Covid19 in NWM - Mittwoch (7.7.)


Am Mittwoch melden wir aus Nordwestmecklenburg einen neuen Fall von Covid19. Weil zeitgleich aber 5 Fälle aus der letzten Woche aus der Inzidenzberechnung herausfallen, sinkt die Inzidenz in Nordwestmecklenburg heute auf 1,3, hinter Schwerin mit weiterhin 3,1 und der Stadt Rostock, die heute leicht auf 3,3 steigt. Ludwigslust-Parchim und der Landkreis Rostock liegen beide bei 0,5, Vorpommern-Greifswald bei 0,4 und Vorpommern-Rügen und die Mecklenburgische Seenplatte weiter bei 0,0. Landesweit sinkt die Inzidenz wieder ein Stück und hat mit 0,9 nun die 0 vor dem Komma erreicht.

Jetzt für Impfungen anmelden!

Unser Impfteam weist darauf hin, dass es mittlerweile viel Wege gibt, schnell zu einem Impftermin zu kommen. Neben Impfungen bei Hausärzten und den neuen mobilen Impfangeboten von Landkreis und Bundeswehr in den Amtsbereichen (Link hier: https://www.nordwestmecklenburg.de/de/artikel/landkreis-startet-mobile-impfangebote.html), ist auch der Weg über die Impfzentren einfach und schnell. Dort wird vorwiegend mit den Impfstoffen von BioNTech und Moderna geimpft.

Auf der Seite des LaGuS gibt es alle nortwendigen Informationen für die Impfanmeldung:
https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Impfen-Corona-Pandemie/

Über die Seite www.corona-impftermin-mv.de gelangt man direkt zur Online-Anmeldung für ein oder auch zwei Personen.

Ein wichtige Hinweis für Personen, die bei einem der „freien“ Impftermine in den Impfzentrum eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben: entsprechend der neuen STIKO-Empfehlungen, haben diese Personen bei ihrer Zweitimpfung vor Ort die Auswahl zwischen AstraZeneca oder einer Dosis BioNTech.

Wismar - 07.07.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg