Die Nachrichten


Die aktuellen Nachrichten aus aller Welt - mit dem Wetterbericht im Anschluss


Täglich, um 06:00, 08:00, 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00 und 24:00 Uhr senden wir aus dem Studio in Stralsund die Nachrichten mit dem wichtigsten vom Tage.

Um 06:00, 10:00, 14:00, und 16:00 Uhr handelt es sich dabei um den Nachrichten Ticker, eine kompakte Zusammenfassung der Schlagzeilen des Tages.

In den Sendungen um 08:00, 12:00, 18:00 und 24:00 Uhr (Sonntags 19:00 Uhr) gibt es dann die ausführliche Version der Nachrichten, mit Meldungen aus der ganzen Welt, aus Politik, Wirtschaft, Sport und im Anschluss den Wetterbericht für die Region

Die aktuellen Nachrichten des Tages, sind auch als Podcast jederzeit noch einmal abrufbar.


Ausführliche Informationen, Details und Hintergründe gibt es natürlich auch auf unserer Website:


Öffnung erst 2021 statt 2019?: Die BER-Saga nimmt kein Ende

Schon wieder droht der Starttermin für den BER zu platzen. 5,4 Milliarden Euro Steuergeld hat das Projekt bereits verschlungen. Ob es je fertig wird, ist ungewiss. Warum eigentlich?

Kein Vor und kein Zurück: Syrien-Kompromiss scheitert an Assad

Die Bemühungen für eine Lösung im Syrien-Konflikt nützen nichts: Während sich Machthaber Assad dank mächtiger Verbündeter auf sicherem Boden wähnt, bestehen Teile der Opposition weiter auf dessen Rücktritt. Der geplante Volkskongress droht zu scheitern.

"Ist mir egal, hat er verdient!": 14-Jähriger sticht in Berlin auf Mann ein

Mit mehreren Messerstichen verletzt ein erst 14 Jahre alter Junge in Berlin einen 22-Jährigen Mann. Das Opfer wird bei der Attacke schwer verletzt. Gegenüber der Polizei zeigt der Täter keine Reue - und verweist auf sein jugendliches Alter.

Air Berlin siegt vor Gericht: Pilot scheitert mit Klage gegen Freistellung

Einige Piloten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin werden weiterhin eingesetzt. Ein 59-Jähriger fühlt sich dabei jedoch übergangen und klagt gegen seine Freistellung. Vor Gericht verliert er zwar, verschafft sich aber dadurch einen finanziellen Rettungsanker.

Großbrand im Süden von Brüssel: Belgische Waffelfabrik geht in Flammen auf

Mitten am Tag beginnt sich der Himmel über Brüssel zu verdunkeln: Aus einer Großbäckerei im Vorort Forest steigt eine schmutzig-graue Rauchsäule auf. Bei Milcamps - einem Hersteller belgischer Waffeln, brennt die Kühlanlage. Die Behörden lösen Katastrophenalarm aus.

Abstimmung über Steuerreform: Trump steht vor größter Prüfung

An Thanksgiving legen die US-Politiker eine Verschnaufpause ein. Sie dürften dennoch über die geplante Steuerreform nachdenken. Ein Weihnachtsgeschenk hat Präsident Trump den Wählern versprochen. Seine Gegner befürchten ein Desaster.

Terminchaos statt Top-Basketball: Der deutsche WM-Aufgalopp wird zur Farce

Es könnten goldene Zeiten sein für den deutschen Basketball - doch ein erbitterter Streit lässt die WM-Quali zur Farce werden. So gut wie alle Teams müssen auf ihre Stars verzichten. Wer sich qualifiziert, wird nicht nur auf dem Parkett entschieden.

Gesetzesinitiativen geplant: AfD, FDP und CDU einig bei Familiennachzug

Einigkeit scheint im bürgerlich-konservativen Lager des Bundestags beim Thema Familiennachzug für Flüchtlinge zu herrschen. AfD, FDP und CDU wollen diesen weiter aussetzen lassen. Gleichzeitig versuchen Union und Liberale, sich von der AfD abzugrenzen.

Chinesischer Stand geschlossen: Folter-Utensilien auf Pariser Messe entdeckt

In der EU sind Utensilien verboten, die alleine der Folter von Menschen dienen. Dennoch entdeckt Amnesty International auf einer Sicherheitsmesse in Paris derartige "Folterwerkzeuge" - darunter Elektroschock-Westen und schwere Fußeisen.

Neue Amazon-Lautsprecher: Welcher Echo soll's denn sein?

Während Apple den HomePod ins nächste Jahr verschieben muss, hat Amazon jetzt schon ein komplettes Sortiment von smarten Lautsprechern mit Sprachassistenz am Start. n-tv.de zeigt, was sie können und welches Gerät für wen interessant ist.

Schwangerschaft keine Krankheit: Das gilt ab 2018 im Mutterschutz

Neue Regelungen für die Nachtarbeit, einheitlicher Schutz für verschiedene Gruppen und mehr Pflichten für die Arbeitgeber: Beim Mutterschutz gibt es 2018 gleich mehrere Neuerungen. Frauen sind damit oft besser geschützt - und haben gleichzeitig mehr Freiheiten.

Religionsfreiheit keine Ausrede: Muslime müssen sich vor Gericht erheben

Bei Gericht stehen alle zur Urteilsverkündung auf. Ein Muslim weigert sich vehement unter Verweis auf religiöse Motive. Dafür muss er zurecht eine Strafe zahlen, befinden die höchsten deutschen Richter.

Wer ist "verantwortungslos"?: Siemens-Chef attackiert Martin Schulz

Wird Siemens von "verantwortungslosen Managern" geführt? Konzernchef Kaeser lässt diesen Vorwurf von SPD-Chef Schulz nicht auf sich sitzen. In der Debatte um den Stellenabbau in der Kraftwerkssparte dreht der Unternehmenslenker den Spieß um.

Spezielles Tauchgerät entsandt: Russland hilft Argentinien bei U-Boot-Suche

Die Suche nach dem verschollenen U-Boot der argentinischen Marine werden nochmals intensiviert. Unterstützung erhalten die Südamerikaner dabei von Russland. Derweil verdichten sich die Informationen auf eine Explosion an Bord.

Massiver Datenklau vertuscht: USA leiten Ermittlungen gegen Uber ein

Im Herbst 2016 erbeuten Hacker die persönlichen Daten von rund 57 Millionen Nutzern des Fahrdienstvermittlers Uber: Statt den Diebstahl zu melden, lässt sich das Unternehmen erpressen. Das hat nun juristische Folgen. Die US-Justiz leitet Ermittlungen ein.

Todessturz mit Folgen: Poissons Horror belastet Weltcup-Auftakt

Im kanadischen Lake Louise starten die Abfahrer am Samstag in den Olympia-Winter. Der Weltcup-Auftakt ist gleichzeitig das erste Rennen nach dem tragischen Tod des Franzosen David Poisson, der bereits jetzt schon vieles verändert hat.

Wuchtbrumme mit Macho-Faktor: Harleys Fat Bob wird martialischer

Harley-Davidson beschreitet mit der neuen Fat-Bob nicht nur neue Wege, sondern will sich auch für ein jüngeres Publikum attraktiv machen. Mit martialischer Optik, technischen Neuerungen und der dominierenden Farbe Schwarz soll das gelingen.

Bei Reisen in die USA: Was bedeutet "SSSS" auf der Bordkarte?

Manche Fluggäste, die in die USA reisen, finden auf ihrer Bordkarte das Kürzel "SSSS". Was verbirgt sich hinter diesem Code und was heißt es für den Passagier?

Sexualdelikte und Justizirrtümer: "Jeder kann unschuldig verurteilt werden"

Zwei Jahre sitzt der Beamte Kuß unschuldig in Haft - wegen eines falschen Gutachtens. Nun wird die Gutachterin verurteilt. Der Rechtspsychologe Steller warnt vor einer Fokussierung auf vermeintliche Opfer. In der #Metoo-Debatte rät er, "rational" zu bleiben.

Neuer Trend der Superreichen: Reiche Russen fahren Löwen spazieren

Mein Nerz, mein Rolls-Royce, mein Löwe: Die Kids der russischen Oligarchen stellen den Reichtum ihrer Eltern zur Schau. Ein neuer Trend: Spritztouren mit wilden Tieren als Beifahrer.

"Angriff auf Privatsphäre": Scharfe Kritik an Anti-Höcke-Aktion

Mit Stelen, die an das Berliner Holocaust-Mahnmal erinnern, provozieren politische Aktivisten den AfD-Politiker Höcke. Der Präsident des Thüringer Landtags verurteilt die Aktion - und vergleicht sie mit "Zersetzungsmethoden der DDR-Staatssicherheit".

Elegant, wuchtig - unschlagbar?: Pariser Tormonster will Bayern verschlingen

Paris St. Germain rauscht mit Wucht durch die Champions League und berauscht sich dabei an sich selbst. Von einem "Kunstwerk" schwärmt der Verein nach der Gala gegen Celtic. Nur Superstar Neymar ist genervt und motzt - wegen unangenehmer Fragen.

Söder neuer Ministerpräsident?: CSU dementiert Machtwechsel in Bayern

Um die Mittagszeit kündigt Horst Seehofer an, dass am Abend "alles klar" sein werde: Nämlich die Frage, wer 2018 Spitzenkandidat der CSU sein soll und wer den Parteivorsitz übernimmt. Doch dann kommt alles anders.

Stress, Hunger, sexuelle Gewalt: Nordkoreanische Ex-Soldatin packt aus

Zusammen mit zwei Dutzend anderen nordkoreanischen Soldatinnen hauste Lee So Yeon zehn Jahre lang in einem Schlafsaal, in dem es bestialisch stank. Ihr Dienst in der viertgrößten Armee der Welt war geprägt von Leid und Entbehrungen, von Hunger und Drill.

Nichts bleibt wie es war: So sieht die neue A-Klasse innen aus

Wenn im Frühjahr 2018 die neue A-Klasse auf den Markt kommt, dann ist alles anders. Jedenfalls im Innenraum. Unbekannt ist das neue digitale Konzept nicht, aber es sieht schicker und sportlicher aus. Zudem adaptiert es die großen Geschwister.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Sport

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.