Förderung für Wallpromenade am Mönchteich


Röbel/Müritz: Förderung für Wallpromenade am Mönchteich

Für die Wiederherstellung der Straße und der Freianlage Wallpromenade am Mönchteich in Röbel/Müritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erhält die Stadt vom Bauministerium Fördermittel in Höhe von rund 325.000 Euro. Die Mittel kommen aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER). Die Gesamtkosten betragen mehr als 430.000 Euro.

Die Maßnahme umfasst unter anderem den Rückbau von alten Garagenbauten entlang der historischen Stadtmauer, die Schaffung einer überdachten Stellplatzanlage und den Ausbau eines bestehenden Parkplatzes. Außerdem sollen die Straßen und Wege erneuert sowie moderne LED-Straßenbeleuchtung installiert werden. Damit wird ein städtebaulicher Missstand beseitigt und ein attraktiver Ort zur Naherholung für die Bewohner und Besucher der Stadt geschaffen.

Das Vorhaben soll im April 2019 beginnen und Ende November 2019 abgeschlossen sein.

Schwerin - 27.04.2018
Quelle: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung