Bauarbeiten in der Ulmenstraße


Die Bauarbeiten für den Um- und Ausbau der Claus-Jesup-Straße werden vom 20. Mai 2019 an auf die Ulmenstraße ausgeweitet. Dort beginnen die Entwässerungskanalarbeiten in der Ulmenstraße im Bereich Knoten Schiffbauerdamm /Breite Straße. Die Kanalbauarbeiten für den Regenwasserkanal in der Ulmenstraße sind Voraussetzung für die Schaffung einer Trennkanalisation für Schmutz- und Regenwasser in der Claus-Jesup-Straße.

Weiterhin wird der Bereich der Ulmenstraße von Höhe Zeughaus bis einschließlich Anbindung Claus-Jesup-Straße im Tiefeinbau voll ausgebaut. Die Fahrbahn wird in Asphaltbauweise hergestellt und die jetzige mobile Verkehrsinsel wird im Zuge des Ausbaues durch eine fest eingebaute Verkehrsinsel mit taktilen Leitelementen ersetzt.

Teilsperrung Schiffbauerdamm

Die Tiefbauarbeiten erfolgen im ersten Abschnitt im Knotenbereich Schiffbauerdamm/Ulmenstraße/Breite Straße/Wasserstraße unter Teilsperrung des Schiffbauerdammes. Der Schiffbauerdamm wird vom Westhafen aus kommend zur Sackgasse. Aus der Wasserstraße kommend ist der Schiffbauerdamm befahrbar. Diese Sperrung ist für den Zeitraum
20.05.2019 bis 11.06.2019 geplant. Die Umleitung Sperrung Schiffbauerdamm erfolgt über den Holzdamm.
Die derzeitig eingeschränkte Verkehrsführung in der Claus-Jesup-Straße ändert sich nicht.

Halbseitige Sperrung der Ulmenstraße

Im zweiten Abschnitt, Baubereich Ulmenstraße bis Höhe Zeughaus, wird die Fahrbahn der Ulmenstraße halbseitige gesperrt und zur Einbahnstraße umfunktioniert. Der Verkehr vom Knoten Schiffbauerdamm/Ulmenstraße/Breite Straße/Wasserstraße kommend kann in die Ulmenstraße abfließen. Die Umleitung vom Kreisverkehr aus Richtung Dahlmannstraße kommend erfolgt über den Holzdamm.

Nach Abschluss der Tiefbauarbeiten in der Ulmenstraße erfolgt die Wiederherstellung der Fahrbahn der Ulmenstraße in Asphaltbauweise. Hierfür sind zusätzliche Verkehrseinschränkungen im Knoten Ulmenstraße / Schiffbauerdamm / Breite Straße / Wasserstraße erforderlich.

Die halbseitigen Arbeiten in der Ulmenstraße und Fahrbahnwiederherstellung der Ulmenstraße und Knoten Ulmenstraße/Schiffbauerdamm/Breite Straße/Wasserstraße sind für den Zeitraum 11.06.2019 bis 15.08.2019 angedacht.

Anschließend beginnen die eigentlichen Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Claus-Jesup-Straße.

Die Absicherung des Fußgängerverkehrs im gesamten Baubereich erfolgt mittels Schrankenzaun, der im Zuge des Baufortschritts angepasst und umgesetzt wird.

Die Hansestadt Wismar bittet alle von der Baumaßnahme betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Einschränkungen und Unannehmlichkeiten während der Bauzeit.

Wismar - 15.05.2019
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar