8. Festspielfrühling auf Rügen


29. März bis 7. April 2019


Auch 2019 bringen die Festspiele MV hochkarätige Konzerte in den Landkreis Vorpommern-Rügen.

Bevor die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern im Sommer wieder Musik an die schönsten Orte des Landes bringen, bietet sich vom 29. März bis 7. April beim 8. Festspielfrühling auf Rügen bereits ein kleiner Vorgeschmack.

In einem facettenreichen Programm rückt in diesem Jahr Festspielpreisträger Daniel Müller-Schott als Künstlerischer Leiter die Kammermusik in den Mittelpunkt. Höhepunkt des zehntägigen Festivals ist das Konzert mit Starsopranistin Simone Kermes am 6. April, bei welchem sie gemeinsam mit ihren Musikerfreunden vom Fauré Quartett und weiteren Gastmusikern in der Nordperdhalle in Göhren ein facettenreiches Galaprogramm mit Liedern, Opernarien, Tangos, Chansons und Marlene-Dietrich-Songs präsentiert.

Am 15. Juni 2019 startet dann der Festspielsommer und bringt das Land bis zum 15. September mit rund 150 Konzerten zum Klingen. 16 Veranstaltungen finden dabei in Vorpommern-Rügen statt.

Stralsund - 08.03.2019
Quelle: Pressestelle Landkreis Vorpommern-Rügen