Malkreis "Regenbogen" stellt Bilder aus


Malkreis „Regenbogen“ stellt Bilder im Stadthaus aus

Sie treffen sich immer montags von 9.00 bis 11.30 Uhr im Stadtteiltreff Krebsförden in der Joh.-Gillhoff-Straße und ihre Bilder sind so bunt wie der Regebogen, der ihrem Malkreis den Namen gibt: Seit 1. August erfreuen die farbenfrohen Bilder des Malkreises „Regenbogen“ im Flur des Stadthauses die Bürgerinnen und Bürger. Der Malkreis besteht aus acht Frauen und Männern, die unterschiedlichste Motive malen und sich auch bei gemeinsamen Ausstellungsbesuchen Anregungen für ihre Hobbymalerei holen. In der Schau sind vor allem Landschaften zu sehen, die mit verschiedensten Techniken hergestellt wurden. Es gibt aber auch ein Wiedersehen mit Schwerins Ehrenbürgerin Bertha Klingberg. Ob Acryl, Aquarell oder Pastell – ein Besuch lohnt sich! Die Ausstellung ist noch bis zum 31. August zu den Öffnungszeiten des Stadthauses zu sehen.

Schwerin - Bertha Klingberg


Schwerin - 03.08.2017
Text: Pressestelle Landeshauptstadt Schwerin