Fischerfest Gaffelrigg feiert 2020 DIGITAL


Bunte Bilder für Wiecker Brücke

Ab dem 17. Juli 2020 wecken maritime digitale Angebote rund um das Fischerfest Gaffelrigg Vorfreude auf das nächste Jahr. Während des gesamten Wochenendes werden verschiedene digitale Formate auf den Social Media Kanälen und der Homepage der Stadt ausgespielt. In Videos können beispielsweise Bootsmann Silvio bei einem Rundgang über die GREIF oder ein Fischer bei der Ausfahrt mit dem Fischkutter auf den Greifswalder Bodden begleitet werden. Auch auf den traditionellen Ausblick aus dem Riesenrad muss in diesem Jahr niemand verzichten, aktuelle 360 Grad Aufnahmen während unterschiedlicher Tageszeiten erlauben beeindruckende Blicke auf das eigentliche Umfeld des Fischerfestes. Mehrere Bildergalerien lassen die Highlights der vergangenen Jahre noch einmal aufleben.

Seit einigen Wochen wurden Kinder dazu aufgerufen, ihr schönstes Erlebnis auf dem Fischerfest Gaffelrigg malerisch festzuhalten. Bisher wurden über 100 Bilder von Kindern aus Greifswald und der Umgebung abgegeben. „ Wir freuen uns über die rege Teilnahme. Viele der kleinen Künstler haben ihr Bild direkt überreicht.“, sagt Franziska Vopel. „Die Kinder freuen sich schon darauf, ihre Bilder an der Wiecker Brücke zu bestaunen.“

Am Freitagnachmittag wird eine bunte Bildergalerie an der Wiecker Brücke entstehen. Die stellvertretende Bürgermeisterin und Bausenatorin Jeanette von Busse und weitere Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden die Bilder an der Brücke aufhängen und dabei ihr Lieblingsbild vorstellen.

www.greifswald.de/fischerfestgaffelrigg
facebook.com/stadtgreifswald
instagram.com/hansestadt_greifswald

Greifswald - 13.07.2020
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald