Besonderes Konzert zum Stadtgeburtstag


Beethovens IX. Sinfonie in der Klavierfassung am 26. Mai im Barocksaal

Anlässlich des Rostocker Stadtjubiläums findet am 26. Mai um 19 Uhr im Barocksaal ein außergewöhnliches Konzert statt – eine Erstaufführung in Rostock: Beethovens IX. Sinfonie in der Klavierfassung von Franz Liszt, für zwei Flügel. Präsentiert wird dieses Werk von dem bekannten und international gefragten Klavier-Duo Olha Chipak und Oleksiy Kushnir.

Die Pianisten spielten diese Komposition im Februar 2018 mit großem Erfolg in Österreich und in Miami /Florida (USA). Im Rostocker Barocksaal werden Jamila Raimbekova - Sopran, Susanne Wild - Alt, Karo Chatschaturyan – Tenor und Alexandru Constantinescu - Bariton ein Quartett bilden.

Der Kartenvorverkauf für dieses besondere Konzert „Barocksaal Rostock 800“ erfolgt im Pressezentrum, Neuer Markt 3, Tel. 0381 4917922.

Rostock - 14.05.2018
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock