Jubiläum für ZDF Krimi "Stralsund"


Trommelwirbel für die Dreharbeiten für den nächsten ZDF-Krimi "Stralsund": Aktuell wird die 20. Folge gedreht! "Das ist für uns schon ein kleines Jubiläum, auf das wir ein wenig stolz sind. Wir hätten nicht gedacht, dass es mal 20 Folgen werden", so die Pressesprecherin des OZEANEUMs, Diana Meyen und der Pressesprecher der Stadt, Peter Koslik.

"Für uns gehören die Dreharbeiten für den ZDF-Krimi seit 2009 zum Stadtbild, wir freuen uns jedes Mal auf's Neue, wenn es heißt 'Action' für Katharina Wackernagel und ihr Team. Die Zuschauerzahlen zwischen fünf und sieben Millionen der bisher 18 ausgestrahlten Folgen bei der Erstausstrahlung zeigen, dass die Kombination aus historischem Ambiente und spannendem Drehbuch zum Erfolg führt", so Koslik, der für die Betreuung von Filmproduktionen bei der Stadtverwaltung verantwortlich ist.

Ozeaneum - ZDF Krimi

Foto von den aktuellen Dreharbeiten im OZEANEUM mit Katharina Wackernagel (Foto: Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum)


"Was wir an Stralsund als Stadt so lieben, sind die kurzen Wege, die kleine, aber höchst effektive Gruppe an Mitarbeitern in den Behörden, die uns bei allem unterstützen, was nur irgendwie machbar und möglich ist. Dazu kommt in der Hansestadt diese einmalige Mischung aus historischen Gebäuden in Verbindung mit moderner Architektur, so dass wir immer wieder neue Motive finden. Nicht unerwähnt bleiben darf dabei natürlich die wunderbare Landschaft direkt vor den Toren der Stadt", so Florian Strebin, Produzent bei Network Movie.

Während aktuell für "Rote Linie" (Arbeitstitel) ein Tag dem OZEANEUM vorbehalten war, gehörte der nächste Drehtag ausschließlich dem Rügendamm und der Rügenbrücke, bevor es zurück nach Hamburg zu weiteren Dreharbeiten ging. Der Stralsund Krimi ist nicht die einzige Filmproduktion in diesem Jahr. In Vorbereitung ist eine weitere für das ZDF, die im Oktober starten soll.

Stralsund - 30.09.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund