Abendland


Am Freitag dem 18.5., 18 Uhr eröffnet in der Galerie ATELIER ROTKLEE in Putbus, Markt 10 die Ausstellung a b e n d l a n d . Es spricht Prof. Hannes Knapp. Mit a b e n d l a n d erinnert Künstler Günther Haußmann an die Zeit nach dem Herbst 2015, als in Putbus etwa fünfzig Flüchtlinge, meist Muslime, ankamen.

Die Haltung vieler Menschen nach dieser vermeintlichen Katastrophe in unserem reichen Land, dem Land von Goethe und Einstein, Bonhoeffer und Seegers ist verstörend für mich. Auch die neuen politischen Kräfte, die sich zusammengefunden haben, erschrecken mich. Inzwischen beherrscht ein Gedanke die Politik: Wie werden wir sie wieder los? Es ist ein Affront gegen alle, die sich von erster Stunde an den Geflüchteten im Geiste christlicher Nächstenliebe und eines humanistischen Weltverständnisses zur Seite stellten.

Putbus - 14.05.2018
Quelle: Galerie Rotklee