Sommerbühne - Kultur im Zeughaushof


Lachen, Staunen, Genießen – Wismars Sommerabende sind gerettet. Im Zeughaushof dürfen sich Freunde von Schauspiel, Lesung oder Konzert auf eine neue Open-Air-Reihe freuen, die das Theater der Hansestadt Wismar organisiert hat. Insgesamt neun Veranstaltungen sind vom kommenden Wochenende an bis Ende August geplant.

Den Auftakt macht am Sonntag ein Streichquartett unter der Leitung von Thomas Probst – den Wismarerinnen und Wismarern bekannt aus der Reihe "Rathauskonzerte". Freuen dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer aber auch auf "Männer, Frauen und andere Katastrophen", die Musical-Darsteller von "Jauxi" oder das Schauspiel "Gut gegen Nordwind"
nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Glattauer. Das gesamte Programm finden Sie hier.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln in Bezug auf Datenerfassung, Abstand und Hausstände (derzeit Personen aus zwei Hausständen oder aber bis zu 10 Personen aus verschiedenen Hausständen). Besucherinnen und Besucher haben über die Zeughausstraße Zugang zur jeweiligen Veranstaltung. Karten gibt es in der TouristInformation und unter www.eventim.de .

Bühne im Zeughaushof

Sonntag 21.06.
16:00 Uhr Auftaktkonzert mit Streichquartett
15/10€

Thomas Probst, dem Wismarer Publikum als Künstlerischer Leiter der Rathauskonzerte bekannt, Ursula Fingerle, Daniel Schwartz und Clara Berger spielen ein abwechslungsreiches Programm aus Werken von Humperdinck bis Piazzolla und von Haydn bis Karl Jenkins. Argentinischer Tango wird ebenso seinen Platz finden wie ein neuentdeckter Quartettsatz von Engelbert Humperdinck. Und mit Haydns Reiterquartett erklingt eines der schönsten Kompositionen dieses Komponisten.

Sonntag 05.07.
16:00 Uhr Wolfgang Rieck - Der singende Mann
15/10€

Als Vollmatrose hat Wolfgang Rieck die Weltmeere befahren. Doch seine Liebe zur Musik hat ihn zur Landratte gemacht. Seit mehr als vier Jahrzehnten singt der Rostocker Lieder mit Tiefgang. In diesem Jahr hat der Liedermacher und Lyriker für seine Verdienste um die norddeutsche Kultur den Gillhoff-Literaturpreis erhalten. Neben eigenen Texten sind bei seinen Konzerten Lieder nach Theodor Kramer, Joachim Ringelnatz und anderen bedeutenden Lyrikern der Gegenwart und Vergangenheit zu hören – auf hoch- und plattdeusch. Rieck begleitet sich in seinen Konzerten mit Gitarren, Banjo, Ziehharmonika, Meerestrommel, Mundharmonika, Tenorhorn u.v.m.

Samstag 11.07.
18:00 Uhr Männer, Frauen und andere Katastrophen
15/10€

Mit Texten verschiedener Dichter/innen begibt sich die Schauspielerin Cornelia Thiele auf spielerische Streifzüge, wo sie Lottchen und ihre Liebhaber belauscht, Vergleiche von Männern anstellt, Frösche küsst, dem schönen Mister Tod „Hallo“ sagt und dabei mancher Katastrophe nur knapp entgeht. Thomas Kieck kommt, wie so mancher Mann, zwar kaum zu Wort, ist jedoch als Begleiter an der Gitarre unentbehrlich. Und im Zusammenspiel sieht man es wieder: Wie schön harmonisch können sich doch Männer und Frauen ergänzen – manchmal auch ohne Katastrophen. Cornelia Thiele und Thomas Kieck präsentieren unter dem Namen KIECK-Theater schon seit 1991 literarisch-musikalische Programme, in denen sich Schauspiel, Pantomime und Musik verbinden.

Samstag 18.07.
18:00 Uhr Vom Urknall bis zum Mauerfall
15/10€

Eine deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte im Spiegel der Schlager aus Ost und West mit Dirk Rave (Regie) und Henry Nandzik

Freitag 24.07.
19.30 Uhr „Mario & Friends“
15/10€

Ein Wismarer Musik-Urgestein rockt die Bühne. Gemeinsam mit Nico Marks am Bass, Thomas Bittermann am Schlagzeug, Luis Gaitzch an der Gitarre und Aldo Pinetzki an Saxphon/Klarinette spielt Mario Neumeister die Songs seines neuesten Album „Undurchschaubar“ und Bekanntes aus Rock, Pop und Blues.

Samstag 01.08.
18:00 Uhr Jauxi! mit Highheel Sneakers
15/10€

Sänger und Sängerinnen des Wismarer Vereins Jauxi! Entertainment präsentieren zusammen mit der Schweriner Schülerband Highheel Sneakers Lieder aus dem Musical Hairspray. Sie möchten ihren Auftritt nutzen für ein Statement gegen Rassismus (#Blacklivematters) und ihren Anteil der Ticketerlöse an eine passende Einrichtung spenden.

Samstag 08.08.2020
18.00 Gut gegen Nordwind – Schauspiel
15/10€

Theaterstück nach dem Bestseller von Daniel Glattauer. Eigentlich hatte Emmi Rothner bloß ein Zeitungsabonnement abbestellen wollen. Doch weil sie einen Tippfehler in der Adresszeile macht, landet die E-Mail im Postfach von Leo Leike. Der beschäftigt sich gerade beruflich mit der Sprache von E-Mails und schreibt Emmi kurzerhand zurück. Es ist der Beginn einer E-Mail-Romanze.

Samstag 15.08.
18:00 Uhr Voice Passion by Candlelight
15/10 €

Das Candlelight Programm, mit den schönsten Balladen aus den beliebtesten Musicals, Classic-Hits, ein Hauch von Celtic und den stärksten Songs aus dem Crossover-Repertoire: Alles live, zwei Stimmen und der Klang eines Klaviers zaubern eine überaus stimmungsvolle Atmosphäre; zum Lauschen, Träumen und Genießen.

Donnerstag 20.08.
19.30 Uhr Küss langsam
15/10€

Romantic-Action-Comedy. Ein Blick, ein Kuss, toller Sex… und dann? Die Bürger & der Gorr erzählen eine Liebesgeschichte NACH dem Happy End. Genauer: Eine atemberaubende, knallharte bitterböse Action-Thriller-Beziehungs-Komödie, in der gnadenlos mit Pointen geschossen wird. Ein Rosenkrieg zum Verlieben!

Wismar - 15.06.2020
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar