Dankeschön für Corona-Hilfe


Der Corona bedingte Lockdown im Frühjahr 2020 hat die Rostocker Stadtgesellschaft vor große Herausforderungen gestellt. Für das bürgerschaftliche Engagement möchte sich die Hanse- und Universitätsstadt Rostock bei allen Menschen bedanken, die sich in dieser Zeit ehrenamtlich engagiert und Corona-Hilfe geleistet haben. Als Anerkennung ihrer kurzfristigen Bereitschaft, anderen unter Social distancing-Bedingungen zu helfen - sei es beim Einkaufen, der Tierbetreuung oder durch Kulturbeiträge – soll der Dank mit einer kleinen Überraschung ausgedrückt werden. Sie fühlen sich als Helferin oder Helfer angesprochen oder kennen Sie jemanden, der Ihnen geholfen hat? Dann wenden Sie sich bitte bis zum 3. Dezember 2020 unter Angabe der geleisteten Corona-Hilfe an Anne Hammer vom Amt für Sport, Vereine und Ehrenamt unter der E-Mail-Adresse anne.hammer@rostock.de.

Rostock - 20.11.2020
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock