Wo sind die Spielgeräte geblieben?


Auf zwei Spielplätzen in unsere Hansestadt fehlen ab kommender Woche Geräte, die sonst bei Kindern sehr beliebt waren. Was hat es damit auf sich?

Bei beiden Spielplätzen am Selliner Weg und der auf der Küterbastion werden die alten und die Jahre gekommenen Spielgeräte abgebaut. Damit schaffen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Amt für stadtwirtschaftliche Dienste Platz für Neues. Sobald die neuen Geräte angeliefert sind, werden sie sofort eingebaut - natürlich je nach Wetterlage. So soll der Spielplatz am Selliner Weg einen neuen Spielturm erhalten. Der auf der Küterbastion bekommt ein neues Bewegungsgerät mit vielen Möglichkeiten für Bewegungskünstler.

Spielplatz

(Foto: Redaktion)


Stralsund - 19.11.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund