Aufs Land. Wege aus der fossilen Abhängigkeit


AUTORENLESUNG
Aufs Land. Wege aus der fossilen Abhängigkeit


Am 5. Mai findet in der Stadtbibliothek, Badenstraße 13 eine Lesung der besonderen Art statt. Dr. Ernst Paul Dörfler, promovierter Ökochemiker und Umweltspezialist der ersten Stunde wird in einer unterhaltsamen, interaktiven Vorstellung sein neuestes Buch „Aufs Land. Wege aus der Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang“ präsentieren.

Dörfler beschreibt die Krisen um unser Klima, um Natur, Umwelt und Gesundheit. Aber dabei belässt er es nicht. Seit über vier Jahrzehnten sucht der Ökologe nach Lösungen, für sich persönlich und für die Gesellschaft. Sein Weg führte ihn aufs Land mit dem Ziel, sein Leben weitgehend klimaneutral und im Einklang mit der Natur zu gestalten. Seine Erkenntnis: Nahrung, Wohnung, Energie, Mobilität und ganz besonders der Konsum sind die mächtigsten Hebel, um den eigenen CO2-Fußabdruck und den Ressourcenverbrauch zu minimieren. Alle Lebensbereiche kamen bei ihm auf den Prüfstand.

Am Donnerstag, den 5. Mai um 19.00 Uhr ist Ernst Paul Dörfler in der Stadtbibliothek Stralsund zu Gast und bietet einen kurzweiligen und interessanten Vortrag.

Karten können ab sofort im Vorverkauf in der Stadtbibliothek für 5 Euro erworben werden.

Stralsund - 26.04.2022
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund