Sportabzeichen-Tour kommt nach Greifswald


28. Juni im Volksstadion, Anmeldung zum Schwimmen schon bis 1. Juni!

Am 28. Juni 2018 macht die Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbunds in Greifswald Halt. Dabei sind prominente Sportbotschafter wie Frank Busemann, Robert Bartko und Miriam Höller, die die Teilnehmer bei der Herausforderung Deutsches Sportabzeichen unterstützen. Ab sofort ist die Leitung freigeschaltet. Egal ob Fitnesscrack oder Couchpotatoe: Jeder, der seine Fitness testen will, kann sich unverbindlich für die Abnahme anmelden. Kosten entstehen dabei keine.

Um den staatlich anerkannten Orden nach erfolgreich bestandener Prüfung auch in den Händen halten zu können, muss ein aktueller Schwimmnachweis vorgelegt werden. Dieser Nachweis kann direkt am Event-Tag erbracht werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich für einen Schwimmtermin im Vorfeld entscheiden. Unsere Terminangebote und weitere Informationen stehen ab sofort im Anmeldetool unter: www.sw-greifswald.de/DOSB_Tour_2018.
Nicht vergessen: Anmeldung zum Schwimmen bis zum 1. Juni!

Sport-, Spiel- und Unterhaltungsangebote runden das Programm am 28. Mai ab. Als besonderes Highlight wird Isabell Schmidt auftreten. Die Sängerin hatte 2012 bei „The Voice of Germany“ den zweiten Platz belegt. In Greifswald will sie nicht nur gesanglich punkten, sondern auch in einem VIP-Team Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens ausprobieren. Für diesen Wettbewerb hat sich unter anderem auch der zweimalige Olympiasieger im Bahnradfahren und Botschafter für die Sparkassen-Finanzgruppe, Robert Bartko, angekündigt. Ganz mutige Greifswalder können außerdem bei „Challenge the Champions“ antreten. Der ehemalige Weltklasse-Zehnkämpfer und Botschafter für kinder+Sport, Frank Busemann sowie Stuntfrau, Model und Moderatorin Miriam Höller für Ernsting’s family warten auf mutige Herausforderer.

Informationen auch unter: https://www.ksbv-g.de/category/dosb-tour/

Greifswald - 23.05.2018
Quelle: Kreissportbund Vorpommern-Greifswald e.V.