Bodendenkmal muss erhalten bleiben


Neustrelitzer Schloss: Bodendenkmal muss erhalten bleiben

Im Streit um den Schlosskeller Neustrelitz hat die AfD-Fraktion ihren Antrag für die kommende Plenarsitzung zurückgezogen. Dazu erklärt der AfD-Abgeordnete Jörg Kröger:

AfD - Jörg Kröger

(Foto: Privat)

„Es besteht seitens der Kommunalvertretung noch Redebedarf. Es geht um die Frage, ob ein Verfüllen des Kellergewölbes mit Sand für eine Konservierung sinnvoll ist oder einem möglichen späteren Wiederaufbau im Wege steht.

Wir bleiben aber bei unserer Auffassung, dass der Wille der Neustrelitzer Stadtvertretung berücksichtigt werden muss. Das Bodendenkmal muss unbedingt vor weiterem Verfall geschützt werden. Nur damit ist gewährleistet, dass zu späterer Zeit – mit neuen technologischen Möglichkeiten – ein Wiederaufbau des Schlosses möglich ist.“

Schwerin - 07.03.2018
Text: Alternative für Deutschland Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern