Covid19 in NWM - Freitag (2.4.)


Einen Todesfall melden wir am Karfreitag aus Nordwestmecklenburg sowie 29 Neuinfektionen mit Covid19. Damit befinden sich 351 infizierte Personen in Quarantäne und 1698 Kontaktpersonen.

Die Inzidenz in Nordwestmecklenburg sinkt heute um weitere 7,7 auf 111,2. Schwerin steigt im Gegenzug um 12,6 auf nun 105,6. Den höchsten Wert hat Ludwigslust-Parchim mit 140,7.
Unter 100 liegen die Mecklenburgische Seenplatte knapp mit 98,0, der Landkreis Rostock mit 79,7, die Stadt Rostock mit einer Steigerung auf 72,7 und darunter liegen nun Vorpommern-Greifswald mit 64,9 und Vorpommern-Rügen mit 63,2. Der Landeswert sinkt heute wieder ein Stück auf 89,9.

Im Infektionsgeschehen ist heute auch wieder eine am Standort Wismar in der Kreisverwaltung beschäftigte Person unter den Neuinfizierten, was für eine weitere Kollegin Quarantäne als Kontaktperson bedeutet. Den Hauptteil der Infektionen machen aber wie gewöhnlich familiäre Umfelder von bereits infizierten Personen aus. Aber auch ein Industriebetrieb in Wismar war mit 2 Kollegen dabei, eine Person aus dem Betreuungsbereich und ein weiterer Fall zum Geschehen aus dem Pflegebereich über das wir gestern berichtet hatten. Aber auch zwei Ärzte sind unter den neuen Fällen.

Da die „britische“ Variante mittlerweile eindeutig als dominante angesehen wird, werden wir deren Fallstand in Zukunft nicht mehr regelmäßig melden und verweisen auf die statistischen Informationen anderer Stellen dazu.

Allgemeinverfügungen

Von einer Allgemeinverfügung sind heute die Gruppen Orange und Rot sowie die Frühbetreuung der Kindertagesstätte „Deichspatzen“ in Dassow betroffen. Je nachdem, ob die Kinder oder Betreuungspersonen am 29., 30. oder 31.03. zuletzt in der Einrichtung waren, gilt die Quarantäne bis zum 12., 13., oder 14.4. Nach einer Verfügung gestern befindet sich eine zweite Allgemeinverfügung für die Kita Hanseatenhaus in Vorbereitung und wird entweder im Laufe des Abends oder am morgigen Tag veröffentlicht. Sollten es über das Wochenende keine außergewöhnlichen Vorkommnisse mehr geben, melden wir uns am Ostermontag mit der Zusammenfassung des Wochenendes.

Wismar - 02.04.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg