Konzertabsage


Eigentlich wollte Monika Martin am Sonntag (17.01.21) im Rahmen ihrer großen Solotour „Ich liebe dich“ auf der Bühne des Grimmener Kulturhauses stehen. Aber Corona hat diesem Vorhaben ein jähes Ende gesetzt.

Wie das Künstlermanagement „Thomann“ mitteilte, musste die Tour in den August verschoben werden. Neuer Termin ist der 22. August 2021. Nach Auskunft der Agentur behalten bereits gekaufte Karten ihre Gültigkeit und müssen nicht im Grimmener Kulturhaus zurückgegeben werden. Mit der der Solotour „Ich liebe dich“, will sich Monika Martin, die seit über 30 Jahren auf der Bühne steht einen langersehnten Traum erfüllen.

Ich liebe Dich" erzählt Geschichten der Liebe. Berührende Erinnerungen der Hingabe, über Zwischenmenschliches und Freundschaften. Interpretiert auf eine sehr emotionale Art, wie es wohl nur Monika Martin kann. Musikalisch ist das Album enorm facettenreich und eine Wanderung durch seine 13 Lieder beginnt mit einem Blick in den Himmel. Hinauf zu einem hellen Stern, der nicht nur bei Nacht leuchtet. Dieses Leuchten können Sie nun am 22. August erleben.

Die Vorfreude auf das Konzert der österreichischen Sängerin, die in der Schlager und Volksmusikszene riesige Erfolge feierte und Dauergast beim Grand Prix der Volksmusik ist, bleibt uns also erhalten.

Grimmen - 12.01.2021
Quelle: Pressestelle Stadt Grimmen