Straßentheaterfest BoulevART 2020 fällt aus


Das Straßentheaterfest BoulevART 2020 fällt aus – freuen wir uns auf 2021!

Die Hansestadt Wismar und die Lebenshilfe Kunst und Kultur gGmbH geben mit Bedauern den Ausfall des Straßentheaterfestes „ BoulevART“ vom 31. Juli bis 2. August bekannt.

Alle zwei Jahre verwandeln Schauspieler, Komödianten, Performance-Künstler, Tänzer, Sänger, Puppenspieler und Musiker ein Wochenende lang die Straßen der Wismarer Altstadt in Bühnen. Die Künstler aus aller Welt laden zum Träumen, Lachen und Staunen ein. In diesem Jahr wird das leider nicht möglich sein. Neben der aktuellen Verordnung der Landesregierung MV machen Einschränkungen des internationalen Reiseverkehrs die Organisation und Durchführung der Veranstaltung nicht möglich.

Theaterleiterin Theresa Eberlein: „Wir hatten tatsächlich noch gehofft, die Veranstaltung in einem Corona-tauglichen Format durchführen zu können: kleiner, dezentral, mit Begrenzung der Teilnehmer an den einzelnen Orten und ohne die große Platzbespielung im Hafen. Aber auch das ist leider nicht möglich." Normalerweise findet das Straßentheaterfest alle zwei Jahre statt. So lange müssen sich die Wismarerinnen und Wismarer nicht gedulden. Die Veranstaltung wird schon im nächsten Jahr nachgeholt. Neuer Termin: 30. Juli - 1. August 2021.
Wismar - 26.05.2020
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar