Kreativwettbewerb Schülerferienticket 2018


Aufruf zum Kreativwettbewerb Schülerferienticket 2018

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr sucht die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) in diesem Jahr wieder Motive für das Schülerferienticket in Mecklenburg-Vorpommern. Schülerinnen und Schüler sind zum Mitmachen aufgerufen. Über die Webseite www.sft-mv.de können sie die schönsten Sommermotive in Form eines Fotos, einer Illustration oder einer Collage bis zum 13.04.2018 einreichen. Auch über Facebook (www.facebook.com/schuelerferienticketmv/) und Instagram (www.instagram.com/schuelerferienticketmv/?hl=de) unter dem Hashtag #SFTMV2018 können Schülerinnen und Schüler ihre Motive hochladen.

Kreativwettbewerb Schülerferienticket

Die Finalisten 2017 - Der Sieger war der 17-jährige Moritz Stemmler aus Wismar, ganz rechts im Bild (Foto: EM)


Eine Jury aus Vertretern von Verkehrs- und Bildungsministerium sowie der Verkehrsunternehmen wählt unter den Einsendungen vier Motive aus. Das Gewinnermotiv wird auf den Plakaten, Tickets und Broschüren zum Schülerferienticket 2018 zu sehen sein.

Außerdem können sich die Gewinner und ihre gesamte Schulklasse über folgende Preise freuen:

Der erste Preis ist eine Klassenfahrt mit einer Übernachtung in der Jugendherberge Stralsund inklusive Halbpension und einem Tagesausflug mit der Weißen Flotte auf die Insel Hiddensee.

Der zweite Preis ist ein Tagesausflug in die Hansestadt Rostock mit einem Besuch des Zoologischen Gartens inklusive Darwineum und einer Erlebnisführung.

Die beiden dritten Preise sind Tagesausflüge in die Hansestadt Rostock mit einem Blick hinter die Kulissen von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern oder Antenne Mecklenburg-Vorpommern.

Die Gewinner werden im Mai bekannt gegeben und von Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr gewann der 17-jährige Moritz Stemmler aus Wismar. Sein Foto zierte die Schülerferientickets und die Plakate im Jahr 2017 (siehe Fotos im Anhang).

Schwerin - 29.03.2018
Quelle: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung


Sieger des Kreativwettbewerb Schülerferienticket 2018 wird gekürt

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hat die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) auch in diesem Jahr einen Kreativwettbewerb zum Schülerferienticket in Mecklenburg-Vorpommern ausgelobt. Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, ihren schönsten Sommerferien-Moment in Form eines Fotos, einer Collage oder einer Illustration über die Internetseite www.sft-mv.de, Facebook und Instagram einzureichen. Das Gewinnermotiv wird auf den Plakaten, Tickets und Broschüren zum Schülerferienticket 2018 zu sehen sein. Vorgestellt wird es am Montag, 28. Mai, bei der Auszeichnung der Gewinner.

Aus 117 eingesandten Vorschlägen wählte eine Jury aus Vertretern von Bildungs- und Verkehrsministerium sowie der Verkehrsunternehmen die Sieger aus. In diesem Jahr entschied sich die Jury, zwei dritte Plätze zu vergeben. Die vier ausgewählten Motive sind von den Schülerinnen Laura-Sophie Brunsch aus Wismar, Daniela Eggert aus Sassnitz, Angelina Lauryn Hoffmann aus Webelsfelde im Landkreis Nordwestmecklenburg sowie Wiebke Seefeldt aus Kneese Dorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) gestaltet worden. Wer von ihnen den ersten Preis erhält – eine Klassenfahrt mit der Weißen Flotte auf die Insel Hiddensee mit Übernachtung in der Jugendherberge Stralsund einschließlich Halbpension – wird bei der Preisverleihung verraten. Der zweite Preis ist ein Tagesausflug mit der Klasse in den Rostocker Zoo.

Die Drittplatzierten gewinnen für sich und ihre Klassenkameraden Tagesausflüge in die Hansestadt Rostock mit Blick hinter die Kulissen der Radiosender Ostseewelle bzw. Antenne Mecklenburg-Vorpommern. Bei allen Preisen ist die Anreise mit Bus und Bahn enthalten. Verkehrsminister Christian Pegel wird die Preise überreichen. Ebenfalls dabei sind die Preisstifter und Unterstützer von der Weißen Flotte Stralsund, dem Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband, dem Zoo Rostock, sowie von den Radiosendern Ostseewelle und Antenne Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin - 24.05.2018
Quelle: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung


Ausgezeichnet: Laura-Sophies Siegerfoto ziert Schülerferienticket 2018


Zwei Jungs schauen vor blauem Himmel aufs Meer und die Warnemünder Molenfeuer - dieses Motiv wird im Sommer 2018 das Schülerferienticket zieren. Das Foto hat Laura-Sophie Brunsch aus Wismar eingereicht und damit den ersten Platz im Kreativwettbewerb der Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) belegt. Heute (28. Mai 2018) wurden im Fürstenzimmer des Schweriner Hauptbahnhofs die Gewinner gekürt.

Motiv des Schülerferientickets 2018

Mit dem diesjährigen Wettbewerb waren Schülerinnen und Schüler in ganz Mecklenburg-Vorpommern unter dem Motto „Zeig uns deinen Sommer“ aufgerufen, sich mit ihrem Lieblingssommermotiv zu bewerben. Die Motive konnten als Foto, Collage, gemalt oder gezeichnet per Webseite, Facebook und Instagram eingereicht werden. Aus 117 eingesandten Vorschlägen wählte eine Jury aus Vertretern von Bildungs- und Verkehrsministerium sowie der Verkehrsunternehmen die Sieger aus. Erstmalig entschied sich die Jury, den dritten Platz zweimal zu vergeben. Das Rennen um Platz eins machte das Foto der 17-jährigen Laura-Sophie Brunsch.

„Das Foto von Laura-Sophie spiegelt das Gefühl von Freiheit und Sommer in Mecklenburg-Vorpommern. Es weckt die Reiselust der Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien, so wie es auch das Schülerferienticket tun soll, das es ziert“, begründete VMV-Geschäftsführer Detlef Lindemann die Wahl. Das Motiv der Gewinnerin wird auf allen Plakaten und Broschüren zum Schülerferienticket 2018 einschließlich des Tickets selbst zu sehen sein. Außerdem hat sie für sich und ihre Schulkameraden eine Klassenfahrt mit der Weißen Flotte auf die Insel Hiddensee mit einer Übernachtung in der Jugendherberge Stralsund inklusive Halbpension gewonnen.

„Laura-Sophies Foto passt ausgezeichnet zur Idee unseres Schülerferientickets“, lobte Infrastrukturminister Christian Pegel, der den Preis überreichte. „Der öffentliche Personennahverkehr wird für junge Menschen immer wichtiger. Mit dem Schülerferienticket können die Schülerinnen und Schüler nicht nur stadt- oder kreisweit reisen, sondern ganz Mecklenburg-Vorpommern entdecken, inklusive einer Hin- und Rückfahrt nach Berlin und Hamburg. Die Schüler, die wir heute für den ÖPNV gewinnen können, sind die Nutzer von morgen“, fügte er hinzu.

Der zweite Platz ging an Angelina Lauryn Hoffmann (13) aus Webelsfelde im Landkreis Nordwestmecklenburg. Sie kann sich über einen Tagesausflug mit der Klasse in den Rostocker Zoo einschließlich einer Erlebnisführung freuen.

Unter den Gewinnern waren auch Daniela Eggert (18) aus Sassnitz auf Rügen sowie Wiebke Seefeldt

(12) aus Kneese Dorf (Landkreis Nordwestmecklenburg). Die beiden Mädchen haben für sich und ihre Klassenkameraden einen Tagesausflug in die Hansestadt Rostock mit Blick hinter die Kulissen der Radiosender Ostseewelle bzw. Antenne Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. Bei allen Preisen ist die An- und Abreise mit Bus und Bahn enthalten. Die Preise werden vom Landesverband des Deutschen Jugendherbergswerks, von der Weißen Flotte Stralsund, dem Zoo in Rostock sowie den Radiosenden des Landes zur Verfügung gestellt.

Hintergrund


Seit 2000 wird jährlich in den Sommerferien ein landesweit einheitliches Schülerferienticket angeboten. Dieses Gemeinschaftsticket der Verkehrsunternehmen aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern wird durch das Landesverkehrsministerium und die VMV begleitet und finanziell unterstützt. Für 32 Euro können Schülerinnen und Schüler bis zum 21. Lebensjahr in den Sommerferien alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Mecklenburg-Vorpommern nutzen. Eingeschlossen sind auch je eine Hin- und Rückfahrt mit den Nahverkehrszügen, 2. Klasse, nach Berlin und Hamburg. Mit dem Schülerferienticket bekommen die Schülerinnen und Schüler außerdem Vergünstigungen bei Freizeiteinrichtungen wie dem Wonnemar in Wismar, dem Meeresmuseum und Ozeanum Stralsund, dem Rostocker Zoo sowie Attraktionen in Berlin und Hamburg. Das Schülerferienticket wird ab dem 11. Juni bei allen teilnehmenden Verkehrsunternehmen sowie online über www.sft-mv.de verkauft.

Schwerin - 28.05.2018
Quelle: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung