Fertigstellung des Welt-Erbe-Lehrpfads


Um den Anwohnerinnen und Anwohnern, als auch den Gästen der Stadt etwas zugleich Besonderes und Lehrreiches zum Welterbe zu bieten, hat die Tourismuszentrale Wismar im Rahmen des Interreg-Projektes DUNC (Development of UNESCO Natural & Cultural Assets) - als kleinen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit – den Welt-Erbe-Lehrpfad entwickelt. Dieser besondere Lehrpfad ist vor kurzem mit Fertigstellung der Bank an Station 4, welche den passenden Titel „Stadt am Wasser“ trägt, nun offiziell vollendet worden.

Auch die involvierte Künstlerin zeigte sich in der letzten Woche sichtlich zufrieden über die Vollendung des Lehrpfads, welcher nun die Reihe der Wismarer Sehenswürdigkeiten gewissermaßen bereichert: „ Ich wünsche den Wismarerinnen und Wismarern ganz viel Freude mit den einzelnen Stationen.“

Wismar - Welt-Erbe-Lehrpfad

© Tourismuszentrale Wismar


Wismar - 26.11.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar