Neuer Intendant für TOG gefunden


Als neuer Intendant der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz ist Sven Müller vorgesehen. „Die gesetzlichen Vertreter der TOG-Gesellschafter beabsichtigen, demnächst eine Bestellung vorzunehmen, um den Weg für die Anstellung des Geschäftsführers zu bereiten“, bestätigte Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt als Vorsitzender der Personalfindungskommission und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. Der Aufsichtsrat hat die Nominierung Sven Müllers bereits bestätigt. „Wir sind sehr glücklich, in einem aufwändigen Findungsverfahren, mit Sven Müller einen Intendanten gefunden zu haben, der Erfahrung und Offenheit in die TOG mitbringt“, so Silvio Witt.

Sven Müller startete 1992 als freiberuflicher Regieassistent und Regisseur ins Berufsleben. Im Jahr 2000 wechselte er an die Oper Graz, an der er zunächst als Künstlerischer Betriebsdirektor und ab 2004 als Operndirektor tätig war. An der Portugiesischen Nationaloper Sao Carlos, Lissabon hielt er in der Zeit von 2007 bis 2008 die Position des Stellvertretenden Künstlerischen Leiters inne, bevor er im Jahr 2008 an die Königliche Oper Kopenhagen als Ensemblechef und stellvertretender künstlerischer Leiter wechselte. In der Zeit 2012 bis Juli 2017 war Sven Müller dort als Künstlerischer Leiter tätig.

Neubrandenburg - 13.11.2018
Quelle: Pressestelle Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg am Tollensesee