Wirtschaftjunioren ausgezeichnet


Beste Schülerinnen und Schüler im Bereich Wirtschaftswissen besuchen das Hansa Gymnasium

Wirtschaftjunioren zeichneten zuammen mit Oberbürgermeister Alexander Badrow die besten Schülerinnen und Schüler im Bereich Wirtschaft, Finanen und Politik der Stralsunder Schulen aus.

Den ersten Platz erreichte in diesem Jahr mit 25 von 30 Punkten Corvin Egdorf der Klasse 9a des Hansa Gymnasiums. Nico Zorn und Rebekka Falkenberg, ebenfalls vom Hansagymnasium belegten die Plätze 2 und 3. Mit diesen überdurchschnittlich guten Punkten der Schülerinnen und Schüler des Hansa Gymnasiums konnte sich auch die Klasse 9a als beste Klasse über einen Zuschuss zur Klassenkasse von der SWS Energie GmbH in Höhe von 100 € freuen. Die Preise für die Einzelplatzierungen haben die Wirtschaftsjunioren und die real,- SB-Warenhaus GmbH überreicht. Für alle Schülerinnen sponsorte OstseeKind zudem ein T-Shirt.

Insgesamt nahmen in diesem Jahr fast 300 Schülerinnen und Schüler von 4 Stralsunder Schulen an dem deutschlandweiten Wettbewerb teil. Der diesjährige Gewinner aus Stralsund fährt Anfang März nach Westerwald-Lahn zum bundesweiten Finale.

Wirtschaftsjunioren

Die Ausgezeichneten mit Urkunden, dazu Lehrer, die Wirtschaftsjunioren sowie Oberbürgermeister Alexander Badrow (5.v.l.) Foto: Pressestelle Hansestadt Stralsund


Zum Hintergrund: https://www.wjd.de/wjd_was_wir_tun_Wirtschaftswissen.WJD

Der WWW-Fragebogen enthält insgesamt 30 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Wirtschaft im Alltag, Ausbildung, Finanzen, Gründung und Unternehmertum, Digitale Wirtschaft sowie Internationales und Globalisierung. Außerdem gibt es zwei Schätzfragen, um bei gleichem Punktestand eine eindeutige Reihenfolge ermitteln zu können.

Stralsund - 28.01.2019
Quelle: Sally Raese, stellv. Vorsitzende, Wirtschaftsjunioren Stralsund