Martinschule eine herausragende Arbeit geleistet wird, macht mich sehr glücklich. Zeigt sich doch, dass Inklusion tatsächlich gut gestaltet und gelebt werden kann, wenn Ideen und Kraft, Engagement und Begeisterung ...

Ministerpräsidentin gratuliert Hannelore Kohl - Die Vorstandsvorsitzende der 2015 vom Land gegründeten „Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern“ Hannelore Kohl erhält am 14. Mai auf dem Stadtempfang in Greifswald die Rubenow-Medaille. Dies ist die höchste Auszeichnung der Hanse- und Universitätsstadt. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig: „Ich gratuliere Frau Kohl sehr herzlich zu dieser wohlverdienten Auszeichnung. Sie bringt sich in unserem Bundesland seit vielen Jahrzehnten ...

Torgelower Tribünendach - Nach knapp sechs Monaten Bauzeit wird heute Abend die neue Tribünenüberdachung in der Torgelower Gießereiarena durch den Parlamentarischen Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann eingeweiht. Die neue Stahlkonstruktion bietet 200 Besuchern Schutz vor Regen und Schnee. „In enger Zusammenarbeit des Innenministeriums, des Bildungsministeriums und der Stadt Torgelow konnte dieses Bauprojekt realisiert werden. Das macht die Sportstättenlandschaft Vorpommerns weiter attraktiver und wertet das stolze Torgelower Stadion deutlich auf“, sagte Dahlemann in ...

Unternehmen FPx5 kommt nach Greifswald - Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald HGW hat für das Unternehmen FPx5 GmbH & Co. KG ein geeignetes Grundstück gefunden. Das Gesundheitszentrum kann nördlich der Salinenstraße auf einer Teilfläche des Geländes gebaut werden, das bislang vom Ruderclub Hilda gepachtet wurde. Der Hauptausschuss stimmte am vergangenen Montag einstimmig zu, dem Unternehmen rund 1.000 Quadratmeter zunächst ...

30 Jahre Städtepartnerschaft - Ab Donnerstag, dem 10. Mai 2018, wird in Osnabrück das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Greifswald begangen. Zu den Feierlichkeiten reisen neben Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder und Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher auch Kulturamtsleiterin Anett Hauswald sowie das Blasorchester Greifswald e.V.. Über 30 Musikerinnen ..

Wiecker Brücke - Die Wiecker Brücke wird am Mittwoch, dem 16. Mai 2018 von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr für jeglichen Kfz-Verkehr gesperrt. Der Grund sind Wartungsarbeiten durch die Firma InnoVent in Zusammenarbeit mit der Hydraulikfirma MTH. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke weiterhin nutzen.

Ereignis im stillgelegten Kernkraftwerk Lubmin - Im stillgelegten Block 4 des Kernkraftwerkes Lubmin/Greifswald kam es am 26. April 2018 zu einem meldepflichtigen Ereignis der geringsten Meldestufe N. Während der Erprobung einer Zerlegetechnik unter Wasser an einem nicht radioaktiven Versuchskörper ..

Jarmen erhält Förderung für Kita - Die Stadt Jarmen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) erhält vom Bauministerium für den Neubau eines Kita-Gebäudes mit Horträumen in der Rosenstraße Fördermittel in Höhe von knapp 1,5 Millionen Euro. Die Mittel kommen aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER). Die ...

Nordischer Klang bereichert Vorpommern - Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann übergab am Sonntag einen Fördermittelbescheid an das bekannte Greifswalder Musikfestival. Das gemeinsame Konzert einer finnischen Musikschule aus der Partnerstadt Kotka und einer Musikschule aus Greifswald bildete den Rahmen für die Übergabe ...

Saisonauftakt beim Flughafen Heringsdorf - Die Linienflugsaison wurde zwar bereits am 14. April mit einer ausgebuchten Canadair CRJ900 der Lufthansa aus Frankfurt/Main eröffnet, aber erst heute wurde der Auftakt mit Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph und vielen Gästen aus der Tourismusbranche, Wirtschaft und Politik offiziell gefeiert. „Der Flughafen ...

Kranzniederlegung am 8. Mai 2018 - Anlässlich des Tages der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai legen die Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher und Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder um 17 Uhr einen Kranz auf dem Bezirksfriedhof 1 der Roten Armee am Bonhoeffer Platz (Fleischer-Straße/Ecke Bahnhofstraße) nieder, um der Opfer des Zweiten Weltkriegs zu gedenken.

Altwarper Dünenschäferei - Für ihr Vorhaben „Der Dünenschäfer kehrt zurück“ erhielten der Landwirtschaftsbetrieb Tierproduktion Haffküste, der Bundesforstbetrieb Vorpommern-Strelitz und die DBU Naturerbe GmbH als Flächeneigentümerin heute Mittag in Altwarp (Landkreis Vorpommern-Greifswald) aus den Händen von Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus ...

Einweihung Kreuzungsbahnhof Schmollensee - Am Donnerstag (03.05.2018) wird Infrastrukturminister Christian Pegel mit Jörgen Boße, Geschäftsführer der Usedomer Bäderbahn, den neuen Kreuzungsbahnhof Schmollensee (Landkreis Vorpommern-Greifswald) einweihen. Der bisherige Haltepunkt Schmollensee wurde betrieblich und optisch aufgewertet, so dass ...

35. Dienstjubiläum des Theaterchefs in Anklam - Kulturministerin Birgit Hesse hat dem Intendanten der Vorpommerschen Landesbühne Anklam, Dr. Wolfgang Bordel, zum 35. Dienstjubiläum gratuliert. Seit dem 1. Mai 1983 ist er Chef des Theaters in Anklam. „Wolfgang Bordel ist der Dienstälteste unter den Theaterintendanten in Mecklenburg-Vorpommern. Dazu gratuliere ich herzlich ...

Hauses des Gastes im Ostseebad Zinnowitz - Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Montag gemeinsam mit kommunalen Vertretern sowie Gästen aus Verwaltung und Wirtschaft das Haus des Gastes in Zinnowitz (Insel Usedom) eröffnet. „Die umfangreichen Investitionen haben sich gelohnt. Mit dem Haus wird die Attraktivität des Ostseebades weiter erhöht. Die neue Begegnungsstätte ermöglicht zusätzliche Angebote insbesondere in der Vor- und Nachsaison. Es ...

Eröffnung des Nordischen Klangs - Vom 3. bis zum 13. Mai 2018 findet in Greifswald zum 27. Mal das Kulturfestival Nordischer Klang statt. Als Gastland präsentiert sich Estland. Anlässlich der feierlichen Eröffnung am Freitag, dem 4. Mai, um 18 Uhr im Theater werden der estnische Botschafter Dr. Mart Laanemäe und Bundespräsidenten a.D. Dr. Joachim Gauck in der Universitäts- und ...

Zwei Feste und ein Ausflug - Das Stadtteilfest in Schönwalde II wirft seinen Schatten voraus: Am 9. Juni wird von 14 bis 17 Uhr rund um die SchwalBe durch zahlreiche Partner aus dem Stadtteil ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Hierfür benötigte finanzielle Mittel wurden jetzt durch die Lenkungsgruppe des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ bewilligt. In der Lenkungsgruppe treffen sich regelmäßig Vertreter/innen der Stadtverwaltung, der Ortsteilvertretung ...

Welcome Center in Greifswald - Das Wirtschafts- und Arbeitsministerium fördert die Errichtung eines Welcome Centers in Greifswald. „Das Welcome Center Greifswald soll als zentrale Anlaufstelle in der Region Greifswald und Umgebung Fachkräften, Rückkehrern, Studierenden und Neubürgern betreuend zur Seite stehen und sie von der Region als Ort zum Leben und Arbeiten überzeugen. Gleichzeitig bietet das Welcome Center auch regionalen Betrieben ..

Recht und Unrecht im Internet - Am 9. Mai findet in Greifswald der Präventionstag statt. Schulen, Vereine und Einrichtungen stellen in der Stadthalle ihre Projekte zu den Themen Medienkompetenz, aber auch Sucht-, Alkohol- und Gewaltprävention vor. Parallel dazu können die Schüler unterschiedliche Workshops in verschiedenen Einrichtungen der Innenstadt besuchen. Angebot ...

Integrationsprojekt für geflüchtete Frauen - Heute, am 23. April 2018, besuchten 40 Frauen mit Migrationshintergrund gemeinsam mit der Leiterin des Greifswalder Integrationsprojektes „SOLA“, Birgit Schulz, die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, Dagmar Kaselitz. Sie informierten sich über ihre Arbeit, politische Strukturen und die Leitlinien der ...

Grundordnung der Universität Greifswald - Die Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald hatte die Grundordnung, mit der sie ihren Namen ändert, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern mit der Bitte um Genehmigung übersandt. Die Grundordnung sieht künftig vor, dass die Universität Greifswald den Namen „Universität Greifswald“ führt und nach Maßgabe einer zu beschließenden Ordnung der Namenszusatz „Ernst ...

Ministerium billigt Identitätsverlust - „Es ist mehr als schade, dass der Greifswalder Universität nun endgültig der Identitätsverlust droht. Die Entscheidung des Senates der Universität und deren Billigung durch das Bildungsministerium ist nach wie vor höchst fragwürdig. Daher hätte sich Bildungsministerin Hesse wegen des unklaren Entschlusses durchaus auch anders entscheiden können. Dass sich das Bildungsministerium kritiklos auf die Seite ...



Hier fehlt ein Bericht? Um die Masse an Meldungen übersichtlich zu halten veröffentlichen wir auf dieser Seite nur die aktuellsten Beiträge. Alle weiteren Artikel der vergangenen Tage und Wochen sind aber weiterhin in unserem Archiv einsehbar, hier sammeln wir unsere gesamte Berichterstattung.