Grünes Licht für sicheren Schulweg


Der Hauptausschuss hat grünes Licht für ein weiteres Bauvorhaben zur Schulwegsicherung gegeben. Zwischen Speicherstraße und Güstrower Straße soll demnach ein neuer Gehweg als direkte Verbindung zwischen der Grundschule "Schweriner Nordlichter" am Ziegelsee und der Busstation „Güstrower Straße“ neu gebaut werden. Zusätzlich soll der Gehweg in der Lagerstraße zwischen Speicherstraße und Holzhof erweitert werden. Als Baukosten sind 145.000 Euro veranschlagt. Der Auftrag kann jetzt ausgeschrieben werden. Gebaut werden soll noch in diesem Jahr.

Schwerin - 03.07.2018
Quelle: Pressestelle Landeshauptstadt Schwerin