Covid19 in NWM - Donnerstag (30.9.)


Am Donnerstag wurden für Nordwestmecklenburg 12 neue Fälle gemeldet, die Hospitalisierungsinzidenz beträgt weiterhin 0,6 und die Infektionsinzidenz steigt leicht auf 36,1. In der Corona-Ampel des Landes steht NWM weiter Stufe grün.

Unter den Ansteckungen sind heute hauptsächlich Ansteckungen im privaten Bereich. In einem Fall ist ein Schulkind darunter, in zwei Fällen handelt es sich um Lehrkräfte, allerdings ohne unmittelbare Auswirkungen auf die jeweiligen Schulen. Zwei Personen waren Reiserückkehrer aus dem Ausland. Dazu kommen zwei Ansteckungen im beruflichen Umfeld, einmal im Bausektor und einmal im medizinischen Bereich.

In der Corona-Ampel des Landes sind weiterhin 4 Regionen als gelb eingestuft: Der Landkreis Rostock, die Landkreises Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald und die Landeshauptstadt Schwerin. Die höchste Infektionsinzidenz weist Vorpommern-Greifswald mit einem Wert von nun 75,1 und heute 37 Neuinfektionen auf. Landesweit beträgt die Infektionsinzidenz 48,8 und die Hospitalisierungsinzidenz 0,8. Insgesamt gab es heute in MV 154 gemeldete Neuinfektionen. Außerdem wurden zwei Todesfälle aus unserem Bundesland gemeldet.

Wismar - 29.09.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg