Liederabend mit Sibylla Rubens


Am Freitag 09.03.2018 um 20 Uhr gibt Sybilla Rubens einen Liederabend mit ihrem Pianisten Götz Payer. Aus persönlichen Gründen wird das unten aufgeführte Programm erklingen und nicht das angekündigte Programm um das Thema "Trost". Wir bitten um Verständnis.

Sibylla Rubens studierte Konzert- und Operngesang an der Staatliche Hochschule für Musik Trossingen und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Außerdem war sie Mitglied der Meisterklasse für Liedgestaltung von Irwin Gage und absolvierte weitere Meisterkurse bei Edith Mathis und Elsa Cavelti.

Rubens arbeitete mit Dirigenten wie Helmuth Rilling, Michael Gielen, Rudolf Lutz und Philippe Herreweghe sowie den Berliner Philharmonikern, Münchner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, der Gächinger Kantorei Stuttgart und dem Windsbacher Knabenchor zusammen und wirkte bei 80 Musikproduktionen mit.

Im Jahr 2007 wurde Rubens in das Direktorium der Neuen Bachgesellschaft in Leipzig berufen.

Seit 2012 ist sie Jurorin beim Internationalen Johann-Sebastian - Bach - Wettbewerb in Leipzig.

Götz Payer studierte zunächst Literaturwissenschaften und Philosophie, bevor er sein Klavierstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Gotlinde Sudau und Konrad Elser absolvierte. Es folgte ein Studium der Liedbegleitung in der Meisterklasse von Irwin Gage in Zürich, welches er mit Auszeichnung abschloss. Er war Stipendiat des DAAD, Preisträger bei mehreren Wettbewerben und Mitglied des Förderprogramms Yehudi Menuhin Live-Music-Now.

Als Solist und Klavier-Begleiter zahlreicher Sänger konzertierte er in Europa, den USA und Asien u.a. beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, dem Menuhin Festival Gstaad, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Rheingau Musik Festival, dem Oberstdorfer Musiksommer, der Tonhalle Zürich, der Liederhalle Stuttgart, der Opera Lille, der Atlanta Opera und der Kölner Philharmonie. Außerdem trat er als Kammermusikpartner von z.B. den King‘s Singers, Cantissimo und dem Amaryllis Quartett sowie der Schauspielerin Franziska Walser auf. Gemeinsam mit verschiedenen Besetzungen sind zahlreiche CDs sowie Rundfunk und Fernsehaufnahmen (NDR, SWR Radio DRS) entstanden.

2013 wurde ein von Götz Payer eigens für die 75 Jahre Gedenkfeier zur Reichskristallnacht komponiertes Lied bei einem Konzert der Atlanta Opera uraufgeführt.

Als offizieller Begleiter zahlreicher Meisterkurse arbeitete er mit Künstlern wie u.a. Grace Bumbry, Helene Schneiderman, Hedwig Fassbender, Renée Morloc, Sibylla Rubens, Ulrike Sonntag, Christa Pfeiler, Ernst Haefliger, Kurt Moll, Matthias Goerne, Christoph Prégardien, Rudolf Piernay, Rudolf Jansen, James Wagner, Cornelius Hauptmann, Alberto Zedda und Gerd Uecker. Götz Payer hatte Lehraufträge an den Musikhochschulen Lübeck und Karlsruhe. Er unterrichtet Liedgestaltung an den Musikhochschulen in Frankfurt und Köln.

Götz Payer engagiert sich in dem Benefitzprojekt www.liederprojekt.org, das Kinder unterstützt wieder mehr zu singen.

Liederabend-Programm

Sibylla Rubens - Sopran

Götz Payer - Klavier

Henry Purcell (1669-1695)
An Evening Hymn
Music for a while
The Blessed Virgin,s Expostulation

Joseph Haydn (1732-1809)
Pleasing Pain (by Anne Hunter)
The Mermaids Song (by Anne Hunter)
A Pastoral Song (by Anne Hunter)
The Wanderer (by Anne Hunter)
Sailor,s Song by Anne Hunter)

W.A.Mozart (1756-1791)
Das Veilchen K. 476 (Goethe)
An Chloe K 524 (J.G.Jacobi)
An die Einsamkeit K.391 (J.T.Hermes)
Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte: K.520 (G.v.Baumberg)
Das Lied der Trennung K.519 (K.E.K.Schmidt)
Abendempfindung K.523 (unbekannt)

Johannes Brahms (1833-1897)
Salamander (K.Lemcke) Op. 107/2

Geheimnis (K.Candidus) Op.71/3
Mädchenlied (Serbisch/S.Kapper) Op.85/3
Das Mädchen spricht (O.Gruppe) Op.107/3
Mädchenlied (P.Heyse) Op.107/5
Mädchenlied (It. Liederbuch P.Heyse) Op.95/6
Das Mädchen (Serbisch/S..Kapper) Op.95/5

Stralsund - 05.02.2018
Quelle: Förderverein Klinikumskirche zu Stralsund e.V.