Probeläuten vor Ostern


Wenn am Dienstag, 27. März, zur Mittagszeit um 12 Uhr die Glocken der Konzertkirche läuten, dann ist das nur ein Test. Das Glockengeläut wird anlässlich der bevorstehenden Osterfeiertage geprobt.

Dieses Probläuten erfolgt in jedem Jahr nach der Winterzeit und findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule und einem Industriekletterer statt. Die Kirche wird unter Belastung aller fünf schwingenden Glocken auf Anzeichen von Schäden kontrolliert.

Bei den Überprüfungen in den vergangenen Jahren wurden keine Veränderungen bemerkt.

Neubrandenburg - 22.03.2018
Quelle: Pressestelle Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg am Tollensesee