Neue Professoren für die Hochschulen


Wissenschaftsstaatssekretär Sebastian Schröder hat heute in Schwerin zwei neue Professoren für die Hochschulen im Land offiziell begrüßt.

Prof. Dr. rer. pol. Joscha Beckmann wurde zum Universitätsprofessor im Fach „Allgemeine Volkswirtschaftslehre, insbesondere Geld und Währung“ an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald ernannt. Prof. Beckmann wurde 1978 in Siegen geboren und absolvierte an der Universität Göttingen ein Studium der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. Im Jahr 2011 erlangte er die Promotion an der Universität Duisburg-Essen. Prof. Beckmann war bislang an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt.

Prof. Dr. Matthias Dreyer wurde zum Professor im Fach „Darstellendes Spiel (Theater in der Schule)“ im Institut für Musik der Hochschule für Theater und Musik Rostock ernannt. Prof. Dreyer wurde 1974 in Lippstadt/Westf. geboren. Nach absolviertem Studium an der Freien Universität Berlin promovierte er dort im Jahr 2011. Prof. Dreyer war bislang am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main tätig.

Schwerin - 26.11.2018
Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur