Weihnachtstanne schmückt Greifswalder Marktplatz


In diesem Jahr schmückt eine 18,5 Meter hohe Tanne aus Lühmannsdorf den Historischen Marktplatz in der Weihnachtszeit. Bereits seit einigen Jahren steht der Baum auf der Greifswalder Weihnachtsbaumliste und wartete auf seinen Einsatz. Das Fällen und Aufstellen des ca. 2,8 Tonnen schweren Baumes fand am Morgen des 17. November statt. Gespendet wurde die etwa 35 jährige Tanne von Familie Neumann.

Die 350 Lichter und der goldene Weihnachtstern an der Tannenspitze bringen den Weihnachtsbaum zum Leuchten. Für die Beleuchtung sorgt eine energiesparende und damit umweltschonende LED-Technik.

Greifswald - Weihnachtsmarkt

Aufstellung der Tanne auf dem Marktplatz (Foto: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald)


Traditionell werden Greifswalds Kindergartenkinder die Tanne festlich herausputzen. Der vorab gebastelte Weihnachtsschmuck, bunt verpackte Geschenke, funkelnde Anhänger oder wetterfeste Lebkuchenmänner werden am Montag, dem 22. November zwischen 9:00 und 11:00 Uhr angehängt. Vor Ort sind auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Greifswald mit der Drehleiter. Die Kinder dürfen hoch hinauf fahren, um ihren selbstgebastelten Schmuck an die Zweige zu hängen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind geimpft, tragen Mund-Nase-Bedeckung und halten selbstverständlich alle weiteren Hygieneregeln ein. Die einzelnen Gruppen der Kindergärten und Tageseltern müssen den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

Greifswald - 17.11.2021
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald