Impfstützpunkt mit erweiterten Öffnungszeiten


Der Rostocker Impfstützpunkt im Lütten Kleiner Einkaufszentrum Warnowpark erweitert seine Öffnungszeiten. In der kommenden Woche sind Impfungen gegen COVID-19 ohne Termin am Montag und Mittwoch, 22. und 24. November 2021, von 10 bis 18 Uhr, am Dienstag und Donnerstag, 23. und 25. November 2021, von 12 bis 16 Uhr und am Freitag, 26. November 2021, von 10 bis 20 Uhr möglich. Ab Montag, 22. November 2021, können unter der zentralen Impf-Hotline des Landes Mecklenburg-Vorpommern unter Tel. 0385 2027-1115 Impftermine für den Rostocker Impfstützpunkt

für Dienstag und Donnerstag, 23. und 25. November 2021, zwischen 8 und 12 Uhr, und
für Dienstag und Donnerstag, 30. November und 2. Dezember 2021, zwischen 8 und 16 Uhr,

vereinbart werden.

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe der Firmen BioNTech und Johnson & Johnson, montags und dienstags auch von der Fa. Moderna. Die Impfangebote richten sich insbesondere an Rostockerinnen und Rostocker. Voraussetzung für die Impfung ist, dass kein akuter fieberhafter Infekt besteht. Eine nachgewiesene Corona-Infektion (positiver PCR-Befund oder Nachweis von Antikörpern) sollte mindestens vier Wochen zurückliegen. In diesem Fall ist nur eine Impfung zur Erlangung des vollständigen Impfschutzes notwendig. Die entsprechenden Befunde sollten als Nachweis mitgebracht werden.

Impfungen werden ab dem zwölften Lebensjahr durchgeführt, dabei ist bis zum 16. Lebensjahr die Anwesenheit eines Sorgeberechtigten notwendig.

Linktipp:
www.rostock.de/pandemie

Rostock - 19.11.2021
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock