Covid19 in NWM - Donnerstag (8.7.)


Am Donnerstag gab es – genau wie am Mittwoch - einen neu gemeldeten Covid19-Fall in Nordwestmecklenburg.

Mit 3 Fällen im Berechnungszeitfenster steigt die Inzidenz in NNWM damit heute geringfügig auf 1,9. Insgesamt gab es in MV heute 10 neue Fallmeldungen, womit die Landesinzidenz um 0,5 auf 1,4 steigt. 5 neue Fälle kommen aus Vorpommern-Rügen, wo die Inzidenz damit bei 2,2 liegt. 2 neue Fälle stammen aus dem Landkreis Rostock, der auf 1,4 steigt. Jeweils ein Fall kommt aus der Stadt Rostock, nun bei 2,9, und Schwerin mit nun 4,2. Ludwigslust-Parchim bleibt bei 0,5, Vorpommern-Greifswald bei 0,4 und die Mecklenburgische Seenplatte bei 0,0.

Wismar - 08.07.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg