Die Brunnenaue hat einen neuen Kletterturm


Im September letzten Jahres musste er abgebaut werden, jetzt gibt's einen neuen Kletterturm auf dem Spielplatz in der Brunnenaue.

Auch wenn das Wetter derzeit noch nicht so sehr dazu einlädt - der Frühling wird kommen und damit auch dieser Spielplatz zum "Beklettern" des nun neuen Spielgerätes einladen. Die zuständige Leiterin des Amtes für stadtwirtschaftliche Dienste, Heidi Waschki, hatte derzeit mit Blick auf den alten Beton-Kletterturm erklärt, dass ein neuer aufgestellt wird, da der bisherige nicht mehr durch den TÜV gekommen war.

Stralsund - Brunnenaue

Ab sofort lädt dieses ungewöhnliche Spielgerät in der Brunnenaue zum Klettern ein (Foto: Pressestelle Hansestadt Stralsund)


Vor wenigen Tagen konnte der bunte Turm nun aufgestellt werden, der er ein echter farblicher Hingucker ist.

Die Kosten für das neue Klettergerät betragen über 11.000 Euro.

Stralsund - 19.02.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund