Die Nachrichten


Die aktuellen Nachrichten aus aller Welt - mit dem Wetterbericht im Anschluss


Täglich, um 06:00, 08:00, 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00 und 24:00 Uhr senden wir aus dem Studio in Stralsund die Nachrichten mit dem wichtigsten vom Tage.

Um 06:00, 10:00, 14:00, und 16:00 Uhr handelt es sich dabei um den Nachrichten Ticker, eine kompakte Zusammenfassung der Schlagzeilen des Tages.

In den Sendungen um 08:00, 12:00, 18:00 und 24:00 Uhr (Sonntags 19:00 Uhr) gibt es dann die ausführliche Version der Nachrichten, mit Meldungen aus der ganzen Welt, aus Politik, Wirtschaft, Sport und im Anschluss den Wetterbericht für die Region

Die aktuellen Nachrichten des Tages, sind auch als Podcast jederzeit noch einmal abrufbar.


Ausführliche Informationen, Details und Hintergründe gibt es natürlich auch auf unserer Website:


Showdown bei US-Strafzöllen: Trumps Angst vor deutschen Autos

Die Autoriesen bauen in Mexiko seit Jahren immer mehr Werke und überschwemmen den US-Markt. Firmenvertreter nehmen ab heute in Washington Stellung zu möglichen Schutzzöllen. Nicht nur Volkswagen ist alarmiert.

Plötzlich wird gespendet: Lehrerin rührt Fluggäste

Auf einem langen Flug kommt man schon mal mit seinem Sitznachbarn ins Gespräch. So ergeht es auch einer jungen Lehrerin, die bei dieser Gelegenheit von ihrer Arbeit mit armen Kindern berichtet - mit unerwartetem Ausgang.

Ohne wissenschaftliche Prüfung: Forscher publizieren in Pseudo-Journalen

Der Publikationsdruck auf Wissenschaftler ist groß. Pseudowissenschaftliche Verlage nutzen das, um Artikel ungeprüft und für viel Geld in wertlosen Online-Zeitschriften zu veröffentlichen. Finanziert wird das oft mit öffentlichen Geldern.

Weitere Umsiedlungen durch Assad: Belagerte syrische Dörfer werden evakuiert

Die beiden syrischen Dörfer al-Fua und Kefraja werden seit Jahren von Rebellen belagert. Nun werden sie evakuiert. Im Gegenzug will Assads Regierung Hunderte Gefangene freilassen. Außenminister Maas will, dass Deutschland im Syrien-Konflikt aktiver wird.

Wohin im Ernstfall?: Auch hier bekommen Patienten Hilfe

Wer abends oder am Wochenende gesundheitliche Beschwerden hat, muss nicht immer gleich in die Notaufnahme eines Krankenhauses fahren. Rat und Hilfe bekommen Betroffene auch woanders.

Hochzeit angeblich abgeblasen: Ist Miley Cyrus etwa wieder Single?

Schon länger kursieren Gerüchte, dass es in der Beziehung zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth kriselt: Er wolle unbedingt Kinder. Sie fühle sich aber noch nicht bereit dazu. Nun heißt es sogar, die Hochzeit des Traumpaares sei abgesagt worden.

"So kann man keine WM spielen": Beckenbauer kritisiert Nationalspieler hart

Die historische WM-Pleite der deutsche Fußball-Nationalmannschaft beschäftigt Franz Beckenbauer. Die Einstellung der Spieler macht den "Kaiser" wütend. Für den Bundestrainer hat er einen Rat. Derweil beginnt die Aufarbeitung des Debakels überraschend früh.

Zwei Teenager angegriffen: Hai schnappt in New York zu

In New York sind Haiangriffe ausgesprochen selten, der letzte liegt 70 Jahre zurück. Doch nun gibt es gleich zwei Vorfälle, für die ein Hai verantwortlich sein soll.

In Paris bereits Kult: Piaggio lässt Dreirad-Roller MP3 erstarken

Piaggio hat es geschafft, den dreirädrigen MP3 zum Kultmobil zu machen - zumindest in Paris. Künftig gibt es den Roller mit stärkerem Halblitermotor, zudem löst der neue 350er den 300er ab.

Auch tropische Arten im Anflug: Bald kommen die Mücken

Es ist Sommer, das Zimmer ist hell erleuchtet - und trotzdem kommt keine Mücke durchs offene Fenster herein? Darüber wundern sich derzeit viele. Es liege am lange Zeit trockenen Wetter dieses Sommers, sagen Forscher. Aber das wird sich wohl bald ändern.

"Mamma Mia - Here We Go Again!": Endlich wieder in Griechenland

Abba-, Streep-, Brosnan- und Seyfried-Fans können aufatmen: Anders als Abba selbst haben die Macher des Kinoerfolgs "Mamma Mia" Erbarmen und das fortgesetzt, was viele sich gewünscht haben: eine Wiedervereinigung dieser Top-Künstler. Endlich kommt Teil 2 ins Kino!

Araber protestieren: Israel beschließt "Nationalitätsgesetz"

Es definiert Israel als Nationalstaat des jüdischen Volkes: Das israelische Parlament hat ein Nationalgesetz beschlossen, was beispielsweise als Amtssprache nur noch Hebräisch zulässt. Kritiker finden das Gesetz rassistisch und diskriminierend.

Gewalt in Lateinamerika: Mehrheit hat Angst in Mexikos Städten

29.000 Menschen wurden im letzten Jahr in Mexiko getötet. Das enorme Ausmaß der Gewalt beschäftigt die Menschen: Mehr als 75 Prozent der Mexikaner halten ihre Städte für unsicher. Besonders die Zahlen aus Mexiko-Stadt erschrecken.

Giftanschlag in Großbritannien: Polizei will Skripal-Täter identifiziert haben

Vier Monate nach dem Nowitschok-Anschlag auf den russischen Ex-Agenten Skripal sollen Ermittler herausgefunden haben, wer die Tatverdächtigen sind. Geholfen haben dabei Überwachungskameras. Verantwortlich sollen demnach Russen sein.

Nur Neues darf zurück: Ikea verschärft seine Rückgaberegeln

Bei Ikea gilt ein großzügiges Rückgaberecht. Billy, Kallax & Co. können ein Jahr lang zurückgegeben werden, ohne Gründe zu nennen. Ab September wird der Möbelhändler die Regeln aber nochmal verschärfen, denn immer häufiger werden sie missbraucht.

Echtzeitüberweisung im Check: Dafür soll ich extra zahlen?

Immer mehr Banken werben damit, Überweisungen binnen Sekunden zu vollziehen. Grundsätzlich ein erfreulicher Trend. Die konkrete Ausgestaltung lässt aber vielfach zu wünschen übrig.

Die Bachelorette - Startschuss: Schrei nach Liebe

Die neue Bachelorette ist verzweifelt. Ein Willst-du-mit-mir-gehen?-Kandidat nach dem anderen blubbert sich mit narkotisierendem Geschwafel um Kopf und Kragen. Doch dann kommt Eddy. Und plötzlich sind alle wieder wach.

Mehr Lohn: Tipps für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen

Wer wünscht sich nicht am Ende des Monats etwas mehr Geld auf dem Konto? Diese fünf Leitfragen können Ihnen helfen, Ihre Gehaltsverhandlung erfolgreich vorzubereiten und so Ihr Einkommen zu steigern.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Sport

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.