Picknick im Rostocker Stadtgrün


Picknick im Rostocker Stadtgrün am 24. August


Zu einem Picknick im Rostocker Stadtgrün laden das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege und der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Mecklenburg-Vorpommern e. V. alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner am 24. August 2018 ab 14 Uhr in den „Kringelgrabenpark“ ein. Holger Matthäus, Senator für Bau und Umwelt, wird die Veranstaltung eröffnen, bei der auch Picknick-Körbe an 20 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus verschiedenen Städten Europas übergeben werden.

Das Rostocker Stadtgrün zu erleben und gemeinsam mit Fachleuten ins Gespräch zu kommen, ist Anlass für dieses Sommerfest der besonderen Art. Bei geführten Rundgängen wird der Park in all seinen Facetten erkundet. Um 14.15 Uhr starten Rundgänge zur Thematik „Der Park als Spiel- und Erholungslandschaft“. Ab 15.15 Uhr widmen sich die geführten Spaziergänge dem Thema „Der Park als Naturerlebnis“. Um 16 Uhr beginnt auf der Kringelgrabenwiese das große Picknick, zu dem alle Interessenten mit mitgebrachten Speisen und Getränken herzlich willkommen sind.

Informationen zu Bäumen, Blumenwiesen aber auch zu den „grünen“ Berufen und anderen Themen rund um Stadtgrün halten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für die Gäste bereit. Der neu gestaltete Spielplatz, bei dem auch viele Ideen der Südstädter eingeflossen sind, wird vorgestellt. Fragen zu den grünen Konzepten der Hansestadt, wie dem Umwelt- und Freiraumkonzept und dem Kleingartenkonzept, sind willkommen. Im Vordergrund steht aber der Naturgenuss in der grünen Oase. Kleine Überraschungen mit Musik sowie „Grillen und Chillen“ sollen einladen, den Park zu erobern und das Grün vor der Haustür mehr zu erleben.

Treffpunkt für das Picknick im Stadgrün ist am 24. August um 14 Uhr an der Wiese hinter dem Stadtteil- und Begegnungszentrum (SBZ) „Heizhaus“.

Rostock - 30.07.2018
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock