Tag der Erneuerbaren Energien 2018


Am 28. April auf dem Alten Markt in Stralsund


Der Aktionstag in Stralsund steht in diesem Jahr unter dem Motto „Stralsund kann Klimaschutz“. Die Hansestadt Stralsund ist als eine von insgesamt 18 sogenannten "Aktionskommunen" in Deutschland vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ausgewählt worden, an den bundesweiten Aktionstagen zum kommunalen Klimaschutz 2018 teilzunehmen. "Damit wird das vorbildliche Engagement der Hansestadt im kommunalen Klimaschutz gewürdigt", freut sich Klimaschutzmanager Stephan Latzko über diesen Erfolg für unsere Stadt.

Ein fester Programmpunkt wird dabei das inzwischen sechste Stralsunder Solarbootrennen sein, organisiert vom Umweltbüro e.V.,an dem sich hoffentlich erneut viele Schülerinnen und Schüler aus der Region beteiligen. Im letzten Jahr waren es 400 Teilnehmer.
Darüber hinaus soll es ein buntes Programm aus Information, Kulinarischem und Mitmachaktionen für Jung und Alt geben.

Interessierte Aussteller, die mit Informationen, regionalen Produkten oder Aktionen an diesem Tag teilnehmen und sich präsentieren wollen, können sich gern mit dem Klimaschutzbeauftragten der Hansestadt Stralsund, Stephan Latzko, per Telefon unter der Nummer 03831-252 753 oder per E-Mail SLatzko@stralsund.de in Verbindung setzen.
Es werden keine Standgebühren erhoben.

Stralsund - 22.03.2018
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund