AfD-Landtagsfraktion konstituiert sich


In der konstituierenden Sitzung der AfD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern am heutigen Freitag ist Nikolaus Kramer erneut zum Vorsitzenden gewählt worden. Die Abgeordneten haben Thore Stein zum Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Die neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden sind Thomas de Jesus Fernandes, Enrico Schult und Jan-Phillip Tadsen. Die Amtszeit des neuen Vorstands beträgt zunächst ein Jahr.


Zu den nun kommenden Aufgaben erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Nikolaus Kramer:

„Es freut mich, dass ich die neu gewählten Abgeordneten mit meiner Leistung in der vergangenen Legislaturperiode überzeugen konnte. Nun gilt es, die gute Arbeit weiter fortzusetzen. Der Kurs stimmt. Auch in der Opposition kann man Dinge zum Guten verändern – und genau das werden wir in den kommenden fünf Jahren für die Bürger in Mecklenburg-Vorpommern tun. Sowohl mit den stellvertretenden Vorsitzenden, als auch mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer pflege ich ein enges Vertrauensverhältnis. Die weichen im Vorstand sind also gestellt, damit wir mit voller Kraft in die nächste Legislaturperiode starten können.“

Der Parlamentarische Geschäftsführer, Thore Stein, ergänzt:

„Mit Herrn Kramer bin ich seit 15 Jahren freundschaftlich verbunden. Das sind natürlich gute Voraussetzungen, um im Vorstand vertrauensvoll zusammen zu arbeiten. Ich freue mich schon auf die Aufgaben, die vor uns liegen. Politisch läuft vieles in Mecklenburg-Vorpommern falsch. Wir brauchen eine starke und leistungsfähige AfD-Fraktion, um Veränderungen im Sinne unserer Bürger zu bewirken. Dazu werde ich als Parlamentarischer Geschäftsführer meinen Teil beitragen.“

Schwerin - 01.10.2021
Text: Pressestelle AfD Fraktion Mecklenburg-Vorpommern