Winterferienprogramm im Zoo Stralsund


Ungeachtet des bisher nicht all zu überschwänglichen Winterwetters: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stralsunder Zoos haben ein buntes Programm für die Winterferien zusammengestellt. Das findet in beiden Wochen jeweils von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr statt. Start und Ziel ist dabei der Besuchereingang am Grünhufer Bogen (gegenüber dem Strelapark).

Zoo Stralsund - Jakobsschafe

Auch im Winter fühlen sie sich im Stralsunder Zoo wohl - die Vierhornschafe. Das ist eine sehr alte Haustierrasse, die in der Bibel "Jakobschaf" genannt wird. Das Markante an Ihnen sind die vier Hörner. (Foto: Stralsunder Zoo)


An beiden Dienstagen wird der Frage nachgegangen: Was macht ein Zootierpfleger? Dazu stehen auf dem Programm Führungen hinter die Kulissen des Zoos. Mittwochs und Donnerstags können sich Mädchen und Jungen bei einer „Kleinen Zootierpfleger in Aktion“ ausprobieren. Dabei arbeiten sie in ausgewählten Bereichen des Zoos.

Zu allen Veranstaltungen gilt der Eintrittspreis gemäß Entgeltordnung zuzüglich 2,00 Euro für die Betreuung durch die Zooschule.
Die Zooschule freut sich auf viele Winterferiengäste und bittet um Anmeldungen unter der Telefonnummer 03831 253 480 oder per E-Mail unter zoo-verwaltung@stralsund.de.

Stralsund - 17.01.2018
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund