Geld für neue Fontäne aus dem Strategiefond


Die Fontäne im Tollensesee wird erweitert. Dafür gibt es Geld aus dem Strategiefond des Landes. CDU-Landeschef Vincent Kokert wird am Donnerstag 17.15 Uhr an Oberbürgermeister Silvio Witt einen entsprechenden Bescheid übergeben.

Die Stadt hatte im Oktober in Zusammenarbeit mit den Firmen Automation & Software Günther Tausch, MBA Melms & Brückner Anlagenbau GmbH und WOL-TEC Automatisierungstechnik GmbH eine neue Fontäne zunächst getestet. Die Meinung der Bürger und Bürgerinnen war gefragt. Es gab viel Lob und der Wunsch, die Fontäne im Tollensesee in der kommenden Saison attraktiver und möglicherweise sogar via App oder Multimediaanbindung für die Neubrandenburger und deren Gäste zugänglich zu machen, wurde laut.

Neubrandenburg - 30.10.2018
Quelle: Pressestelle Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg am Tollensesee