Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten


Ab heute

Arbeiten in der Wittenburger Straße
Vom 12. bis 14. Oktober wird im Auftrag der Stadtwerke in der Wittenburger Straße 34 unter halbseitiger Sperrung die Gasstörung behoben. Eine drei Meter Durchfahrtsbreite bleibt erhalten.

Ab Montag

Fahrbahn in der Hagenower Straße wird instand gesetzt
Vom 15. bis 22. Oktober wird im Auftrag der SDS in der Hagenower Straße 20 bis zur Rosenstraße die Fahrbahn instandgesetzt. Die Straße ist halbseitig gesperrt. Eine drei Meter Durchfahrtsbreite bleibt erhalten.

Arbeiten in der Rogahner Straße
Vom 15. bis 26. Oktober wird im Straßenbereich eine Trinkwasserleitung eingebunden. Die Auffahrt auf die Ortsumgehung Richtung Wismar/Lankow und die Abfahrt der Ortsumgehung Richtung Süden/vom Dreesch kommend ist voll gesperrt. Eine Umleitung „Görries“ und „Zentrum“ ist ausgewiesen.

Behindertengerechter Umbau der Bushaltestelle Görrieser Weg
Im Görrieser Weg wird im Auftrag des Nahverkehrs die Bushaltestelle behindertengerecht vom 15. bis 25. Oktober ausgebaut. Der Görrieser Weg wird zur Einbahnstraße. Die Haltestelle wird provisorisch in die Dorfstraße verlegt.

Ab Dienstag

Ratzeburger Straße
Vom 16. Oktober bis 9. November findet die 3. Bauphase der Straßensanierung der Ratzeburger Straße statt. Betroffen ist der Abschnitt von der Einmündung Dr.-Joseph-Herzfeld-Straße bis Höhe Haus Nr. 8. Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung. Die Fahrtrichtung der Einbahnstraße ist aus Richtung Gadebuscher Straße in Richtung Grevesmühlener Straße. Aus Richtung Grevesmühlener Straße in Richtung Gadebuscher Straße ist eine Umleitung ausgeschildert. Anlieger können bis zur Baustelle fahren.

Arbeiten in der Hagenower Straße
Vom 16. bis 25. Oktober werden in der Hagenower Straße 74 im Auftrag der WAG Arbeiten zur Beseitigung eines Rohrbruchs an der Trinkwasserversorgungsleitung durchgeführt. Die Straße ist halbseitig gesperrt. Eine drei Meter Durchfahrtsbreite bleibt erhalten.

Ab Mittwoch

Pflasterarbeiten in der Sandstraße
Die SDS hat in der Sandstraße Pflasterarbeiten beauftragt. Die Arbeiten beginnen am 17. Oktober und enden am 21. November. Zwischen Obotritenring und Voßstraße ist die Sandstraße eine Einbahnstraße.

Vorschau

Kabelverlegung in der Bischofstraße
Vom 22. Oktober bis 23. November werden im Auftrag der NWS diverse Stromkabel und Leerrohre in der Bischofstraße 1 bis 7 unter Sperrung des Gehweges verlegt. Die Fußgänger werden gesichert auf den gegenüberliegenden Gehweg geführt. Der Parkplatz (Altes Postgebäude) ist erreichbar.

Behindertengerechter Umbau der Bushaltestelle in der Eisenbahnstraße
Vom 22. Oktober bis 2. November wird in der Eisenbahnstraße im Auftrag des Nahverkehrs die Haltestelle behindertengerecht ausgebaut. Zwischen der Schäferstraße und der Wallstraße wird die Eisenbahnstraße zur Einbahnstraße.

Instandsetzungsarbeiten der Theaterstraße
Vom 23. Oktober bis 9. November wird im Auftrag der SDS in der Theaterstraße zwischen Alter Garten und Theaterstraße 5 die Fahrbahn unter Vollsperrung instandgesetzt.

Sanierungsarbeiten am Bahnübergang in Medewege
Vom 25. Oktober 9 Uhr bis 26. Oktober 20 Uhr ist der Bahnübergang in der Hauptstraße in Medewege aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Anlieger vom Pflanzmarkt und Biohof können für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen über die Medeweger Straße erreicht werden.

Behindertengerechter Umbau von Bushaltestellen in Wittenburger Straße
Im Auftrag des Nahverkehrs werden vom 12. bis 23. November in der Wittenburger Straße die Haltestellen Höhe Werner-Seelenbinder-Straße behindertengerecht umgebaut. Die Straße ist halbseitig gesperrt. Eine drei Meter Durchfahrtsbreite bleibt erhalten.

Hinweis

Walther-Rathenau-Straße
Die Arbeiten zur Verlegung der Fernwärmeleitung in der Walther-Rathenau-Straße verlängern sich bis zum 26.10.18. Die Einbahnstraßenregelungen in der Walther-Rathenau-Straße und Händelstraße bleiben bestehen.

Schwerin - 12.10.2018
Quelle: Pressestelle Landeshauptstadt Schwerin