66. Europäischer Wettbewerb


Ehrung der Preisträger des 66. Europäischen Wettbewerbes

Im Februar 2019 ging der 66. Europäische Wettbewerb mit der Jurysitzung in Waren/Müritz zu Ende. Es haben sich 2369 Schülerinnen und Schüler in unserem Bundesland an diesem Wettbewerb beteiligt und davon wurden ausgewählte bildnerische Arbeiten von 595 SchülerInnen an die Landesjury versandt. 

2019 ist ein entscheidendes Jahr für Europa, denn durch den Brexit und die Europawahl werden die europäischen Karten neu gemischt. Das Motto des 66. Europäischen Wettbewerbs unter dem Thema: „YOUrope – es geht um dich!“ ist eine Einladung an Schülerinnen und Schüler in Deutschland, sich aktiv für die Zukunft Europas einzusetzen und ist bestens geeignet, junge Leute zur Verantwortung und zur Teilhabe am Projekt Europa anzuregen.

Schülerinnen und Schüler gestalteten Kampagnen für die Europawahl und setzen sich mit politischer  Kommunikation im digitalen Zeitalter auseinander: Welche Rolle spielen Influencer, Fake News und Social Bots in der Meinungsbildung? Alle Werke zeigen, dass die wichtigen Fragen unser Existenz  Kinder und Jugendliche auf besondere Weise berühren und zur Gestaltung veranlassen.

150 Schülerinnen und Schüler aus M-V dürfen sich auf einen Preis freuen.

Auch in diesem Jahr zeichnet der Bürgermeister der Hansestadt Wismar besondere Arbeiten aus Wismarer Schulen auf Vorschlag der Landesjury mit einem Präsent aus. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten darüber hinaus eine Urkunde der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur.
Wismar - 06.05.2019
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar