Vereinsgründung Enthusiastenorchester


Vereinsgründung Enthusiastenorchester Stralsund e.V.

Das Enthusiastenorchester Stralsund hat sich mit seinen Konzerten mit dem Philharmonischen Orchester fest im Stralsunder Konzertleben etabliert. Es ist aus einer Kooperationsidee des vormaligen Generalmusikdirektors Golo Berg entstanden und hat Laienmusiker aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen mit Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters zum gemeinsamen Konzertieren zusammengebracht. Die Idee war, schlummernde Talente vieler Musikenthusiasten hinter dem Ofen hervor zu locken, neue Publikumsgruppen für das Theater zu erschließen, Laienmusiker auf höherem Niveau mit Profimusikern auf die Bühne zu bringen und so eine Gemeinsamkeit der Begeisterung für das Musizieren entstehen zu lassen. Ein win – win – Projekt.

Der derzeitige GMD Florian Czismadia setzte das Projekt fort, welches nunmehr in seine vierte Konzertsaison geht. Die Konzertorte sind auf das Greifswalder Theater ausgeweitet worden. Um eine Beständigkeit auch unabhängig von den Theaterprojekten zu gewährleisten haben sich jetzt Aktive des Orchesters zur Gründung des Vereins „ Enthusiastenorchester Stralsund e.V.“ entschlossen. Somit kann das Orchester auch ohne das Theater Projekte durchführen. Auch die Plattform facebook sowie eine Website sind in Vorbereitung. Wer Interesse hat, aktiv oder passiv, dem Verein beizutreten ist herzlich aufgefordert, über die mailadresse enthusiastenorchester.stralsund@gmail.com seine Mitgliedschaft anzumelden. Besonders gesucht werden derzeitig Blechbläser und Holzbläser, Kontrabässe und Schlagzeuger. Orchestererfahrung und ausreichende technische Fähigkeiten auf dem Instrument sind zu empfehlen. Fördermitglieder auch ohne Mitwirkung sind ebenfalls willkommen. Das nächste Projekt ist für 2019 geplant.

Stralsund - Vereinsgründung

Vereinsgründung Stralsunder Enthusiastenorchester (Foto: Privat)


Stralsund - 20.02.2018
Quelle: Enthusiastenorchester Stralsund