Ein Jahr Information via PPush


Vor einem Jahr ist der Informationskanal der Hansestadt Wismar auf PPush offiziell gestartet. Knapp 1.500 Abonnenten zählt der Kanal inzwischen. Mittels Pushnachricht werden sie über Baustellen, Hochwasser, Stellenanzeigen, Veranstaltungen und viele weitere Angelegenheiten in Wismar informiert.

Einen besonderen Anstieg der Nutzerzahl erfuhr der Kanal zu Beginn der Corona-Pandemie. "Innerhalb von nur drei Tagen hatten wir knapp 500 neue Nutzerinnen und Nutzer", sagt Pressesprecher Marco Trunk. Bislang habe sich diese Art und Weise, die Bürgerinnen und Bürger zu informieren, bewährt. Die Zahl der Abonnenten wachse stetig - das sei sicherlich auch der einfachen Handhabung geschuldet sowie dem Datenschutz, den die App biete. "Nach einem Jahr haben wir auf PPush mehr Abonnentinnen und Abonnenten gewinnen können als nach unserem ersten Jahr auf Facebook", ergänzt Trunk.

Inzwischen gibt es für Wismar knapp 40 Kanäle: betrieben von Geschäften, Restaurants, Kirchgemeinden, Vereinen oder den Stadtwerken Wismar.

Die App ist sowohl für Android als auch iOS erhältlich.

Wismar - 01.09.2020
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar