Fördermittel durch die Partnerschaft


Fördermittel durch die Partnerschaft für Demokratie erhalten

Die Partnerschaft für Demokratie Greifswald unterstützt seit 2019 im Stadtgebiet Greifswald demokratiefördernde Projekte. Dabei kann es sich um interkulturelle Begegnungen beim Sport, in der Freizeit, unter Kindern oder Erwachsenen handeln. Auch Feste, Vorträge, Lesungen, Filmvorführungen oder ähnliches können gefördert werden. Ein Schwerpunkt der Themen liegt dabei auf den Themen: Flucht und Migration (allgemein), Rassismus gegen Schwarze Menschen, Antifeminismus, Frauenfeindlichkeit, Verschwörungsideologien und Mehrfachdiskriminierungen.

Vereine und Initiativen, die in diesem Jahr gern eine Veranstaltung oder ähnliches umsetzen möchten, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Projektidee unverbindlich bis zum 10.05.2022 an die Koordinierungs- und Fachstelle an Anita Völlm 03834/4127988 oder 0179/1290327, bzw. per Mail an kontakt@pfd-greifswald.de. Die Frist dient der Planung des finanziellen Bedarfs für das Kalenderjahr 2022. Die Koordinierungsstelle steht Ihnen im Anschluss für die Fördermittelbeantragung zur Seite und berät und unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Projekte.

Greifswald - 26.04.2022
Quelle: Partnerschaft für Demokratie Greifswald