Wartungsarbeiten an der Drehbrücke


Wartungsarbeiten am Donnerstag an der Drehbrücke über den Alten Strom in Warnemünde


Am Donnerstag, 28. Oktober 2021, werden an der denkmalgeschützten Drehbrücke in Warnemünde Wartungsarbeiten durchgeführt. Für die Drehung der Brücke muss das Bauwerk für den Fußgängerverkehr in der Zeit von 10.00 bis 10.30 Uhr voll gesperrt werden. Es besteht die Möglichkeit, den Alten Strom südlich zu umlaufen.

Die zunächst in der vergangenen Woche geplanten Arbeiten waren witterungsbedingt verschoben worden. Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Beachtung der kurzzeitig geänderten Verkehrsführung und um Verständnis für die damit verbundenen Einschränkungen.


Rostock - 25.10.2021
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock