Covid19 in NWM - Freitag (12.11.)


Am Freitag werden für Nordwestmecklenburg 30 Neuinfektionen ausgewiesen. Die Hospitalisierungsinzidenz bleibt bei 2,5. Die Infektionsinzidenz sinkt ebenfalls leicht 119,0. Die ITS-Auslastung bleibt bei 2,7%. In der risikogewichteten Stufenkarte des Landes sind alle Landesteile als gelb eingestuft.

Landesweit beträgt die Hospitalisierungsinzidenz 4,5, die ITS-Auslastung 6,7% und die Infektionsinzidenz 188,9 bei 4 gemeldeten Todesfällen und 526 neu gemeldeten Infektionen mit Covid19. NWM hat heute die zweitniedrigste Fallzahl vor Schwerin mit 18. Die meisten Neuinfektionen meldet die Mecklenburgische Seenplatte mit 105. Ein Infektionsinzidenz über 200 haben die Mecklenburgische Seenplatte (221,3), der Landkreis Rostock (220,2), die Stadt Rostock (217,6) und Vorpommern-Rügen (213,0).

Wismar - 12.11.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg