Feuerwehr zieht Bilanz für 2018


Über 765 Einsätze, davon mehr als 81 Brände - Greifswalder Feuerwehr zieht Bilanz für 2018 – Ausblick 2019

Die Feuerwehr der Universitäts- und Hansestadt Greifswald löschte im vergangenen Jahr mehr als 81 Brände. Insgesamt rückten die Kameraden der Berufsfeuerwehr zu über 765 Einsätzen aus. Rund 145 Mal wurden sie dabei durch die Freiwillige Feuerwehr unterstützt. Zu den größten Einsätzen zählte zweifellos der Großbrand des REWE-Supermarktes am 20. Mai 2018 in Schönwalde I.

Greifswald - 06.02.2019
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald