Brandeinsatz in der Gartenanlage Redentin


Brandeinsatz der Feuerwehr Wismar in der Gartenanlage Redentin


Die Berufsfeuerwehr Wismar wurde um 15.06 Uhr, zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Altstadt zu einem Feuer in die Gartenanlage Redentin gerufen.

Wismar - Gartenanlage Redentin

(Foto: Berufsfeuerwehr Hansestadt Wismar)


Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Gartenlaube bereits in voller Ausdehnung und es konnten benachbarte Lauben durch den Einsatz von drei Strahlrohren geschützt und erhalten werden. Die eingesetzten Kräfte haben zwei Propan-Gasflaschen aus der brennenden Laube geborgen und gekühlt und ein Bersten konnte verhindert werden.

Auf Grund der Witterung hat sich ein Löschfahrzeug festgefahren und musste aufwendig wieder freigeschleppt werden.
Die Feuerwehren aus Wismar waren mit insgesamt 23 Einsatzkräften vor Ort.

Wismar - 23.03.2018
Quelle: Berufsfeuerwehr Hansestadt Wismar